Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Creawelten 2.0. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

xsrinax

Stricknadel-Junkie und Spinnradhamster

  • »xsrinax« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 461

Registrierungsdatum: 29. August 2006

Wohnort: St.Wendel im Saarland

  • Nachricht senden

1

Samstag, 29. September 2012, 08:37

DF Spiegelschrift, so geht das!

Ich wurde gefragt, wie man für Doubleface eine Vorlage für Schriften entwirft, da ja die Rückseite in Spiegelschrift gestrickt werden muss, um lesbar zu sein.

Ich hab da mal was vorbereitet ;). Zum Üben habe ich mal die Vorlage für ein kleines Läppchen mit dem Buchstaben "C" wie Creawelten ausgewählt ;)

Für die Vorlage habe ich in Excel einmal das "C" rot auf weißem Grund entworfen und das gleiche spiegelverkehrt weiß auf rotem Grund.
Die Vorlage für die Rückseite habe ich dunkler unterlegt, damit man später besser erkennen kann, welche Vorlagen für die Vorderseite bzw Rückseite sind.
Dann werden die Streifen der Vorderseite und die Streifen der Rückseite Stück für Stück wie die Nummerierung zeigt wieder abwechselnd zusammengesetzt ( von rechts nach links).

Vom Gedanken, dass abwechselnd immer eine Masche weiß, eine Masche rot gestrickt wird, muss man sich bei Spiegelschrift lösen. Wie man in der Vorlage sieht, kann es durchaus mal vorkommen, dass mehrere Maschen der gleichen Farbe für Vorder und Rückseite gestrickt werden. Auf jeden Fall darauf achten, dass immer noch abwechselnd pro Masche mal die Arbeitsfäden vor und dann hinter die Arbeit gelegt werden. Der ungestrickte Faden kann dabei "bauschen". Diesen Faden wenn die Farbe gewechselt wird sanft nachziehen, damit er später nicht als Schlinge aus dem Gestrick tritt. Aber auch nicht zu fest ziehen, da sonst das ganze Gestick verzogen wird.
Einfach mal probieren ;)

Für die Mustervorlage jeweils 14 Maschen abwechselnd in rot und weiß anschlagen. Dann nach Vorlage arbeiten. Die Rückreihe wird immer so gestrickt, wie die Maschen erscheinen. Daran denken dass die beiden ersten und die beiden letzten Maschen als Randmasche gemeinsam abgestrickt werden

Quelle: Einer Entwurf mit Excel
LG von Rina die um den Woll-Färbetopf tanzt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »xsrinax« (29. September 2012, 08:43)


2

Samstag, 29. September 2012, 14:23

Danke liebe Anja - habs mir gleich ausgedruckt

Liebe Grüße
Carola

mamafri

Rückfällige Abstinenzlerin im Wollrausch, kreuzelnde Nachteule

Beiträge: 10 627

Registrierungsdatum: 12. März 2007

Wohnort: Luxemburg

  • Nachricht senden

3

Samstag, 29. September 2012, 16:58

Sollte ich je Buchstaben in Df stricken, dann bleiben sie spiegelverkehrt. Das ist doch auch schön :lach1:
Ich bringe mich schon fast mit normalem Df um.

Sollte dann dann Strickteil für ein Geschenk sein, bekommt der/die Betreffende einen Spiegel als Dreingabe :zwonk3
Mit lieben Grüβen von der kreuzelnden ✜ Marianne ✜ :byeee:


English-speaking members please read here
membres francophones lisez par ici s.v.p.

wolloma

Fortgeschrittener

Beiträge: 246

Registrierungsdatum: 9. April 2012

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

4

Samstag, 29. September 2012, 17:09

Marianne, du sprichst mir aus dem Herzen! Ich bin schon froh, dass ich das richtige doubleface einigermaßen hinbekomme. Ich habe mal auf Wunsch ein paar gestrickt mit einem B - das habe ich dann nachträglich im Strickstich draufgestickt. (sag den letzten Satzteil mal einige Male schnell, hihi)

Beiträge: 1 346

Registrierungsdatum: 2. August 2012

  • Nachricht senden

5

Samstag, 29. September 2012, 17:36

Da schließe ich mich Marianne und Wolloma sofort an! 8o

Das sieht nach einer Doktor-Arbeit aus ... und auch die kann ich zwar lesen - aber nicht verstehen. :doof:

