Sie sind nicht angemeldet.

  • »RegineT.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 535

Registrierungsdatum: 19. Juli 2008

Wohnort: Bad Oldesloe Schleswig-Holstein

  • Nachricht senden

1

Montag, 27. August 2012, 20:56

Avocado

Hallo!
Ich habe letzte Woche einen Avokado-Kern von meiner Nachbarin bekommen. Ich habe ihn in Erde gesteckt und nun sieht er so aus:


Eigenes Bild
Wer hat auch schon so etwas gemacht und hat Erfahrung da mit? :kokra
Einen Mango-Kern habe ich auch eingepflanzt, der keimt auch schon. :thumbsup:
Schöne Grüße aus dem Norden
Regine
:tier030: :tier022:



Beiträge: 1 500

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Wohnort: Hessen/Rodenbach

  • Nachricht senden

2

Montag, 27. August 2012, 22:15

schau mal, das habe ich gefunden.

Mach klick
Liebe Grüße
von der Katzenfee :strii :haba010: die immer beschäftigt ist

Beiträge: 1 346

Registrierungsdatum: 2. August 2012

  • Nachricht senden

3

Montag, 27. August 2012, 22:27

Ich habe auch schon (öfter) mal ein Avocado-Bäumchen aus einem Kern gezogen. Meine Methode war die von Katzenfees Link.

Allerdings habe ich die 3 Zahnstocher so hineingepiekst, dass der Kern sozusagen auf 'drei Beinen' stand. Dann habe ich das Ganze in ein Wasserglas gestellt und zwar so, dass nur die untere Hälfte im Wasser stand.

Es dauerte nie lange, bis sich der erste grüne Trieb zeigte - und geklappt hat es auch immer.

Viel Spaß bei deinem Experiment!
Liebe Grüße,
La-Le-Lu


:wink1

mafiosa

Fortgeschrittener

Beiträge: 203

Registrierungsdatum: 5. November 2004

Wohnort: Kraichgau

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 28. August 2012, 11:16

Avocadokerne habe ich auch schon zu Pflänzchen gezogen.
Ich habe aktuell eine Pflanze die ist etwa 30cm hoch und eine Zweite die wuchs und wuchs und wuchs.....aber immer nur in die Länge. Bis sie ca 1,50m hoch war. Der Stamm war schon lange verholzt, aber da sie keine Seitentriebe bekam habe ich sie als sie an der Decke angekommen war und ganz krumm wurde, radikal abgeschnitten.
Nun wächst seitlich am Stamm wieder ein Trieb heraus, der hoffentlich nicht wie zuvor nur in die Länge wächst.

Mango-Bäumchen habe ich einige. Die treiben nicht ganz so leicht aus wie Avokado. Auch sind mir schon einige als Kleinpflanzen wieder eingegangen. Aber wenn sie austreiben werden das richtige kleine Bäume an denen ich meine Freude habe und stolz drauf bin.
Vor einem halben Jahr ist mir eine etwa 1 1/2jährige Pflanze eingegangen, aber da habe ich auch einfach den schon verholzten Stamm abgeschnitten und die kommt auch wieder.

  • »RegineT.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 535

Registrierungsdatum: 19. Juli 2008

Wohnort: Bad Oldesloe Schleswig-Holstein

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 14. November 2013, 16:07

Das ist aus meinem Avocadokern geworden :giesska:


eigene Pflanze





Schöne Grüße aus dem Norden
Regine
:tier030: :tier022:



Beiträge: 1 346

Registrierungsdatum: 2. August 2012

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 14. November 2013, 18:19

Bravo! :klatsch: Ein sehr gesundes Avocadobäumchen hast du großgezogen! Du hast offensichtlich den berühmten "grünen Daumen"! :thumbsup:
Liebe Grüße,
La-Le-Lu


:wink1

wollelke

Fortgeschrittener

Beiträge: 219

Registrierungsdatum: 5. September 2013

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 14. November 2013, 22:00

Wow das ist ja Klasse !!!

Ich hatte es auch schon mal ausprobiert , aber bei mir passierte überhaupt nichts mit dem Kern :schmo
:strii Liebe Grüße , Elke :strii

calanau

strickt regelmäßig, häkelt selten

Beiträge: 6 870

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 14. November 2013, 22:04

sehr schön!!! Solche Experimente habe ich auch schon gemacht. Auch mit Avocadokernen. Ich finde es sehr faszinierend, wenn so eine Pflanze entsteht.
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

Michaela

Erleuchteter

Beiträge: 3 776

Registrierungsdatum: 3. Februar 2011

Wohnort: Garbsen

  • Nachricht senden

9

Freitag, 15. November 2013, 11:10

boah das ist ja fantastisch, ich werde gleich nachher eine kaufen :flitz:
Ich wünsche euch einen schönen Tag :kusshand:

Beiträge: 1 340

Registrierungsdatum: 30. September 2007

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

10

Freitag, 15. November 2013, 16:37

niedliches Bäumchen. Ich habe mir auch schon mehrere Avocadobäumchen gezogen aber leider sind sie nach einiger Zeit eingegangen, warum auch immer. Ich hoffe du hast viel Freude an deinem Bäumchen. Zur Zeit habe ich auch einen Kern im Wasser stehen, mal schauen ob der noch mal was wird.
Liebe Grüße ringelsocke 2 :bripu

Aline

Anfänger

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 15. November 2013

Wohnort: Wurzen

  • Nachricht senden

11

Montag, 18. November 2013, 10:08

Hallo Ihr!
Ich habe letzte Woche auch einen Avocado Kern eingepflanzt. Noch ist nichts so richtig passiert.
Besteht eigentlich dann auch die Möglichkeit das irgendwann Avocados an dem Bäumchen wachsen? Wie lang dauert das?

Michaela

Erleuchteter

Beiträge: 3 776

Registrierungsdatum: 3. Februar 2011

Wohnort: Garbsen

  • Nachricht senden

12

Montag, 18. November 2013, 12:21

das würde mich auch interressieren :bye:
Ich wünsche euch einen schönen Tag :kusshand:

Dunkelwollfee

Fortgeschrittener

Beiträge: 326

Registrierungsdatum: 8. September 2006

Wohnort: fast Dreiländereck

  • Nachricht senden

13

Montag, 18. November 2013, 13:29

Ne, Avocados wirst Du wohl keine ernten können, dazu braucht man einen vom Typ A und einen vom Typ B, weil Avocados zweihäusig sind.
LG Dunkelwollfee

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Avocado-Kern