Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Creawelten 2.0. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

calanau

strickt regelmäßig, häkelt selten

Beiträge: 7 229

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

41

Freitag, 11. Januar 2013, 15:51

Und auch noch "mein" Verein... Du hast jede Masche eingetragen. Ich habe in einer Masche die Info für zwei Maschen verschlüsselt. Vielleicht ist das ein bisschen zu viel. Aber das ich oft zu kompliziert denke, ist ja nichts neues. Ich bleibe dran. So rosten wenigstens die grauen Zellen nicht ein. Habe heute den ganzen Tag auf japanische Schriftzeichen starren müssen. Da kommt ein bisschen Excel zur Entspannung eigentlich ganz recht.
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

Babs03

Schüler

Beiträge: 66

Registrierungsdatum: 1. August 2012

Wohnort: München

  • Nachricht senden

42

Freitag, 11. Januar 2013, 16:27

Da das Thema ja aktuell diskutiert wird hier, stelle ich hier mal vor, wie ich das gemacht habe (eigentlich genau wie Rina):

1. das Muster zusammenstellen und in einer Tabelle darstellen. Um mir das Zählen zu erleichtern, habe ich gleich Zahlen in die Zellen eingetragen und stelle durch die Füllfarbe das Muster dar:


2. in einen neuen Tabellenbereich spiegelverkehrt eintragen:


3. das war für mich das zeitaufwändigste: die beiden Muster Spalte für Spalte ineinanderkopieren und dabei auf die Reihenfolge achten. Ich habe von rechts angefangen, also in einen neuen Tabellenbereich aus Muster 1 Spalte 45, dann aus Muster 2 Spalte 45 links daneben, dann Spalte 44 und so weiter. (Geht aber sicher auch von links nach rechts, nur darauf achten, dass jeweils die Spalten aus Muster 2 LINKS von denen aus Muster 1 sind, weil man ja von rechts nach links strickt und Muster 1 die Vorderseite ist, also die rechten Maschen.)

In der fertigen Tabelle habe ich das Gitter gleich noch mit dicken Linien versehen als Zählhilfe.

Calanau als Excel-Künstlerin kann das ineinander-Kopieren vielleicht (teil)automatisieren, mir war das nicht gelungen.

Nun konnte ich Reihe für Reihe abstricken, jede Masche in der angezeigten Farbe. Wie man sehen kann (z.B. in Reihe 70), können sich Bereiche derselben Farbe in Vorder- und Rückseite leicht auf über 20 Maschen erstrecken, da wird das Stricken etwas mühsam (und wurde bei mir auch ungleichmässiger).


So, ich hoffe, ich konnte etwas zur weiteren Verwirrung beitragen nach dem Motto: alle Klarheiten beseitigt, keiner weiß Bescheid :rot
Viele Grüße von Babs :schaf03:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Babs03« (11. Januar 2013, 16:33)


mamafri

Rückfällige Abstinenzlerin im Wollrausch, kreuzelnde Nachteule

Beiträge: 10 628

Registrierungsdatum: 12. März 2007

Wohnort: Luxemburg

  • Nachricht senden

43

Freitag, 11. Januar 2013, 16:38

3. das war für mich das zeitaufwändigste: die beiden Muster Spalte für Spalte ineinanderkopieren und dabei auf die Reihenfolge achten.
Genau ! Mit "Ausschneiden" geht es besser, finde ich, dann vertut man sich nicht indem man 2X dieselbe Reihe kopiert.
Mit lieben Grüβen von der kreuzelnden ✜ Marianne ✜ :byeee:


English-speaking members please read here
membres francophones lisez par ici s.v.p.

Babs03

Schüler

Beiträge: 66

Registrierungsdatum: 1. August 2012

Wohnort: München

  • Nachricht senden

44

Freitag, 11. Januar 2013, 16:46

Da hast Du natürlich vollkommen Recht! Aber diese gute Idee kam mir erst, als ich fertig war ... ;-)
Viele Grüße von Babs :schaf03:

calanau

strickt regelmäßig, häkelt selten

Beiträge: 7 229

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

45

Freitag, 11. Januar 2013, 18:55

Genau ! Mit "Ausschneiden" geht es besser

Im Grunde mach ich das gleiche: Ich sage einer Zelle, dass sie bitte den Inhalt einer anderen Zelle anzeigen soll. Wenn ich dann später am "Originaldesign" was ändere, wird das automatisch und ohne ausschneiden und rüberkopieren auch im DF-Spiegel-Chart geändert.

Ist auch gar keine hohe Excel-Kunst. Wenn ich in eine beliebige Zelle reinschreibe =g27, dann zeigt diese Zelle in Zukunft immer an, was in Zelle g27 steht.
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

Beiträge: 1 424

Registrierungsdatum: 2. August 2012

  • Nachricht senden

46

Freitag, 11. Januar 2013, 20:09

Wow! - So viel Informationen!