Trotzdem: Ein großes liebes :dank: für deine Mühe! - Ich bewundere das sehr!
Liebe Grüße,
La-Le-Lu


:wink1

Nane

Erleuchteter

Beiträge: 4 050

Registrierungsdatum: 20. Mai 2011

Wohnort: Nähe Hamburg

  • Nachricht senden

6

Samstag, 29. September 2012, 17:40

Da schließe ich mich Marianne und Wolloma sofort an! 8o

Das sieht nach einer Doktor-Arbeit aus ... und auch die kann ich zwar lesen - aber nicht verstehen. :doof:

Ganz meine Meinung, das ist mir auch zu hoch.
Liebe Grüße

Susanne
:strii :haba008:

Gerti

GROSSE Moderatorin, Näheule und Strickfee

Beiträge: 11 018

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2010

Wohnort: WOL,Ostfriesland

  • Nachricht senden

7

Samstag, 29. September 2012, 18:41

Ich bringe mich schon fast mit normalem Df um.

Gut, dass ich es noch nicht versucht habe, denn ich hätte mich sicher schon umgebracht. :lach1:
Kreativ sein ist so schön! Gerti :strhal: :haba010:


Die Forenregeln stehen hier

Gertis creativen Werke

wollfaden

Erleuchteter

Beiträge: 3 779

Registrierungsdatum: 3. Februar 2011

Wohnort: Garbsen

  • Nachricht senden

8

Samstag, 29. September 2012, 20:18

Quelle: von Mamafri
http://swappons.kazeo.com/Les-motifs-de-sof,r84616.html und ideen von marianne und eigene

damit ihr seht das es nicht unmöglich ist, es ist eigentlich ganz einfach, versucht es mal mit einem ganz einfachen Probestück :bye:
Ich wünsche euch einen schönen Tag :kusshand:

xsrinax

Stricknadel-Junkie und Spinnradhamster

  • »xsrinax« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 461

Registrierungsdatum: 29. August 2006

Wohnort: St.Wendel im Saarland

  • Nachricht senden

9

Samstag, 29. September 2012, 20:37

Ihr schafft das !!! Schakkkkkkkkkkkkaaaaaa ;)


Es ist doch gar nicht so schwer, wie es aussieht. Es wird halt nicht abwechselnd 1 rot 1 weiß gestrickt, sondern so wie abgebildet, an 1 r 1 l ändert sich nix.....

Die ersten beiden Hinreihen werden ja gestrickt wie gewohnt. Erst in der dritten Hinreihe werden auch mal mehrere Maschen einer Farbe nacheinander gestickt.
LG von Rina die um den Woll-Färbetopf tanzt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »xsrinax« (29. September 2012, 20:43)


10

Samstag, 29. September 2012, 21:04

ich bin am verzweifeln - woher weiß ich welche Farbe und welche Masche ich stricken muß, wenn sich die Zeichen/Farben überlappen?

xsrinax

Stricknadel-Junkie und Spinnradhamster

  • »xsrinax« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 461

Registrierungsdatum: 29. August 2006

Wohnort: St.Wendel im Saarland

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 30. September 2012, 17:46

Du musst genau das stricken was auf dem Bild zu sehen ist, immer abwechselnd, 1r1l.. Das mit dem überlappen ist doch schon mit drin, deshalb hat man Vorderseite und Rückseite in Streifen zerteilt und abwechselnd angeordnet. Die hellen Maschen sind für die Vorderseite und werden rechts gestrickt, die abgedunkelten Maschen sind für die Rückseite und werden links gestrickt.
Anders ausgedrückt: Ungerade Spalten sind die Vorderseite= rechts, gerade Spalten sibd für die Rückseite und werden links gestrickt. Löst Euch vom normalen DF bei dem man sich die Rückseitenmasche denken muss in der Vorlage. Hier sieht man beide Sorten Maschen!

