Sie sind nicht angemeldet.

Gerti

GROSSE Moderatorin, Näheule und Strickfee

  • »Gerti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 671

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2010

Wohnort: WOL,Ostfriesland

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 16. März 2014, 17:08

Bevor ich jetzt diese Socke abribbeln werde, will ich sie euch noch zeigen, damit ihr eine Vorstellung von dem Socken habt.
Das Muster dreht sich einfach zu stark und ich werde damit nicht glücklich. Es läßt sich schön stricken und gefällt mir auch, aber ich würde nur den Schaft damit stricken.
So, hier jetzt mein Pechvogel.



Quelle: beide Bilder
Kreativ sein ist so schön! Gerti :strhal: :haba010:


Die Forenregeln stehen hier

Gertis creativen Werke

strickdoris

Fortgeschrittener

Beiträge: 469

Registrierungsdatum: 29. April 2013

Wohnort: Sonnen

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 16. März 2014, 17:37

ich geb dir recht, ich würds auch nur am Schaft so stricken
Stricken macht glücklich :strii


liebe Grüße von Doris

Nane

Erleuchteter

Beiträge: 4 402

Registrierungsdatum: 20. Mai 2011

Wohnort: Nähe Hamburg

  • Nachricht senden

23

Montag, 17. März 2014, 09:46

Sehen ja witzig aus die Socken, aber ich würde auch nur den Schaft mit dem Muster stricken.
Liebe Grüße

Susanne
:strii :haba008:

Bine06

Erleuchteter

Beiträge: 6 062

Registrierungsdatum: 8. Juli 2008

Wohnort: Wolfenbüttel

  • Nachricht senden

24

Montag, 17. März 2014, 10:53

gerti, ich weiß, woran es liegt!!! ...oder gelegen hat. bzw. ich glaube zu wissen. ...erklärung kommt noch. und wird dann hier rein editiert.
so: zunächst mal, sehe ich das richtig? sind sie maschen alle obenauf rechts? und wie "wandern" die maschen nach der seite? es schaut aus, als ob du 2ma sus. strickst, dann 2 re und danach eine verschr. zunimmst? vom prinzip her ist das mgl. oder verkreuzt du die maschen, so daß ein "strang" immer obenauf bleibt? ...egal wie, trotzdem müssen die spiralen in der sohle landen, bei dir läuft aber der neben der sohle parallel zur sohle. die in der mitte schieben den aber zur seite weg und so entsteht die verdrehung. ... mir fällt leider nicht ein, wie ich es besser erklären kann.

ich habe die spirale wiefolgt gestrickt.
die maschenzahl muß durch 6 oder durch 8 teilbar sein. bei der 8er einteilung wird 4re/4li gestrickt.mir gefällt die 6er auswahl besser und so habe ich uwe seine mit 66, statt 64 maschen gestrickt. da ich den rand aber gerne in 2re/2li habe, hat dieser nur 64 maschen. die fehlenden 2 habe ich in der letzten bündchenreihe jeweil an den seiten verschränkt zugenommen. die 1. - 4. reihe strickst du dann im wechsel 3re/3li. dann versetztzt du das muster um 1masche in strickrichtung, du beginnst also mit 1ma re, dann folgen
>3 ma re/3 ma li< und endest mit 2 maschen li. ...wieder über 4 reihen. beim 2. strumpf das gleiche in die andere richtung .... das wäre der schaft.

am rist beginnen die spiralen nach der sohle und enden vor der sohle, es gibt also keine linie, die vom schaftt aus bis zur spitze durchläuft. beim zweiten strumpf wieder seitenverkehrt.

ich such heute mal ein bild raus, bei dem du die maschen besser, als oben bei den schwarzen socken, erkennen kannst.
LG Bine

Gerti

GROSSE Moderatorin, Näheule und Strickfee

  • »Gerti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 671

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2010

Wohnort: WOL,Ostfriesland

  • Nachricht senden

25

Montag, 17. März 2014, 14:12

Ich habe genau nach Anleitung gestrickt. Wenn ich deine Beschreibung lese, so würde ich sagen, die ist ganz anders. Ich habe 2 M re, einen Umschlag, 2M re und 2M zusammen gestrickt. Die nächste Reihe re und die Umschläge nicht verschränkt re gestrickt, weil ich gerne das Loch haben möchte.
Die 2. Socke, habe ich dann gegenverkehrt gearbeitet.

Gestern habe ich meinen Socken geribbelt und am Fuß nur rechte Maschen gestrickt, das gefällt mir besser. Ich habe sie gestern Abend noch fertig bekommen und mache später noch ein Foto.
Kreativ sein ist so schön! Gerti :strhal: :haba010:


Die Forenregeln stehen hier

Gertis creativen Werke

Bine06

Erleuchteter

Beiträge: 6 062

Registrierungsdatum: 8. Juli 2008

Wohnort: Wolfenbüttel

  • Nachricht senden

26

Montag, 17. März 2014, 19:16

na, ich dacht mir das schon. nur hatte ich ja gesagt, dem uwe seine sitzen super, aber die sind ja auc ganz anders.

ich hatte mal für ein kleines mädchen welche gestrickt, da waren auch lochmusterspiralen, aber trotzdem hat sich da nichts gedreht. ich meine, du machst da noch beim übergang zum fuß was falsch ... aber das ist jetzt egal, mr. ribbel kommt ja zu besuch!
LG Bine

Verwendete Tags

Socken, Spiralsocken, stricken