Sie sind nicht angemeldet.

nachtstricker

unregistriert

1

Montag, 17. März 2008, 12:32

Frage wegen To-do-and-to-done-Liste

Hallo Akiramausi, Typografix und....Alle

habe mir etwas überlegt...

Ich würde gern meine To-do-and-to-done-Liste fremdkommentarlos haben wollen, sodass es mir als eine Art Stricktagebuch dient.

Jeder soll drin lesen können, aber nur ich möchte Beiträge schreiben können.
Es wird sonst zuviel...
Man muß ja nicht jeden Tag posten! Nur wenns wirklich wichtig ist.

Außerdem kann jeder dann, wenn ihn etwas interessiert, zur Galerie wandern und dort seinen Kommentar schreiben, wenn er möchte oder eben in den anderen Beiträgen, die ja sowieso (meistens) erstellt werden.

So wird vielleicht auch die Galerie öfter besucht?!

Was meint ihr?
Ist das zu egoistisch?
Was halten die anderen Listenbesitzer davon?
Sollte doch technisch machbar sein?

LG
Jana

Wollliesel

unregistriert

2

Montag, 17. März 2008, 13:33

RE: Frage wegen To-do-and-to-done-Liste

Soetwas kenne ich auch aus anderen Foren und nicht nur was Handarbeiten betrifft.

Ich würde es auch gut finden.

Gaby

Gabymausispatzimuckelnuckel

Beiträge: 13 467

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2004

Wohnort: Hessen

  • Nachricht senden

3

Montag, 17. März 2008, 15:10

Hallo Jana,

ich würde sagen, daß kann jeder für sich handhaben wie er möchte.
Finde auch nicht, daß es egoistisch ist. So bleibt es schön übersichtlich.

Du müßtest nur in deinem Thread einen Zusatz schreiben, wo du eben erwähnst, dass du es gerne so hättest.

Ich bin mir sicher, daß unsere Lieben hier das bestimmt akzeptieren werden. :freundschaft:

Und wenn jemand doch noch Fragen hat, gibt es ja, wie du schon erwähnt hast, die Galerie oder auch die Privaten Mitteilungen. ;)
Ganz liebe Grüsse

eure Gaby
:comp008: