Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Creawelten 2.0. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »rennsemmel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 149

Registrierungsdatum: 28. Juni 2011

Wohnort: Nordsee

  • Nachricht senden

1

Freitag, 15. November 2013, 16:43

Brauche Hilfe bei einer Anleitung

Hallo Ihr Lieben,

Ich brauche Hilfe bei einer Anleitung im Heft:

Accessoires 03/13; Mützen, Schals & Co.

http://www.shop.oz-verlag.de/27/?aid=572…ag65369&cid=868

Ich möchte das Dreiecktuch von Modell 8-10 stricken und bin am verzweifeln.

Da soll man eine Dopp Rand-M stricken.

Es ist auch angegeben wie die gestrickt wird aber bei mir fällt der Groschen einfach nicht. :wuet :wuet :wuet

Seit einer Woche versuche ich mich an dieser d..fen Randmasche. Ich hab auch schon bei Youtube geschaut aber nichts gefunden.

Vielleicht hat schon jemand dieses Modell gestrickt und kann mir helfen.

Ich glaube das war schon mal im Forum.

Bin mir nicht sicher ob es mit dem Link funktioniert hat.

Hoffentlich kann mir jemand helfen.

Mädels ich zähl auf Euch.

Gabriele
Liebe Grüsse von der Nordsee :schaf01:

Gabriele :schaf02:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rennsemmel« (15. November 2013, 17:10)


Michaela

Erleuchteter

Beiträge: 3 776

Registrierungsdatum: 3. Februar 2011

Wohnort: Garbsen

  • Nachricht senden

2

Freitag, 15. November 2013, 17:18

http://www.basteln-mit-buttinette.de/han…socken-stricken

schau da mal nach, da wo unter nr. 3steht ...doppelte Masche...da steht beschrieben wie man die strickt :bye:
Ich wünsche euch einen schönen Tag :kusshand:

  • »rennsemmel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 149

Registrierungsdatum: 28. Juni 2011

Wohnort: Nordsee

  • Nachricht senden

3

Freitag, 15. November 2013, 17:42

Hallo Michaela,

Danke für deine Antwort aber

es soll eine Dopp-Rand-M sein.
Liebe Grüsse von der Nordsee :schaf01:

Gabriele :schaf02:

Jutta2010

Fortgeschrittener

Beiträge: 548

Registrierungsdatum: 13. Mai 2012

Wohnort: Braunfels/Hessen

  • Nachricht senden

4

Freitag, 15. November 2013, 18:07

Huhu Gabriele,schau mal hier:http://www.stricknetz.net/handstricken/a…en/randmaschen/
die letzte Variante müßte es sein =)Abschlußrand für sichtbare Abschlüsse
:kusshand: L.G.Jutta

5

Freitag, 15. November 2013, 18:15

Also ich hab im Heft nachgeschaut, muss dir allerdings sagen, ich find es blöd beschrieben. So richtig weiß ich es auch nicht. Ich würde die letzte Maschine wickeln und wenden und den Faden dann wieder aufnehmen und mit der Endmasche absstricken. Habs jetzt aber nicht probiert und weiß auch nicht 100%ig ob es so richtig ist. :kokra
LG Marina : :herbst01:
_____________________________________________________
♥.•:*¨¨*:•.♥ ♥.•:*¨¨*:•.♥ ♥.•:*¨¨*:•.♥ ♥.•:*¨¨*:•.♥ ♥.•:*¨¨*:•.♥

maxi2201

Meister

Beiträge: 1 822

Registrierungsdatum: 2. Juni 2008

Wohnort: Nähe von Trier

  • Nachricht senden

6

Freitag, 15. November 2013, 19:02

:hi:

ich wuerde die doppelte RM genau so stricken wie jede andere DM auch.
Liebe Grüße

Inge

:bye:

werd jetzt fleissig weiter :strhal:

  • »rennsemmel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 149

Registrierungsdatum: 28. Juni 2011

Wohnort: Nordsee

  • Nachricht senden

7

Samstag, 16. November 2013, 12:14

Danke für Eure Antworten.

Wenn ich keine andere Lösung finde,

werde ich auch nur eine einfache Randmasche machen.

Danke für Eure Antworten.

LG Gabriele
Liebe Grüsse von der Nordsee :schaf01:

Gabriele :schaf02:

  • »rennsemmel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 149

Registrierungsdatum: 28. Juni 2011

Wohnort: Nordsee

  • Nachricht senden

8

Samstag, 16. November 2013, 13:05

Jetzt schreibe ich Euch nochmal die Erklärung der Dopp Randmasche so wie sie im Heft beschrieben ist.


Dopp Rand-M: In der Hin-R die 1.M li abheben und 1U auf die N nehmen, in der Rück-R den U mit der abgehobenen M zus. re abstr.

Das hört sich im ersten Moment gar nicht so schlimm an aber es funktioniert nicht.

Es steht auch nicht dabei ob es die Randmasche am Anfang einer Reihe ist oder am Ende einer Reihe.

Die ganze Anleitung hat einen Fehler nach dem anderen. Ich habe auch den Verlag schon mehrfach angeschrieben.

Die Angabe von Material (Wolle) und die Angabe der Maschenprobe stimmt mit dem Bild (Reihenfolge der Streifen) nicht überein.

Wenn man die MaProbe ausrechnet kann das Teil an der breitesten Stelle nur 15cm breit. Wenn man aber das Bild ansieht, sind das wesentlich mehr als 15cm.

Auf dem Bild sieht es auch aus als wäre die Wolle für das Tuch dicker als die angegebene Wolle.



Vielleicht hat jemand für mich die Lösung.

