Sie sind nicht angemeldet.

Lotti

Profi

  • »Lotti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 760

Registrierungsdatum: 6. August 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 29. Oktober 2013, 14:08

Habe ein paar Fragen zu ABS-Latex

Hallo ihr,

ich hab mir heute im Geschäft mal eine Flasche ABS-Latex gekauft.
Möchte irgendwann mal Socken und Hausschuhe nähen und die dann teilweise damit rutschfest machen.

Leider hab ich zu dem Latex noch ein paar Fragen welche mir im (Fachgeschäft!!!!) nicht beantwortet werden konnten.

Auf der Flasche steht nicht viel.
Vor Gebrauch schütteln, nicht verschlucken, schädlich für Wasserorganismen und als gefährlichen Abfall entsorgen, Hautkontakt vermeiden.

Tja nun. Da wär ich selber drauf gekommen.

Aber wie benutz ich das Zeug denn nun?
Vorher schüttel ist klar.

Muss es vorher leicht erwärmt werden?
Wird es einfach so aufgedrückt?
Wie kriegt man diese tollen Muster hin?
Wie lange braucht das zum Trocknen? (Will da ja nicht jedes Mal anfassen müssen, denn Hautkontakt soll ich damit ja vermeiden)
Wie darf das dann gewaschen werden?
Wie lange ist das nach dem Öffnen noch zu gebrauchen?
Muss ich es nach dem Öffnen anders lagern, handhaben?

Keine dieser Fragen konnten die mir im Geschäft beantworten und ich wäre wohl die erste die diese Fragen je gestellt hätte.
Ja, tschuldigung, ich überleg halt manchmal vorher was ich so fragen kann bezüglich Handhabung und so.

Hätt ich im Baumarkt so eine Antwort bekommen, hätt ich es ja verstanden.

Aber hier bei euch finden sich sicher ein paar kluge Köpfe die mir helfen können.

Ich sag schon einmal Dankeschön.

Ach so. Beim Hersteller komm ich immer nur auf eine Seite bei der mir ein Buch mit Sockenherstellung angeboten wird.
Seufz
LG, Lotti :knuff

Michaela

Erleuchteter

Beiträge: 3 776

Registrierungsdatum: 3. Februar 2011

Wohnort: Garbsen

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 29. Oktober 2013, 18:01

Ich wünsche euch einen schönen Tag :kusshand:

Lotti

Profi

  • »Lotti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 760

Registrierungsdatum: 6. August 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 29. Oktober 2013, 18:46

Super
Dankeschön
Bin jetzt etwas schlauer.
Aber hab jetzt auch ne Frage mehr. :rolleyes:
Bei meinen steht jetzt zweimal auftragen.
Tja nu. Seufz

Hab übrigens gesehen, dass es da wohl bei nem Kauf Flyer zu gibt.
Steht sogar auf der Flasche drauf, dass man die Anleitung und den Gebrauch dem Flyer entnehmen soll.
Ist das nicht traurig, dass ein Fachgeschäft das nicht weiß?!
Geschweige denn solche Infos nicht an die Kunden weitergibt?

Die eine war zum Schluß auch etwas pampig.
Kein Danke nach dem Kauf, keinen schönen Tag noch, kein gar nichts.
Weggedreht und irgendwo im Laden verschwunden.

Da bin ich ja komisch bei sowas.
War wohl mein letzter Besuch da.
LG, Lotti :knuff

Michaela

Erleuchteter

Beiträge: 3 776

Registrierungsdatum: 3. Februar 2011

Wohnort: Garbsen

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 29. Oktober 2013, 22:15

auf meiner Flashe steht auch zweimal auftragen :bye:
Ich wünsche euch einen schönen Tag :kusshand:

Strickanja

Meister

Beiträge: 2 582

Registrierungsdatum: 7. Januar 2012

Wohnort: Delbrück bei Paderborn

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 31. Oktober 2013, 16:16

Lotti - da wird der Kundendienst wohl kleingeschrieben. Wie doof ist das denn? Und das hat noch nie jemand gefragt? Glaubst du das? Ich nicht!

Ich habe das Sock Stop von Buttinette. Habe das aber erst einmal benutzt und das ist schon etwas her. Meine Kids sind den Stopper-Socken entwachsen.

Ich musste das aber auch mehrfach auftragen. Auf ner Stricksocke sickert da vielleicht auch noch mehr ein als wenn du Stoff hast. Muss man sehen.

Die Muster macht man mit der Düse, so wie man es z.b. bei Window Color auch macht. Viel falsch machen kannst du da nicht.

Du kannst ja auch an einem kleinen Stoffrest ein kleines Pünktchen "opfern" und sehen wie sich das verhält wenn es eintrocknet, und ob das ausreicht es einmal aufzutragen, oder zweimal nötig ist.
Meine Done-Liste 2015
Liebe Grüße von Anja :cat02:

Michaela

Erleuchteter

Beiträge: 3 776

Registrierungsdatum: 3. Februar 2011

Wohnort: Garbsen

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 31. Oktober 2013, 19:21

und nicht vergessen vorher etwas in die socken reinzutun, damit es nicht dhinkommt wo es nicht hin soll :bye:
Ich wünsche euch einen schönen Tag :kusshand:

Lotti

Profi

  • »Lotti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 760

Registrierungsdatum: 6. August 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 31. Oktober 2013, 22:12

Ihr seid toll.
Danke für eure Tipps.
Noch werd ich das nicht angehen.
Die ToDo ist noch recht lang und da das Zeug wohl irgendwann austrocknet mach ich dann lieber gleich mehrere.

Socken zieht meiner da vielleicht auch nicht mehr so an aber Hausschuhe.
Und da kann das ja auch nicht schaden.
Da die aber 12 Stunden trocknen müssen muss ich dann nochmal drauftupfen und nochmal 12 Stunden warten?

Oh Mann.
Hab ich schon erwähnt, dass ich als die Geduld verteilt wurde irgendwie wohl weg war?!
Schande. :sho
LG, Lotti :knuff

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

ABS, Hausschuhe, rutschfest, Socken