1. Reihe: RM, 12x *1r rot, 1l weiß*
Rückreihe wie die Maschen erscheinen
2. Hin-Reihe wie Reihe 1
Rückreihe wie die Maschen erscheinen
3. Hin-Reihe 2x 1r weiß 1l rot, 2x 1r rot, 1l rot, 4x 1r rot, 1l weiß, 2x 1r weiß, 1l weiß, 2x 1r weiß, 1l rot
Rückreihe wie die Maschen erscheinen
4. Hin- Reihe 2x 1r weiß 1l rot, 1x 1r rot 1l rot, 6x 1r rot 1l weiß, 1x 1r weiß 1l weiß, 2x 1r weiß 1l rot
Rückreihe wie die Maschen erscheinen

So laut Foto fortfahren..... Es gehören also immer zwei abgebildete Spalten für Vorder- und Rückseite zusammen.... So entsteht automatisch auf der Rückseite das spiegelverkehrte Muster, man muss sich keine Gedanken um die " Überlappung" machen.
LG von Rina die um den Woll-Färbetopf tanzt

calanau

strickt regelmäßig, häkelt selten

Beiträge: 6 905

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 30. September 2012, 18:46

Super erklärt!
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

xsrinax

Stricknadel-Junkie und Spinnradhamster

  • »xsrinax« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 461

Registrierungsdatum: 29. August 2006

Wohnort: St.Wendel im Saarland

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 2. Oktober 2012, 06:44

Es ist gar nicht so einfach das in Worte zu fassen. Man hat das Gefühl, je mehr man erklärt, die Leute zu verwirren. Da bin ich groß drin ;)

@ Cawa was machen Deine Versuche? Dreimal tief durchatmen und nochmal mit ner guten Tasse Kaffee rangetraut ;) Du schaffst das, gar nicht an das herkömmliche DF denken und nur genau das stricken, was abgebildet ist.
LG von Rina die um den Woll-Färbetopf tanzt

14

Dienstag, 2. Oktober 2012, 07:23

Guten Morgen

mein Versuch ruht - im Kopf ist mir das noch unklar und dann muß ich eine Kindermütze stricken - Auftrag kam von meiner Tochter und soll morgen fertig sein - schaff ich aber

Auf alle Fälle hab ich mir alles ausgedruckt und versuchen werde ich es auf alle Fälle , will ja den Werder Bremen Schal stricken und da muß ich es ja können.



Schonen Tag und liebe Grüße

Carola

calanau

strickt regelmäßig, häkelt selten

Beiträge: 6 905

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 2. Oktober 2012, 09:34

will ja den Werder Bremen Schal stricken und da muß ich es ja können.

Daumen hoch für dieses Projekt!! :thumbsup:
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

16

Dienstag, 2. Oktober 2012, 10:58

noch nicht zu früh loben - vielleicht wirds ja nichts

aber ich versuche es auf jeden Fall

calanau

strickt regelmäßig, häkelt selten

Beiträge: 6 905

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 2. Oktober 2012, 11:05

Ach, bestimmt. Ich habe auch noch ein Werder Muster auf meiner Liste. Wir können ja einen KAL draus machen.
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

Kraut2011

Meister

Beiträge: 1 794

Registrierungsdatum: 21. Juli 2011

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 2. Oktober 2012, 13:11

Hallo!

Durchs lesen erschließt sich mir das noch nicht. Ich muss das stricken wenn ich Zeit Habe.

@ Silke das könntest du doch in deine doppelstrick Wiki aufnehmen. Oder wo pinne ich mir das fest damit der Beitrag auch noch in 4 Wochen zu finden ist?
liebe Grüße barbara

19

Dienstag, 2. Oktober 2012, 14:03

ich habe mal bei Marianne angefragt, ob sie mir mal ein paar xxxxxxx als Logo oder in Schrift macht

Meine Idee: den Schriftzug am Anfang und am Ende des Schals stricken, damit er lesbar ist über den ganzen Schal???? hm gefällt mir nicht



ich bin mir aber sicher: mit eurer Hilfe bekomme ich es hin - der Mann, der sich den Schal wünscht ist erst 72 Jahre jung und ich möchte ihm den Gefallen gerne tun

Anke

Lerche und krümelnde Drummer-Mama

Beiträge: 7 246

Registrierungsdatum: 14. Mai 2008

Wohnort: Oberbarnim

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 2. Oktober 2012, 14:08

ich habe mal bei Marianne angefragt, ob sie mir mal ein paar xxxxxxx als Logo oder in Schrift macht

Mein Gedanke war grad: Wo ist das Problem? XXXXX sieht doch auf beiden Seiten, von beiden Seiten, gleich aus! :wirr1
Es hat ein wenig gedauert, aber du hast das richtige Wort nicht schreiben wollen, oder? :lach1: