Sie sind nicht angemeldet.

Manuela59

Anfänger

  • »Manuela59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 16. Februar 2012

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 21. Februar 2012, 14:53

Holzperlen umperlen, ich bekomme es einfach nicht hin...

An zwei Holzperlen habe ich mich versucht und mit keinem Ergebnis bin ich zufrieden.
Die Zunahme habe ich hinbekommen, aber die Abnahme will einfach nicht klappen.

Der Zwischenraum ist einfach zu groß und auf die angegebene Perlenzahl komme ich auch nie.
Versucht habe ich es nach der Anleitung in dem Buch "Edle SchmuckStücke".
Ich perle mit Delica Beads, 2mm.

Für Ratschläge bin ich sehr dankbar.

zappel

Anfänger

Beiträge: 43

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Wohnort: Braunschweig

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 22. Februar 2012, 10:31

Das ist auch nicht ganz einfach....habe schon viel "geperlt" - aber mit den umperlten Holzperlen stehe ich immer noch auf Kriegsfuß. Einige Kugelperlerinnen schwören auf total gleichmäßige runde Perlen, ich wechsele zwischen 11ern und 15ern.

Aber - nur Übung macht den Meister!!!

LG

zappel

Manuela59

Anfänger

  • »Manuela59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 16. Februar 2012

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 22. Februar 2012, 13:14

Nach der 5. Kugel, die immer noch nicht so ist, wie ich sie möchte, habe ich die "Übungsstunden" erst einmal nach hinten verlagert.
In Ruhe lassen sie mich allerdings noch nicht so richtig ;-).

Ich werde weiter üben, üben und noch einmal üben :-).

Nadine75

Fortgeschrittener

Beiträge: 335

Registrierungsdatum: 3. Juni 2011

Wohnort: Gießen

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 22. Februar 2012, 13:15

www.gurtner-egli.ch/ruth/Perlen/Perlenan…en/umperlen.htm
Schau mal...hilft dir das weiter ?

Knifflig ist es schon mit den Perlen..

Manuela59

Anfänger

  • »Manuela59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 16. Februar 2012

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 22. Februar 2012, 13:18

Nadine,
hui, das ist ja eine ganz andere Art zu fädeln.
Bisher habe ich es nur mit der Peyote-Technik probiert.

Ich werde es ausprobieren, danke :-).

Nadine75

Fortgeschrittener

Beiträge: 335

Registrierungsdatum: 3. Juni 2011

Wohnort: Gießen

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 23. Februar 2012, 15:03

Bitte :)

Ähnliche Themen