Sie sind nicht angemeldet.

Iris 58

Nachteule, Tanzende Nadelfee

  • »Iris 58« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 386

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2008

Wohnort: Rheinland Pfalz

  • Nachricht senden

1

Freitag, 30. Mai 2014, 20:52

Pampered Chef

Habe mir ja im letzten Jahr den Thermomix zugelegt und bin seitdem wirklich noch mehr in der Küche als früher. macht aber auch einen Spaß.

Jetzt habe ich natürlich sehr viel in YouTube geschaut und immer wieder begegnet mir das Wort und auch einige Artikel von Pampered Chef.

Hat denn von Euch jemand Koch oder Back Utensilien von Pampered Chef? Wenn ja wie seit ihr denn damit zufrieden? Würde mich wirklich interessieren denn Informationen von Benutzern sind immer die besten Informationen

:et023: :et019: :et023: :et024: :et023: :et019:
Habe immer ein Lächeln im Gesicht und du wirst sehen wie freundlich deine Mitmenschen sind.

:bye: die lächelnde Iris

Beiträge: 1 592

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Wohnort: Hessen/Rodenbach

  • Nachricht senden

2

Freitag, 30. Mai 2014, 21:41

hab davon noch nie gehört und habe auch mal auf Youtube geschaut, das etwas andere Hilfsmittel für die Küche, als Tupperware, aber ist auch genauso teuer
Liebe Grüße
von der Katzenfee :strii :haba010: die immer beschäftigt ist

mathisa

Chaotischer Wollmessie

Beiträge: 6 974

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2007

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

3

Samstag, 31. Mai 2014, 11:45

hab davon noch nie gehört und habe auch mal auf Youtube geschaut, das etwas andere Hilfsmittel für die Küche, als Tupperware, aber ist auch genauso teuer
Mir geht es wie Katzenfee. Ich habe auch bei Youtube geschaut um zu sehen um was es sich handelt.
Liebe Grüße von Astrid :soblu


inesb

Anfänger

Beiträge: 49

Registrierungsdatum: 6. November 2013

  • Nachricht senden

4

Samstag, 31. Mai 2014, 15:48

Ich habe auch den TM und möchte ihn niiiiiiiie mehr missen.
Von The Pampered Chef habe ich mir neulich erst den runden Zaubermeister zugelegt. Darin wird das Brot wie beim Bäcker- herrlich knusprig.
Liebe Grüße
Ines

Iris 58

Nachteule, Tanzende Nadelfee

  • »Iris 58« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 386

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2008

Wohnort: Rheinland Pfalz

  • Nachricht senden

5

Samstag, 31. Mai 2014, 17:06

Genau solche Informationen wollte ich, da ich ja auch Brot und Brötchen backe.

Ich liebäugel ja mit dem Zauberstein und werde mich weiter informieren.

Dankeschön für Eure Kommentare und ich geb Euch schon recht....ist eine Preisfrage, aber wer halt Spaß am backen hat der gibt auch gerne mal etwas mehr Geld aus wenn man dafür auch anständiges Handwerkszeug hat.
Habe immer ein Lächeln im Gesicht und du wirst sehen wie freundlich deine Mitmenschen sind.

:bye: die lächelnde Iris

inesb

Anfänger

Beiträge: 49

Registrierungsdatum: 6. November 2013

  • Nachricht senden

6

Samstag, 31. Mai 2014, 20:25

Iris - bitte beachte das der Zaubermeister einen Deckel hat und man das auch mit Deckel bäckt. Wird wunderbar, man braucht auch kein Wasser in den Ofen schieben.
Liebe Grüße
Ines

calanau

strickt regelmäßig, häkelt selten

Beiträge: 7 227

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 1. Juni 2014, 23:34

Pfui, bäh, Iris! Ne, aber auch. Jetzt hatte ich das Thema Pizzastein erfolgreich verdrängt. Die PC Sachen sehen gut aus, aber ich schätze, zum für Pizza & Co. tut es auch ein "normaler" Pizzastein. Hab mir erstmal einen ausgeschaut, bei dem ich für knapp 50 EUR nicht nur den Stein, sondern auch noch einen Edelstahlheber und den Versand bekomme. Da wir ja seit einigen Wochen einen Gasgrill haben, hätte ich mal wieder Lust auf Flammkuchen vom Grill.

Leider kann ich zu deiner Ausgangsfrage nicht viel beitragen, aber meine bisherige Erfahrung mit Pizza auf einem Schamottestein deckt sich mit diesem Bericht. Doppeldaumenhoch!
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

Iris 58

Nachteule, Tanzende Nadelfee

  • »Iris 58« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 386

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2008

Wohnort: Rheinland Pfalz

  • Nachricht senden

8

Montag, 2. Juni 2014, 21:28

Ha das ist gut Silke das du damit anfängst, denn gerade fällt mir beim lesen ein......wir haben ja schon sehr lange einen Gasgrill (Junior arbeitet ja da) und selbstverständlich haben wir da auch einen Pizzastein.......oh man ich wird echt alt, wie kann man so was nur vergessen?

Hab gar nicht dran gedacht das ich das ja auch im Grill machen kann,, den nehmen wir ja eh fast das ganze Jahr.

Danke für den Hinweis Silke :kusshand:
Habe immer ein Lächeln im Gesicht und du wirst sehen wie freundlich deine Mitmenschen sind.

:bye: die lächelnde Iris

calanau

strickt regelmäßig, häkelt selten

Beiträge: 7 227

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

9

Montag, 2. Juni 2014, 22:42

Oder den vorhandenen Pizzastein im normalen Backofen einsetzen…

Ich bin drauf und dran mir auch einen zu bestellen. Unser Backofen behauptet zwar, auch 300 Grad zu können, aber mit Stein fand ich die Pizza noch besser. Für Brot habe ich es noch nicht probiert, aber das wäre auch mal ne Maßnahme.
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

strickdoris

Fortgeschrittener

Beiträge: 469

Registrierungsdatum: 29. April 2013

Wohnort: Sonnen

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 3. Juni 2014, 10:36

jetzt mal eine blöde Frage zu dem Pizzastein,

wird der Ofen dann ausgeschaltet, wenn der Stein aufgeheizt ist oder läuft der weiter, das leuchtet mir grad nicht ein
Stricken macht glücklich :strii


liebe Grüße von Doris

calanau

strickt regelmäßig, häkelt selten

Beiträge: 7 227

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 3. Juni 2014, 18:21

wird der Ofen dann ausgeschaltet, wenn der Stein aufgeheizt ist oder läuft der weiter, das leuchtet mir grad nicht ein

Theoretisch läuft der Ofen weiter. Wenn du aber nur eine Pizza backen willst, ist es schnurz. Der Stein lädt sich quasi mit so viel Hitze auf, dass die Pizza eh innerhalb weniger Minuten fertig ist. Wir haben es mal mit einer normalen Schamotteplatte und dem Ofen meiner Schwiegereltern probiert. Es ist nicht ganz ohne, die Pizza auf den Stein zu bugsieren, aber geschmacklich war der Stein ein ziemlicher Gewinn.

Das Nachtbrot hört sich aber auch interessant an.
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

Ähnliche Themen