:dank: an alle für's Teilen.
Liebe Grüße,
La-Le-Lu


:wink1

47

Sonntag, 3. Februar 2013, 14:50

Hallo,
habe mir gerade alles durchgelesen und bin gans schön berwirrt.
Werde mal sehen ob ich mal dieses Probe-C hinbekomme.
Hatte ja auch vor ein paar DF-Tolas zu machen und da kommen auch Schriften rein. Also heißt es üben, damit es klappt
melde mich wenn es geklappt hat oder ich habe Fragen

48

Sonntag, 3. Februar 2013, 15:38

Quelle: Quelle: Motiv von Marianne


zur Vervollständigung zeige ich hier noch einmal das Motiv von Marianne - ich war so happy, dass ich einen eigenen Beitrag draus gemacht habe - sorry
Danke Marianne und liebe Grüße
Carola

makuflo

Profi

Beiträge: 1 340

Registrierungsdatum: 9. Januar 2010

Wohnort: Oberlausitz / Sachsen

  • Nachricht senden

49

Sonntag, 3. Februar 2013, 15:51

Das Thema beschäftigt mich auch schon sehr lange. Allerdings habe ich bis jetzt immer gekniffen. :schun010: Aber ein großes Lob an alle, die eine solche Strickschrift erstellen und auch an alle, die sich da schon rangetraut haben sie auch zu stricken. :klatsch: :thumbsup:
Liebe Grüße
Mandy

mamafri

Rückfällige Abstinenzlerin im Wollrausch, kreuzelnde Nachteule

Beiträge: 10 628

Registrierungsdatum: 12. März 2007

Wohnort: Luxemburg

  • Nachricht senden

50

Sonntag, 3. Februar 2013, 15:54

zur Vervollständigung zeige ich hier noch einmal das Motiv


Zeig doch auch mal ein Bild von der anderen Seite damit man sieht, dass du gespiegelt gestrickt hast.
Mit lieben Grüβen von der kreuzelnden ✜ Marianne ✜ :byeee:


English-speaking members please read here
membres francophones lisez par ici s.v.p.

Karin_Strickliesel

Fortgeschrittener

Beiträge: 555

Registrierungsdatum: 5. März 2012

Wohnort: Nähe Drebkau - dicht bei Cottbus

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 6. Februar 2013, 19:12

Sollte ich je Buchstaben in Df stricken, dann bleiben sie spiegelverkehrt. Das ist doch auch schön :lach1:
Ich bringe mich schon fast mit normalem Df um.

Sollte dann dann Strickteil für ein Geschenk sein, bekommt der/die Betreffende einen Spiegel als Dreingabe :zwonk3


Marianne - dein letzter Satz spricht mir aus der Seele - genau. Ich habe mir nämlich darüber auch schon den Kopf zerbrochen, wie das funktionieren soll bei DF.
Liebe Grüße

Karin- :strii liesel

Karin_Strickliesel

Fortgeschrittener

Beiträge: 555

Registrierungsdatum: 5. März 2012

Wohnort: Nähe Drebkau - dicht bei Cottbus

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 6. Februar 2013, 19:24

Zitat von »mamafri«



Ist ziemlich aufwändig, hilft aber bestimmt beim Stricken.

Ich bastel gerade daran, den Aufwand zu verringern, indem ich es Excel überlasse, das Ineinanderkopieren und Formatieren zu erledigen. Dann muss ich "nur noch" die beiden Motive zeichnen. Bzw. aktuell nur eines, das aber auf beiden Seiten lesbar sein soll. Das Kopieren ist einfach, aber eine Formatierung zu finden, die möglichst auf einen Blick sagt, was man stricken soll, hält mich noch auf.

Da sind jetzt etliche Verweisformel drin und ein paar bedingte Formatierungen.

Momentan probiere ich, nur die 45 Maschen darzustellen und bei jeder Masche die Anweisung für die rechte und die linke einzubauen. Dabei gibt es vier Möglichkeiten:
rechts in Farbe A, links in Farbe Brechts in Farbe B, links in Farbe Arechts in Farbe A, links in Farbe Arechts in Farbe B, links in Farbe B
Und so wirr sieht es aus:

Quelle: Eigenkreation



Mir ist zwar schon ganz schwindelig nur vom Lesen - aber das hier von Silke ist mir einleuchtend - nur wer erstellt dann sowas für Schriften ???

