Sie sind nicht angemeldet.

Wollliesel

unregistriert

1

Samstag, 10. März 2012, 12:03

Kleinbleibende Pflanzen

Bald geht die Garteneisenbahnsaison wieder los. Im vorigen Jahr war hauptsächlich die Gleisanlage im Aufbau und in diesem Jahr soll mit der gärtnerischen Gestaltung begonnen werden. 20 Minibuchsbäumchen haben wir in dieser Woche schon gekauft. Nun suchen wir noch nach weiteren kleinen Bäumchen und blühenden Zierpflänzchen.

Weiß jemand von euch, was sich noch alles eignet?

Mariela

Meister

Beiträge: 2 774

Registrierungsdatum: 27. August 2011

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

2

Samstag, 10. März 2012, 12:52

Vielleicht so Sachen für den Ministeingarten..? Die finde ich immer sehr schön. :bye:
Beste Grüße,
Mariela
ur-smiley

calanau

strickt regelmäßig, häkelt selten

Beiträge: 6 868

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

3

Samstag, 10. März 2012, 13:25

Ich dachte an Muschelzypressen und habe gesehen, dass es sogar ein Zwerg-Variante gibt: 5 cm Zuwachs im Jahr.
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

romai29

Meister

Beiträge: 2 115

Registrierungsdatum: 1. Juli 2011

Wohnort: Sachsen

  • Nachricht senden

4

Samstag, 10. März 2012, 15:18

mmh, da gibt es kleine winterharte Azaleen, die im zeitigen Frühjahr blühen. :kokra
Ich glaube, die gibt es in weiß bis dunkelrot und orange.
Auch Ginster gibt es kleinwüchsig.


LG
romai

Ähnliche Themen