Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Montag, 20. November 2017, 10:32

Forenbeitrag von: »silke2world«

Beanie

Zitat von »leuchtturm66« In diesem Fall habe ich mir die schriftliche Anleitung selbst gebaut: Einfach aufgeschrieben, was ich wichtig fand und ein paar Screenshots aus dem Video eingebaut. Ich denke mir, dass das so einige machen mussten, die die Mütze nacharbeiten wollten. Ist ja auch total nachvollziehbar, was soll man denn sonst machen. Aber mich macht sowas immer etwas traurig. Ich fände es besser, wenn das Muster wenigstens parallel auch schriftlich vorläge. Und wenn es auch nur der Chart...

Montag, 20. November 2017, 08:28

Forenbeitrag von: »silke2world«

Beanie

Sehr hübsche Mützen. Eine Frage habe ich dazu. Ich habe mal zu dem Video hingeschaut. Und dann wieder weggeschaut. Ich muss gestehen, dass mich so ein langes Video wahnsinnig macht. Ich würde zehnmal lieber eben schnell nachlesen, wie viele Maschen ich brauch und wie das Muster aufgebaut ist. Am liebsten mit einem Chart. Deshalb: wie macht ihr das? Schaut ihr euch das gelassen an und entscheidet dann, ob ihr die Mütze stricken wollt? Oder schaut ihr Schritt für Schritt, wenn ihr schon bei der Ar...

Sonntag, 19. November 2017, 11:56

Forenbeitrag von: »silke2world«

Garnschalen

Zitat von »Creabiene« kannst du bitte ein Bild einstellen, wie du das mit dem selbstentworfenen Wollabwickler gemacht hast. Hier siehst du meinen aktuellen Garnabwickler aus Fidgetspinner, Klebeknete und Müll <!-- rGallery bbcode start --> <!-- rGallery bbcode end --> Quelle: Eigenkreation

Sonntag, 19. November 2017, 11:01

Forenbeitrag von: »silke2world«

Adventskalender Sammelthread 2017

Zitat von »kuschel-idgie« Bestimmt gibt es bei Ravelry den einen oder anderen KAL Im Deutschen Stricktreff wird bei Ravelry fortlaufend auf KALs hingewiesen. Klar, dass sich da jetzt auch Aktionen zum Advent finden: https://www.ravelry.com/discuss/deutsche…nitters/3070279

Samstag, 18. November 2017, 22:59

Forenbeitrag von: »silke2world«

Shadow-Wrap-Ferse

Ich kannte Shadow Wraps als eine Technik, um verkürzte Reihen zu stricken. Von daher kann ich die Technik auch bei beliebigen Fersen einsetzen, die mit verkürzten Reihen daherkommen. Bei der Bumerangferse entscheide ich ja auch selber, ob ich nun vielleicht Doppelmaschen einsetze oder Wickelmaschen oder eine andere Technik.

Dienstag, 14. November 2017, 21:39

Forenbeitrag von: »silke2world«

Seifensäckchen

Ich habe auch mal ein kleines für Seifenreste gestrickt. Mit Lace-Muster. Ja, funktioniert auch, aber es dauert schon einen Moment bis der Schaum da ist. Trotzdem möchte ich es auch nicht missen. Die Seifenreste sind da gut aufgehoben.

Dienstag, 14. November 2017, 21:08

Forenbeitrag von: »silke2world«

Gehäkelte Seifenschalen

Zitat von »Schnuckelchen« hast du an meinem Geburtstag gehäkelt, find ich ein gutes Omen. Na, dann musste das Projekt ja gelingen. Dein neues Werk ist auch wieder gut gelungen. Und jetzt vielleicht noch eine Ablage in Weihnachtsgrün, auch mit Weihnachtsstern und in der Mitte noch in gelb bestickt. Ach, es gibt noch so viele Möglichkeiten.

Dienstag, 14. November 2017, 21:03

Forenbeitrag von: »silke2world«

Hab mal wieder was zu zeigen

Ich mag deinen Pullover. Passend zur Jahreszeit gestrickt. Schon dieses timing finde ich großartig. Und der Spruch deiner Kollegin hat Charme. So ein Kompliment wie "der sieht aus wie gekauft" finde ich eher irritierend. Aber ein aufrichtiges "Her mit dem Teil, das ist jetzt mal mir" (so quasi) bringt dich hoffentlich auch zum Grinsen.

Dienstag, 14. November 2017, 17:27

Forenbeitrag von: »silke2world«

Gehäkelte Seifenschalen

Bin gerade noch über ein altes Projekt gestolpert, in dem ich einige Muster verlinkt habe. Falls also jemand noch nach Anregungen sucht... Haltet euch nicht zurück ;-) so eine Seifenablage geht ja recht schnell und macht Spaß.

Dienstag, 14. November 2017, 15:16

Forenbeitrag von: »silke2world«

Ajour-Spüli

Meine iGeister hatte ich noch gar nicht gezeigt. <!-- rGallery bbcode start --> <!-- rGallery bbcode end --> Quelle: Eigenkreation. Die Details dazu in meinem Ravelry-Projekt. Anleitung iGeister.

