Sie sind nicht angemeldet.

calanau

strickt regelmäßig, häkelt selten

  • »calanau« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 868

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 12. Juli 2011, 21:02

Kraus-rechts Gestrick spannen

Meine Trachtenjacke wächst. Gerade tüftel ich am Ärmel. Und ich frage mich, ob ich nachher durch Spannen noch was an der Form beeinflussen kann. Also zum Beispiel einen oder zwei Zentimeter Ärmellänge rausholen. Wenn ich das Stück trocken glatt streiche, variiert es ja auch etwas in der Länge. Und die Theorie sagt ja, dass Wolle die Form annimmt, in der sie trocknet. Im Wesentlichen ist die Jacke kraus-rechts gestrickt. Nur so zur Info.

Es handelt sich um recht naturbelassene Schafswolle. Sie ist genau so, wie ich mir eine bayerische Strickjacke vorstelle. Allerdings ist meine diesbezügliche Kompetenz als Norddeutsche naturgemäß begrenzt.

Hat jemand von euch Erfahrungen gemacht?
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

2

Dienstag, 12. Juli 2011, 21:10

Eigentlich müßte das funktionieren.
Schau mal hier, Manja hat die Jacke auch in Form gebracht, weil das Muster sehr zusammen zog. (ist zwar keine Schafwolle)

Ich bekomme den Link nicht rein.
Schick Dir ne PN.

mamafri

Rückfällige Abstinenzlerin im Wollrausch, kreuzelnde Nachteule

Beiträge: 10 627

Registrierungsdatum: 12. März 2007

Wohnort: Luxemburg

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 13. Juli 2011, 02:00

:hi: krausgestrickte Tücher lassen sich doch auch spannen.

Eine Jacke ist zwar fester gestrickt, aber ein paar Zentimeter lassen sich so bestimmt herausholen.
Mit lieben Grüβen von der kreuzelnden ✜ Marianne ✜ :byeee:


English-speaking members please read here
membres francophones lisez par ici s.v.p.

Majon

Wollblütenfan

Beiträge: 3 888

Registrierungsdatum: 26. November 2006

Wohnort: Krs. Minden-Lübbecke

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 13. Juli 2011, 10:09

Ich denke auch, daß sich das machen läßt. Ich habe damit zwar keine Erfahrung, aber Marianne hat recht.
Außerdem, wenn man gekaufte Wollpullover wäscht soll man die ja auch liegend trocknen, weil die sich sonst verformen.
Liebe Grüße :comp008: Marion

Momu

Anleitungsignorantin

Beiträge: 715

Registrierungsdatum: 17. Juni 2010

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 14. Juli 2011, 06:34

Ich spanne alle neue Strickstücke, das Maschenbild ist dann einfach schöner und die Wolle meist noch weicher.
Bis bald Mona


calanau

strickt regelmäßig, häkelt selten

  • »calanau« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 868

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 14. Juli 2011, 21:39

Zwischenergebnis

Ein erstes Zwischenergebnis kann ich berichten: heute Morgen habe ich einen Ärmel, der knapp 56 cm lang war, mit Wasser eingesprüht (nicht allzu nass) und dann auf die Puzzlematte gelegt. Ich habe mit den Händen drübergestrichen und mit 58 cm Länge festgesteckt. Mit "Spannen" also bitte nichts Extremes assoziieren. Eben habe ich das Teil geholt und in die Luft geworfen. Gemessen habe ich dann so, wie der Ärmel auf dem Parkett gelandet ist: 58 cm. Bis dahin geht es also. Wie es sich dann getragen verhält, werde ich wohl erst in einigen Tagen/Wochen erfahren.
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

7

Donnerstag, 14. Juli 2011, 21:46

Wenn der Träger sich damit wohlfühlt, ist alles in Ordnung. :nick:

calanau

strickt regelmäßig, häkelt selten

  • »calanau« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 868

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 14. Juli 2011, 22:43

Die Jacke ist ja für mich. Ich werde es also im wahrsten Wortsinne hautnah erleben. Und wenn alles nicht hinkommt, muss ich halt noch mal stricken. Jedenfalls lerne ich auch an der Jacke wieder unheimlich viel. Ich habe das Gefühl, dass ich genau wie bei den Socken irgendwann zurückschauen werde und denke "oh, schau mal, das habe ich damals gestrickt. Komisch. Da ist ja noch gar kein hmmmmh und da habe ich noch hmmmh gestrickt. Wie komisch!"
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

9

Donnerstag, 14. Juli 2011, 22:54

So sehe ich das auch. Entscheidende Fehler, die man macht, macht man wirklich nur ein mal.

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

kraus-rechts spannen