Sie sind nicht angemeldet.

Strickanja

Meister

  • »Strickanja« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 582

Registrierungsdatum: 7. Januar 2012

Wohnort: Delbrück bei Paderborn

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 23:57

Gelöschtes Wiederherstellen? - Das war wohl nix!!!

Gibe es eine Möglichkeit auf der Cam gelöschte Dateien, sprich Fotos, wiederherzustellen?

Und zwar hat sich meine Tochter im Sommer eine ganz einfache Cam von Canon gekauft. Bei der Abschlußfeirm GS 4. Klasse hatte sie die Cam - gerade neu - u.a. dabei.

Ich habe die jetzt schon öfters mal genommen um Fotos zu machen die ich dann hier hochlade. Das geht einfacher als mit meiner Spiegelreflex, zumal die noch eine SD Karte besitzt, die nicht in den Multikartenlser am Laptop passt.

Langer Rede kurzer Sinn. Einige Fotos hat die Cam plötzlich als Fragezeichen dargestellt, d.h. nicht mehr angezeigt. Das hat sie mir heute gezeigt.
Ich habe die jetzt eben mal auf den Lap kopiert - und da sind die völlig i.o. Keine Ahnung warum die Cam sie plötzlich nicht mehr darstellt.

Das sind u.a. die meisten Bilder die bei der abschlußfeier gemacht worden sind.

Am WE waren meine Kids bei meiner Nichte, und die hat dan gemeint sie müsse fotos löschen X( Bin ich ehrlich gesagt etwas sauer drüber, das geht sie ansich gar nichts an.

Jedenfalls ist Marina nun total sauer dass ein ihr sehr wichtiges foto von der Lehrerin nun weg ist, und ich dachte mir ich frage hier mal ob jemand weiß ob man mit der Cam gelöschte Bilder evtl. wiederherstellen kann? Am PC kann man das ja auch *letztehoffnung*
Meine Done-Liste 2015
Liebe Grüße von Anja :cat02:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Strickanja« (23. Oktober 2012, 11:07)


Anette

Profi

Beiträge: 1 059

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2010

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 18. Oktober 2012, 07:36

Hallo Strickania

wenn die Bilder auf einem Chip gespeichert sind, kannst du sie mit einem Datenrettungsprogramm wieder herstellen. Zumindest zum größten Teil.
Solche Programm gibt es auch als Freeware.

lg anette

Anke

Lerche und krümelnde Drummer-Mama

Beiträge: 7 246

Registrierungsdatum: 14. Mai 2008

Wohnort: Oberbarnim

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 18. Oktober 2012, 16:17

Wie groß ist denn die Speicherkarte? Kapazität, nicht Abmaße...
Wie viele Bilder sind denn schon drauf? Kann es sein, daß sie tatsächlich schon ziemlich am Limit ist? Wie wäre es, wenn du ihr einen USB-Stick besorgst, 8 oder besser 16 GB, und ihr die dann dort "parkt"?

Zum Retten der Daten probier mal den PC- Inspektor, ich hab damit gute Erfahrungen gemacht.

Strickanja

Meister

  • »Strickanja« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 582

Registrierungsdatum: 7. Januar 2012

Wohnort: Delbrück bei Paderborn

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 18. Oktober 2012, 19:58

Anke, nur eine kleine 2GB Karte. Ich parke ansich immer die Bilder auf iner externen Festplatte, bin aber irgendwie noch nicht dazu gekommen. Jetzt habe ich sie erst mal auf meinem Laptop.

Danke für den link, ich schaue mir das gleich mal an.
Meine Done-Liste 2015
Liebe Grüße von Anja :cat02:

calanau

strickt regelmäßig, häkelt selten

Beiträge: 6 904

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 18. Oktober 2012, 20:03

Ich habe mal ziemlich viele gelöschte Daten mit Recuva wieder herstellen können. Viel Glück. Ich bin auch so eine, die sich tierisch ärgern kann, wenn genau das eine Foto weg ist.
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

6

Freitag, 19. Oktober 2012, 09:04

du kannst es ja auch mal damit probieren...

http://www.freeware.de/download/undelete-360_49093.html

:bye:

Strickanja

Meister

  • »Strickanja« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 582

Registrierungsdatum: 7. Januar 2012

Wohnort: Delbrück bei Paderborn

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 21. Oktober 2012, 13:19

So, ich habe mich da jetzt malmit Beschäftigt. Revuva hat mir ein paar wenige Dateien wiederhergestellt. Aber nicht das was Marina so wichtig war.

Jetzt habe in undelete 360 auch noch installiert (jetzt mülle ich mir erst mal meinen Laptop voll :roll: und das läuft gerade. Das scheint tiefer zu gehen, zumindest dauerts. Mit Recuva ging´s sehr schnell.

Mal sehen was dabei raus kommt.

Erst mal danke.