Da kann ich mich vor marianne und allen anderen Spüli-Zauberern gar nicht tief genug verbeugen. Das ist ja schon Superleistung - aber dann noch Schrift auf beiden Seiten lesbar???
Da kann ich mir ja gleich mal die Rübe zerrumpeln für meine Baby-DF-Decke ... in der Mitte will ich ja von oben nach unten die großen Buchstaben B-A-B-Y stricken ... das Y ist ok ... sieht ja von beiden Seiten gleich aus ... jetzt werd ich wohl erstmal Kästchen füllen müssen ... ohje ... :wirr1 :wirr1 :wirr1 :bripu
Liebe Grüße

Karin- :strii liesel

mamafri

Rückfällige Abstinenzlerin im Wollrausch, kreuzelnde Nachteule

Beiträge: 10 628

Registrierungsdatum: 12. März 2007

Wohnort: Luxemburg

  • Nachricht senden

53

Mittwoch, 6. Februar 2013, 23:35

B A B Y ist doch babyleicht :lach1:

A + Y sind von Natur aus gleich und das B braucht nur einmal geschrieben zu werden, auch wenn es 2X vorkommt.

Ich werde das mal in Angriff nehmen und dann bekommst du Post. :zwonk3
Mit lieben Grüβen von der kreuzelnden ✜ Marianne ✜ :byeee:


English-speaking members please read here
membres francophones lisez par ici s.v.p.

Karin_Strickliesel

Fortgeschrittener

Beiträge: 555

Registrierungsdatum: 5. März 2012

Wohnort: Nähe Drebkau - dicht bei Cottbus

  • Nachricht senden

54

Dienstag, 12. Februar 2013, 13:27

Liebe Marianne, habe auf deine mail ja schon geantwortet - habe ganz lieben Dank für deine Mühe. Jetzt bin ich dran, es auch umzusetzen !
Liebe Grüße

Karin- :strii liesel

Helli69

Pro-UFO-Modi , Nadelakrobatin und Katzendompteuse

Beiträge: 7 432

Registrierungsdatum: 1. Februar 2012

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

55

Dienstag, 12. Februar 2013, 18:39

Irgendwann versuch ich so was auch, Irgendwann.........

Aber ich Depp fange dann besser mit einem einfachen Motiv an, sowie Herz, Kreis o.ä :lach1:

Bewunder Euch für die Ausdauer, und besonders Süss ist das Babyjäckchen :thumbsup:
Schnurrige und Wollige Grüße :cat02:

Eure Helga
Forenregeln, so gehts :game:

calanau

strickt regelmäßig, häkelt selten

Beiträge: 7 229

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

56

Dienstag, 12. Februar 2013, 18:44

Aber ich Depp fange dann besser mit einem einfachen Motiv an, sowie Herz, Kreis o.ä

Ne, is klar, ein gespiegeltes Herz. Dann schick ich dir aber ne Sonderedition sonst ist da ja keine Herausforderung.
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

Helli69

Pro-UFO-Modi , Nadelakrobatin und Katzendompteuse

Beiträge: 7 432

Registrierungsdatum: 1. Februar 2012

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 12. Februar 2013, 18:45

Ich brauch halt ne einfache Version :pfe
Schnurrige und Wollige Grüße :cat02:

Eure Helga
Forenregeln, so gehts :game:

mamafri

Rückfällige Abstinenzlerin im Wollrausch, kreuzelnde Nachteule

Beiträge: 10 628

Registrierungsdatum: 12. März 2007

Wohnort: Luxemburg

  • Nachricht senden

58

Dienstag, 12. Februar 2013, 19:02

Viel Erfolg dabei! :thumbsup:
Mit lieben Grüβen von der kreuzelnden ✜ Marianne ✜ :byeee:


English-speaking members please read here
membres francophones lisez par ici s.v.p.

59

Freitag, 8. März 2013, 21:08

Hallo der Schal ist fertig und wenn ihr euch das Foto anseht, könntet ihr denken: Toll sie hats hinbekommen mit dem Speigeln
Leider NEIN , der Effekt entstand durch einen Denkfehler, den ich zu spät merkte.
Das Motiv am Ende des Schals musste nicht nur verkehrt rum gestrickt werden sondern auch Seitenverkerhrt, dh. von links nach rechts beginnend.
Am 14.3 wechselt dieser Schal den Besitzer und alle Unregelmäßigkeiten, die er zu 100% hat, sind "vom Künstler so gewollt" :pfe es sind Fehler, die ausschließlich der Konzentration geschuldet sind.
Marianne,, bei dir bedanke ich mich ganz herzlich für die Mühe

doch seht selbst
DF-Fanschal Werder Bremen

Quelle: Motiv: wie immer von Marianne


Liebe Grüße
Carola

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cawa« (9. März 2013, 08:08)


mamafri

Rückfällige Abstinenzlerin im Wollrausch, kreuzelnde Nachteule

Beiträge: 10 628

Registrierungsdatum: 12. März 2007

Wohnort: Luxemburg

  • Nachricht senden

60

Samstag, 9. März 2013, 01:54

Bin gespannt was der neue Besitzer davon hält.
Mit lieben Grüβen von der kreuzelnden ✜ Marianne ✜ :byeee:


English-speaking members please read here
membres francophones lisez par ici s.v.p.