Sie sind nicht angemeldet.

Gerti

GROSSE Moderatorin, Näheule und Strickfee

Beiträge: 10 996

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2010

Wohnort: WOL,Ostfriesland

  • Nachricht senden

41

Sonntag, 13. November 2011, 22:00

:hi: Ines

Super, dass das alles so gut verlaufen ist. Und was macht die Stimme? Ich konnte drei Monate nicht schimpfen :lach1: :lach1: :lach1: Mein Calciumhaushalt ist total im Eimer, weil man mir ausversehen auch noch die Nebenschilddrüse weggenommen hat und muß seitdem auch noch für immer Calcium und Vitamin D nehmen.

Für dich weiterhin :krank024:
Kreativ sein ist so schön! Gerti :strhal: :haba010:


Die Forenregeln stehen hier

Gertis creativen Werke

Beiträge: 1 264

Registrierungsdatum: 13. August 2009

Wohnort: NRW, Münster

  • Nachricht senden

42

Montag, 14. November 2011, 07:06

Freut mich, dass alles gut verlaufen ist und Du wieder daheim bist. Erhol Dich gut und fang nicht zu früh wieder mit dem Alltag an.
Liebe Grüße
Margot

nordkatze

Creative Nachtelfe

  • »nordkatze« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 560

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2007

Wohnort: in Meck-Pomm

  • Nachricht senden

43

Montag, 14. November 2011, 08:38

Danke ihr Lieben,

also die Stimme ist jut, habe gestern mindestens 3 Stunden telefoniert
:rot :rot , das mit der Nebenschilddrüse ist bei mir zum Glück nicht passiert, aber sie haben mir vorher auch gesagt, sollte es doch passieren, dass sie so eine Nebenschilddrüse mit abschnippeln, dann würde die in den Oberarm eingesetzt und alles wäre gut, jeden Tag haben sie danach gefragt, ob die Finger kribbeln, da ging es um den Calziumhaushalt, werde mir also nur vorsorglich so ein paar Brausetabs besorgen und heute muß ich ja zu meiner Internistin hin.

Geb mir Mühe, obwohl ich ja schon einmal gründlich durchputzen würde, aber dass muß nun halt warten ;).
Liebe Grüße von eurer nordkatze:lkuss:


:gugstdu: ToDo Liste

Gerti

GROSSE Moderatorin, Näheule und Strickfee

Beiträge: 10 996

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2010

Wohnort: WOL,Ostfriesland

  • Nachricht senden

44

Montag, 14. November 2011, 21:59

:hi: Ines

Bei mir haben nicht nur die Finger gekribbelt, bei mir hat das in den Füßen angefangen und ist den ganzen Körper hochgestiegen. Es war, als hätte ich Ameisen im Körper. Dann bekam ich wieder eine Infusion und hatte für ein paar Stunden Ruhe. Es hat fast 4 Monate gedauert, bis man mich richtig mit Tabletten eingestuft hatte. Mit Brausetabletten komme ich nicht klar, weil die Dosis zu niedrig ist. Es war eine ganz schlimme Zeit für mich. Danach habe ich noch das Krankenhaus verklagt auf Schadenersatz. Leider hat man keine Chance gegen Ärzte. Ein Erfolg hatte ich aber, die Medekamente werden von der Krankenkasse übernommen und man hat mir für die ersten 4 Monate die Kosten zurückerstattet. Immerhin waren das schon über 400,-€ gewesen. Jetzt bin ich aber richtig eingestuft, muß aber regelmäßig mein Calciumgehalt überprüfen lassen.
So, jetzt habe ich genug gejammert. Ich wollte dir das alles nicht vor der OP erzählen. Dann hätte ich dir sicher nur Angst gemacht.
Kreativ sein ist so schön! Gerti :strhal: :haba010:


Die Forenregeln stehen hier

Gertis creativen Werke

nordkatze

Creative Nachtelfe

  • »nordkatze« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 560

Registrierungsdatum: 26. Dezember 2007

Wohnort: in Meck-Pomm

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 15. November 2011, 13:27

Ach Gerti :freundschaft,

des is ja wirklich bös gelaufen bei dir, zum Glück is nu alles im Lot und du hast wenigstens ein bissel erreichen können.

War heute bei der Internistin, alle Werte sind supi und so sollen sie auch bleiben, aber ich bin dermaßen verspannt von dieser Schonhaltung die mein Körper automatisch einnimmt, da werde ich mal nächste Woche mit meinem Hausarzt über Massagen reden ;).

Alles Gute für dich.
Liebe Grüße von eurer nordkatze:lkuss:


:gugstdu: ToDo Liste

Ähnliche Themen