Sie sind nicht angemeldet.

Anke

Lerche und krümelnde Drummer-Mama

  • »Anke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 246

Registrierungsdatum: 14. Mai 2008

Wohnort: Oberbarnim

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 22. Mai 2013, 13:03

Bücher, in denen das Thema "Handarbeiten" am Rande vorkommt

Viele Bücher drehen sich auch um Handarbeiten, so ganz am Rande, in eine andere Story integriert.

Das Färöertuch ist eins der bekannteren, welches ich auch schon las.

Gerade frisch ausgelesen hab ich Mordsquilt von Manfred H. Krämer.

Welche Bücher kennt ihr oder habt ihr sogar?

nadorn

nadelschwingende Kräuterfee

Beiträge: 4 176

Registrierungsdatum: 26. November 2012

Wohnort: Guben

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 23. Mai 2013, 08:00

Oh ja, da habe ich den Weihnachtsquilt da geht es um zwei Frauen, ein altes Haus und eine Patchwork-Decke, die nie vollendet wurde.
Und den Neujahrsquilthabe ich verschenkt. Das selbe Haus, aber eine andere Geschichte!
Jennifer Chiaverini hat 8 Romane über die Quilts von Elm Creek (das alte Haus) geschrieben.
liebe Grüße von Ilona :herbst01:

Anke

Lerche und krümelnde Drummer-Mama

  • »Anke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 246

Registrierungsdatum: 14. Mai 2008

Wohnort: Oberbarnim

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 23. Mai 2013, 08:27

Interessant!
Hast du Interesse, daß wir sie uns gegenseitig ausleihen? Mordsquilt gegen Weihnachtsquilt? Netter Krimi gegen Epos?

Ich finde das Thema Handarbeiten ja faszinierend (so wie wir alle, die wir hier unser Unwesen treiben :lach1: ). Im "Färöertuch" ging mir die Autorin für meinen Geschmack zuwenig darauf ein, im "Mordsquilt" war es schon netter, umfangreicher, detaillierter.

Es gibt doch sicher noch mehr Bücher und Geschichten. Wer kennt noch welche?

nadorn

nadelschwingende Kräuterfee

Beiträge: 4 176

Registrierungsdatum: 26. November 2012

Wohnort: Guben

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 23. Mai 2013, 08:38

daß wir sie uns gegenseitig ausleihen?

vom Prinzip sehr gerne, aber ich komme im Moment so gar nicht zum Lesen!
:nick: Wenn Du magst, kann ich Dir den Weihnachtsquilt trotzdem mal schicken! Gib mir nur Bescheid, wann!
liebe Grüße von Ilona :herbst01:

Anke

Lerche und krümelnde Drummer-Mama

  • »Anke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 246

Registrierungsdatum: 14. Mai 2008

Wohnort: Oberbarnim

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 23. Mai 2013, 08:52

Super. Ich meld mich demnächst bei dir. Ein paar Baustellen hab ich noch wegzulesen. :bripu

Smoky

Meister

Beiträge: 1 870

Registrierungsdatum: 7. Februar 2012

Wohnort: Henstedt-Ulzburg

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 23. Mai 2013, 08:55

Wenn es in den Büchern nicht ums Handarbeiten an sich gehen soll, sondern in den Geschichten einfach handgearbeitet wird, dann fallen mir Klassiker ein. Allen voran Agatha Christies "Miss Marple"-Romae mit der strickenden Hobby-Detektivin, dicht gefolgt von Homers "Odysseus", wo ja seine Braut jeden Tag einen Teppich webt und ihn nachts wieder aufmacht, damit sie nicht jemand anders heiraten muß.
Lieben Gruß,

Anke alias Smoky

:fr013: :fr013: Hier regiert das Chaos :fr013: :fr013:

Anke

Lerche und krümelnde Drummer-Mama

  • »Anke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 246

Registrierungsdatum: 14. Mai 2008

Wohnort: Oberbarnim

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 23. Mai 2013, 09:36

dicht gefolgt von Homers "Odysseus", wo ja seine Braut jeden Tag einen Teppich webt und ihn nachts wieder aufmacht, damit sie nicht jemand anders heiraten muß.


Als ich die Geschichte damals las, verstand ich das überhaupt nicht. Was gibt es schlimmeres als Ribbeln? :wirr1

:lach1:

Beiträge: 2 098

Registrierungsdatum: 16. März 2011

Wohnort: Unterfranken Kreis Haßberge

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 23. Mai 2013, 09:40

http://www.amazon.de/Die-Woll-Lust-Maria…r+maria+dolores



Das Buch regt zum nachdenken an, läßt sich leicht lesen.
Viele Grüße von Heike :strii

Luise

Fortgeschrittener

Beiträge: 179

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2011

  • Nachricht senden

9

Freitag, 24. Mai 2013, 19:11

Die Wollust der M.-Dolores lese ich auch zur Zeit,hab ich mir bei A. für 0,37 Cent gekauft. :lsr002:
Es grüßt herzlich

Christa :thx_zwo:

10

Sonntag, 26. Mai 2013, 16:10

Mir fällt da dieses Buch http://www.amazon.de/Der-Weihnachtsstreik-Sheila-Roberts/dp/B0045UW9X2 ein.

Es geht um den Stress bei den Vorbereitungen zum Fest, welchen die Protagonistinnen einfach nicht mehr hinnehmen wollen, und dafür in Streik treten. Ausgeheckt und besprochen wird der Plan beim Stricktreffen. War ganz lustig zu lesen.
:bye: mit bestrickenden Grüßen Heidi :strii