Sie sind nicht angemeldet.

Schoko33

Fortgeschrittener

  • »Schoko33« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 369

Registrierungsdatum: 25. August 2008

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 27. Oktober 2011, 16:39

@Wuselmama: Was ist das denn für ein Buch? Bei uns in der Bibliothek gibts zu dem Thema nur ein Einziges. Da hab ich aber nix zum Zusammennähen drin gefunden, nur Projekte. (Und die haben mir nicht gefallen, weil viel geklebt wurde.)

@Bine06: Hab das Video gerade gesehen. So schnell kommt man zu einem Schal. :lach1:
Liebe Grüße =)
Schoko33

wollmaus62

unregistriert

22

Donnerstag, 27. Oktober 2011, 16:47

So kann man Stricklieselschlauch auch verarbeiten!

Klick zum Vidio

LG Bine






Der Schal sieht gar nicht schlecht aus .... aber die Anleitung für's verknoten am Ende des Videos lässt mich ein wenig stutzig werden .

Einfach zwei mal durch das Strickstück gezogen , verknoten und dann abschneiden ... das soll dann später nicht ribbeln ? Da habe ich so meine Zweifel.

23

Freitag, 28. Oktober 2011, 09:19

@Wuselmama: Was ist das denn für ein Buch? Bei uns in der Bibliothek gibts zu dem Thema nur ein Einziges. Da hab ich aber nix zum Zusammennähen drin gefunden, nur Projekte. (Und die haben mir nicht gefallen, weil viel geklebt wurde.)

Sorry, ich habe es gestern leider nicht geschafft. Wir waren noch auf dem Freimarkt, aber nicht als der schreckliche Unfall passiert ist.

Das Buch heißt "Strickliesel-Spaß mit Lissi und Lukas" von OZ creativ.
:arb: :tier019:

Liebe Grüße, Wuselmama
Wuselmamas Kostbarkeiten

Bine06

Erleuchteter

Beiträge: 6 062

Registrierungsdatum: 8. Juli 2008

Wohnort: Wolfenbüttel

  • Nachricht senden

24

Freitag, 28. Oktober 2011, 10:17

So kann man Stricklieselschlauch auch verarbeiten!

Klick zum Vidio

LG Bine






Der Schal sieht gar nicht schlecht aus .... aber die Anleitung für's verknoten am Ende des Videos lässt mich ein wenig stutzig werden .

Einfach zwei mal durch das Strickstück gezogen , verknoten und dann abschneiden ... das soll dann später nicht ribbeln ? Da habe ich so meine Zweifel.

So kann man Stricklieselschlauch auch verarbeiten!

Klick zum Vidio

LG Bine






Der Schal sieht gar nicht schlecht aus .... aber die Anleitung für's verknoten am Ende des Videos lässt mich ein wenig stutzig werden .

Einfach zwei mal durch das Strickstück gezogen , verknoten und dann abschneiden ... das soll dann später nicht ribbeln ? Da habe ich so meine Zweifel.

So kann man Stricklieselschlauch auch verarbeiten!

Klick zum Vidio

LG Bine


Ich würde es genauso machen und den Knoten mit einem dünnen Faden in öhnlicher Farbe festnähen. Das habe ich bei der Pomponwolle auch so gemacht, hält wunderbar.



Der Schal sieht gar nicht schlecht aus .... aber die Anleitung für's verknoten am Ende des Videos lässt mich ein wenig stutzig werden .

Einfach zwei mal durch das Strickstück gezogen , verknoten und dann abschneiden ... das soll dann später nicht ribbeln ? Da habe ich so meine Zweifel.
LG Bine

25

Freitag, 28. Oktober 2011, 22:52

So, ich habe nachgeschaut! "Band an Band" und "Band neben Band" wird mit Maschenstich zusammen genäht. Ein Tipp ist dazu, das Garn halbieren.

Das ist bei allen Modellen im Buch gemacht worden ...
:arb: :tier019:

Liebe Grüße, Wuselmama
Wuselmamas Kostbarkeiten

Schoko33

Fortgeschrittener

  • »Schoko33« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 369

Registrierungsdatum: 25. August 2008

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 1. November 2011, 21:44

Danke fürs Nachschauen :les: Wuselmama.
Meint "halbieren" aus einem 4-fädigen Faden einen 2-fädigen zu machen?
Liebe Grüße =)
Schoko33