Liebe Grüsse

Gabriele
Liebe Grüsse von der Nordsee :schaf01:

Gabriele :schaf02:

Dunkelwollfee

Fortgeschrittener

Beiträge: 326

Registrierungsdatum: 8. September 2006

Wohnort: fast Dreiländereck

  • Nachricht senden

9

Samstag, 16. November 2013, 14:21

Och, die ist eigentlich ganz einfach zu stricken, die mach ich fast immer bei Tüchern, die ergibt einen schönen sauberen Rand.

Du stichst von rechts in die Masche ein und legst gleichzeitig den Faden dabei aber nicht vor/hinter Deine Masche sondern über Deine Nadel (wie wenn Du einen Umschlag machst, allerdings eben gleichzeitig mit dem Abheben).
Der Faden verläuft dann über die Masche von vorn nach hinten und kann bei der nächsten Masche ganz normal abgestrickt werden. Und in der Rückreihe strickst Du das ganze als eine Masche ab.

Und das machst Du immer mit der RM am Reihenanfang, am Reihenende musst Du die beiden ja rechts zusammenstricken.

So ähnlich wie beim Vollpatent, wenn Du keine tiefergestochenen Maschen sondern mit Umschlägen strickst.
LG Dunkelwollfee

  • »rennsemmel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 149

Registrierungsdatum: 28. Juni 2011

Wohnort: Nordsee

  • Nachricht senden

10

Samstag, 16. November 2013, 14:42

Hallo Dunkelwollfee,

das werde ioch gleich mal probieren.

Am Reihenende muss ich 2x2 M zusammenstricken und dann kommt die ominöse Randmasche.

LG Gabriele
Liebe Grüsse von der Nordsee :schaf01:

Gabriele :schaf02:

Dunkelwollfee

Fortgeschrittener

Beiträge: 326

Registrierungsdatum: 8. September 2006

Wohnort: fast Dreiländereck

  • Nachricht senden

11

Samstag, 16. November 2013, 14:44

Das Muster vor oder nach der RM ist echt wurscht, Hauptsache Du strickst die RM am Ende immer rechts und legst den Umschlag-Faden am Anfang der Reihe immer von vorn nach hinten über die RM.
LG Dunkelwollfee

Michaela

Erleuchteter

Beiträge: 3 776

Registrierungsdatum: 3. Februar 2011

Wohnort: Garbsen

  • Nachricht senden

12

Samstag, 16. November 2013, 17:22

richtig und das ist die doppelte Masche, eben nur als Randmache :bye:
Ich wünsche euch einen schönen Tag :kusshand:

Dunkelwollfee

Fortgeschrittener

Beiträge: 326

Registrierungsdatum: 8. September 2006

Wohnort: fast Dreiländereck

  • Nachricht senden

13

Samstag, 16. November 2013, 18:48

Ne, ist es nicht, die RM wird nämlich nicht nach hinten gezogen. Wenn Du eine Doppelmasche wie bei der Bumerangferse arbeiten würdest, würde sich die Kante total zusammenziehen, die muss aber schön locker bleiben.
LG Dunkelwollfee

Michaela

Erleuchteter

Beiträge: 3 776

Registrierungsdatum: 3. Februar 2011

Wohnort: Garbsen

  • Nachricht senden

14

Samstag, 16. November 2013, 19:29

stimmt haste Recht aber ausser dem festanziehen ist die doch so oder nicht :kokra
Ich wünsche euch einen schönen Tag :kusshand:

Dunkelwollfee

Fortgeschrittener

Beiträge: 326

Registrierungsdatum: 8. September 2006

Wohnort: fast Dreiländereck

  • Nachricht senden

15

Samstag, 16. November 2013, 20:50

Zumindest beim Abheben und Faden drüberlegen - ja
LG Dunkelwollfee

16

Sonntag, 17. November 2013, 01:29

wenn ich das richtig verstehe, dann ist das: eine Masche mit vorgelegten Faden abheben die dann rechts zusammen gestrickt wird

ich mache so immer den Rand bei einem Schal, weils schöner aussieht
:tier002: Liebe Grüße vonmari:byeee:

Michaela

Erleuchteter

Beiträge: 3 776

Registrierungsdatum: 3. Februar 2011

Wohnort: Garbsen

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 17. November 2013, 09:57

das werde ich auch mal probieren, die Ränder fand ich immer so unschön, vieleicht geht das auch bei df :bye:
Ich wünsche euch einen schönen Tag :kusshand:

Gerti

GROSSE Moderatorin, Näheule und Strickfee

Beiträge: 10 536

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2010

Wohnort: WOL,Ostfriesland

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 17. November 2013, 22:33

Schaue dir das mal an.Klick hier
So bekommst du eine doppelte Randmasche. Ich mache das grundsätzlich so. Sieht auch sehr sauber aus.
Wünsche allen eine wunderschöne Adventszeit. :wn026:

Die Forenregeln stehen hier


Gertis creativen Werke

Michaela

Erleuchteter

Beiträge: 3 776

Registrierungsdatum: 3. Februar 2011

Wohnort: Garbsen

  • Nachricht senden

19

Montag, 18. November 2013, 07:01

toller Link, Danke Gerti :bye:
Ich wünsche euch einen schönen Tag :kusshand:

Dunkelwollfee

Fortgeschrittener

Beiträge: 326

Registrierungsdatum: 8. September 2006

Wohnort: fast Dreiländereck

  • Nachricht senden

20

Montag, 18. November 2013, 09:28

Danke Gerti, genauso meinte ich es. Das ergibt einen schönen Rand für Tücher.

@rennsemmel: Klappts denn jetzt?
LG Dunkelwollfee