Dienstag, 14. November 2017, 15:09

Forenbeitrag von: »silke2world«

Seifensäckchen

Der Trick dabei ist das dünne, aber sehr robuste Garn und die großen Maschen. Da ich immer Umschlag, Masche, Umschlag, Masche usw. stricke und den Umschlag in der Folgerunde fallenlasse, hat man am Ende sehr wenig Materialverbrauch. Theoretisch könnte man so ein Säckchen ja auch zum Händewaschen hinhängen. Die Frage ist höchstens, ob sich Gäste dann trauen, die Seife auch zu benutzen. Was mir an der Hängelösung gut gefällt: das Waschbecken ist schön frei und ich muss zum Putzen nicht erst irgend...

Dienstag, 14. November 2017, 13:44

Forenbeitrag von: »silke2world«

Seifensäckchen

Das Seifensäckchen war einfach so "passiert", nachdem ich mich wochenlang mit dem Stricken von Plastikbeutel-Ersatz beschäftigt hatte. <!-- rGallery bbcode start --> <!-- rGallery bbcode end --> Quelle: Eigenkreation Die Details dazu in meinem Ravelry-Projekt. Oder hier oder dort. Vom großen Netz zum kleinen war dann nur noch eine Sache der zündenden Idee.

Dienstag, 14. November 2017, 09:06

Forenbeitrag von: »silke2world«

Seifensäckchen

Seit kurzem wohnt die eine oder andere Seife hier im eigenen Sack. Sehr praktisch unter der Dusche, weil die Seife viel griffiger ist. <!-- rGallery bbcode start --> <!-- rGallery bbcode end --> <!-- rGallery bbcode start --> <!-- rGallery bbcode end --> Quelle: Eigenkreation Die Details dazu in meiner Ravelry-Anleitung.

Dienstag, 14. November 2017, 08:54

Forenbeitrag von: »silke2world«

Gehäkelte Seifenschalen

Zitat von »Schnuckelchen« Ich sag mal, es kommt darauf an, wie oft die Seife benutzt wird. Jo, das kann ich bestätigen. Ich habe einige Seifenunterlagen im Einsatz. In unserem kleinen Haushalt funktioniert das super. Ich habe kleine, sehr fest gearbeitete Lappen. Sowohl in der Variante ohne als auch mit Löchern. Oder so wie hier: sehr verspielt als Seifenblume <!-- rGallery bbcode start --> <!-- rGallery bbcode end --> Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=Hj44jjuB…DCAZWCk19zzdWBL https://www...

Freitag, 10. November 2017, 21:27

Forenbeitrag von: »silke2world«

I need help finding patterns

The easiest way to find the pattern is to follow the direct links in Ravelry. https://www.ravelry.com/patterns/sources…imes-spulis--co Will lead you to: http://www.creawelten.de/index.php?page=…31263&type=page Scroll down to "Maritimes PDF". Once you click the term the download should start.

Dienstag, 7. November 2017, 00:12

Forenbeitrag von: »silke2world«

DF Abstinenz unterbrochen...

Ne, ne. Ich male eigentlich ganz gern Muster, aber beim Stricken knicke ich immer schnell ein. Mein Backhandschuh-Projekt hat sich über 5 Jahre hingezogen. Für EINEN Handschuh. Das ist einfach nicht mein Ding.

Montag, 6. November 2017, 18:14

Forenbeitrag von: »silke2world«

Garnschalen

Ich schätze, es kommt wie so oft im Leben darauf an, was einem wichtig ist. Die hölzernen Garnschalen sehen wunderhübsch aus und schützen das Garn bestimmt ein wenig vor äußeren Einflüssen. Da ich eigentlich immer ganz glücklich bin, wenn ich es schaffe, mein Strickzeug wegzuräumen, ist mir der Anblick nicht so wichtig. Schutz braucht es hier im katzenlosen Haushalt auch eher nicht. Aber immerhin bin ich auf den Geschmack gekommen, was Wollabwickler angeht. Ich habe mir inzwischen noch zwei der ...

Montag, 6. November 2017, 18:08

Forenbeitrag von: »silke2world«

DF Abstinenz unterbrochen...

Mit zwei kleinen Untersetzern habe ich neulich meine DF Abstinenz unterbrochen. Und dann wende ich mich auch gleich wieder anderen Dingen zu. Sonst brechen mir die Finger ab. <!-- rGallery bbcode start --> <!-- rGallery bbcode end --> Quelle: Eigenkreation Die Details dazu in meinen Ravelry Projekten: Ravelry-Projekt Treppen und Ravelry-Projekt Elefant.

Montag, 6. November 2017, 17:24

Forenbeitrag von: »silke2world«

Wem geht es noch so bei den Maschenproben?

Mach dir auch nicht zu sehr einen Kopf. Gerade bei einer neuen Technik kommt es auch sehr darauf an, einfach mal loszulegen und die ersten nicht ganz perfekten Ergebnisse einfach zu ertragen. Die Übung wird es dann schon richten.

Montag, 6. November 2017, 14:52

Forenbeitrag von: »silke2world«

Wem geht es noch so bei den Maschenproben?

Zu den Spannfäden hätte ich einen Vorschlag. Wenn du dir eine Stulpe als Schlauch vorstellst, dann schaust du beim Stricken ja normalerweise auf die Außenwand des Schlauchs und die Spannfäden verlaufen innen. Die Fäden beschreiben also tendenziell einen kleineren Kreis als das Gestrick. Jetzt gibt es die Methode "inside out". Da strickst du quasi innen und die Spannfäden bilden sich außen. Das könnte schon ein bisschen Entspannung bringen. Hier siehst du, was ich meine: http://bowerbirdknits.blo...