Wie gut dass das eine neue Speicherkarte war, sonst würde mir das Programm evtl, X Dateiern wiederherstellen, weil man ja immer wieder löscht und neu schreibt :kokra
Meine Done-Liste 2015
Liebe Grüße von Anja :cat02:

calanau

strickt regelmäßig, häkelt selten

Beiträge: 6 904

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 21. Oktober 2012, 15:23

weil man ja immer wieder löscht und neu schreibt

Du kannst nur das wiederherstellen, was noch nicht überschrieben wurde. Wenn du nämlich löschen drückt, wird eigentlich gar nicht gelöscht, sondern nur der entsprechende Speicherplatz, wo deine zu löschenden Daten sind, als "darf wieder neu beschrieben werden" markiert. Solange da dann noch nicht wirklich geschrieben wurde, kannst du die Daten auch noch wiederherstellen. Wenn da aber erstmal neue Fotos gespeichert wurden, dann kommst du an die alten Daten nicht mehr dran.
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

Strickanja

Meister

  • »Strickanja« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 582

Registrierungsdatum: 7. Januar 2012

Wohnort: Delbrück bei Paderborn

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 23. Oktober 2012, 11:05

aaaaaalso, wie soll ich sagen. DAT WAR WOHL NIX.

Ich hatte wohlweislich vor dem wiederherstellungsversuch die Fotos auf den PC geladen.

Das nette Programm undelete hat mir nämlich alles zerschossen. Erst mal wird das als freeware angeboten. Dann läd man sich das treu und brav runter, startet den weiderherstellungsvorgang. Dann durchläuft da so ein Test. Danach sehe ich lauter graue Felder mit der nummernbezeichnung die die Cam angelegt hat.
Da man ja im laufe der zeit des öfteren mal fotos löscht (zumal das ja auch eine Kindercam ist, die amchen öfters mal quatschfotos die sie dann wieder löschen) kann ich ja nun überhauot nicht nachvollziehen welches das gesuchte sein könnte. Also habe ich alle angeklickt und das wiederherstellen gestartet. Da das nicht so schrecklich lange dauerte war das (für mich) auch o.k. Plötzlich kam dann eine Meldung dass ich mich JETZT registrieren müsste. Es gab keine andere möglichkeit. Kein "zurück", kein "später". Na ja, o.k., habe ich da mal draufgeklickt - und sollte das Programm dann KAUFEN. Ich weiß nicht mehr die genaue Summe, aber um die 70€ (für zwei, drei Fotos? NEEEEEE)
Also habe ich den ganzen Rotz ebgewürgt und das ultimative x gedrückt. Da ershien dann die Meldung dass meine Karte nicht komplett wiederhergestellt und nun gesperrt sei 8o
Und so ist es nun auch. Die Karte ist als schreibgeschützt markiert. Nehme ich den Schreibschutz raus und bestätige das ist er sofort wieder drin. WAS FÜR EINE FRECHHEIT!
Und die schärfe - ALLE Fotos waren kaputt!!!! Die meisten waren gar nichts mehr, und ganz viele hatten unten einen grauen Rand.

Zum Glück war das eine 1€ Karte. Hatte euronics mal im Angebot. So eine ganz kleine.

Aber - das kann doch wohl nicht wahr sein, oder?

Also, wir haben nun beschlossen dass es wurscht ist. Foto ist eben weg. Ist nicht SOOO schlimm, es sind noch mehr von ihrer Lehrerin da. Ich hatte meine CAM auch mit an dem Tag. Habe nur nicht so ein Einzelfoto gemacht gehabt.
Meine Done-Liste 2015
Liebe Grüße von Anja :cat02:

calanau

strickt regelmäßig, häkelt selten

Beiträge: 6 904

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 23. Oktober 2012, 11:47

Versuch noch mal, die Karte in der Kamera neu zu formatieren. Dann sind die Fotos zwar weg, aber du kannst die Karte vielleicht wieder benutzen.
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

Strickanja

Meister

  • »Strickanja« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 582

Registrierungsdatum: 7. Januar 2012

Wohnort: Delbrück bei Paderborn

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 09:40

Hatte ich versucht, die Karte sei schreibgeschützt kam die Meldung.
Gestern hatte ich die Glorreiche Idee mal den Adapter zu wechseln (ist so eine Micro-Karte). Hatte mir da gar nichts vo versprochen, aber tatsächlich, das geht :wirr1 Etwas seltsam, aber jetzt habe ich die Karte formatiert und den Adapter entsorgt.
In drei Wochen zum Geburtstag bekommt sie aber auch eine größere Speicherkarte.
Meine Done-Liste 2015
Liebe Grüße von Anja :cat02:

calanau

strickt regelmäßig, häkelt selten

Beiträge: 6 904

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 09:55

Am Rechner formatieren hat bei mir auch schon oft nicht geklappt. Aber ich hatte bisher immer Glück, wenn ich das direkt im Menü der Kamera gestartet habe.

Das Material tauschen ist immer einen Versuch wert. Manches scheint im Einzelfall einfach nicht zusammen zu passen.

Ach, ja, neulich habe ich beim Rausziehen der Karte diesen kleinen Schieber betätigt. Da ging dann auch nichts und es hat ein, zwei Minuten gebraucht, bis ich das verstanden hatte.
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

Ähnliche Themen