Sie sind nicht angemeldet.

diana73

Profi

  • »diana73« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 062

Registrierungsdatum: 29. Mai 2012

Wohnort: Erzgebirge

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 25. Februar 2015, 14:33

gehäkelte Mütze

Heute habe ich mal eine Mütze, die leuchtet, wenn sie angestrahlt wird:



Garn heißt Glühwürmchen von Rico Design, Anleitung von mir
Liebe Grüße Diana :strii

Nane

Erleuchteter

Beiträge: 4 050

Registrierungsdatum: 20. Mai 2011

Wohnort: Nähe Hamburg

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 25. Februar 2015, 14:40

Die Mütze sieht ja cool aus. Gefällt mir sehr gut. Das sie im Dunkeln leuchtet ist ja praktisch.
Liebe Grüße

Susanne
:strii :haba008:

Beiträge: 585

Registrierungsdatum: 16. April 2013

Wohnort: Mannheim

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 25. Februar 2015, 17:21

Die Mütze ist ja echt klasse! Und leuchten... das ist jarder Hammer!
Viele liebe Grüße, Schecke1983 / Mareike

Schecke1983s Pläne

Probleme mit dem Bilder einstellen? Hier sagt mamafri, wie es geht!

Forenregeln sind hier zu finden!

4

Mittwoch, 25. Februar 2015, 17:44

Tolle Mütze, gefällt mir sehr gut Diana :thumbsup:
LG Marina : :herbst01:
_____________________________________________________
♥.•:*¨¨*:•.♥ ♥.•:*¨¨*:•.♥ ♥.•:*¨¨*:•.♥ ♥.•:*¨¨*:•.♥ ♥.•:*¨¨*:•.♥

Beiträge: 1 679

Registrierungsdatum: 3. Februar 2013

Wohnort: Erzgebirge

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 25. Februar 2015, 18:07

Sehr schöne Mütze! :thumbsup:

LG Birgit =)

Gerti

GROSSE Moderatorin, Näheule und Strickfee

Beiträge: 11 043

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2010

Wohnort: WOL,Ostfriesland

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 25. Februar 2015, 18:49

Jetzt wirst du nicht mehr übersehen. Eine schöne Glühwürmchen-Mütze.
Kreativ sein ist so schön! Gerti :strhal: :haba010:


Die Forenregeln stehen hier

Gertis creativen Werke

Mäusje

Profi

Beiträge: 1 334

Registrierungsdatum: 22. November 2009

Wohnort: LK KH

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 25. Februar 2015, 18:52

coole Mütze
Liebe Grüße vom Mäusje

Amelie

Quilterin aus Leidenschaft

Beiträge: 2 229

Registrierungsdatum: 11. November 2007

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 25. Februar 2015, 20:10

Sehr schön geworden Diana!
Lässt sich das "Leuchtgarn" gut verarbeiten?
Und woher hast du es?
Liebe Grüße
Amelie

....... die gerade ein buntes Tuch webt ;-)

Ormele

Königin der Perlen

Beiträge: 5 230

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2008

Wohnort: Sachsen-Anhalt bei Magdeburg

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 25. Februar 2015, 21:27

Diana, auch mir gefällt Deine Mütze sehr gut. :verneig:
Liebe Grüße vom Ormele :bripu :les: :byeee:

diana73

Profi

  • »diana73« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 062

Registrierungsdatum: 29. Mai 2012

Wohnort: Erzgebirge

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 26. Februar 2015, 14:14

Vielen lieben Dank an euch!

Die Mütze war für den Sohn meiner Cousine, ist jetzt seine Lieblingsmütze. :jo1

Ich habe das Garn bei mysearose bestellt. Es geht etwas schwerer zu häkeln, ist nicht ganz so glatt wie das normale Mützengarn, eher so wie Flammengarn. Ich hoffe, ihr versteht mich :rot
Liebe Grüße Diana :strii

Beiträge: 1 679

Registrierungsdatum: 3. Februar 2013

Wohnort: Erzgebirge

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 26. Februar 2015, 17:38

Ich habe ähnliches Garn schon mal verarbeitet von Schachenmayr LUMIO, das war wesentlich teurer, da hast du ein echtes Schnäppchen gemacht, Diana. Hab mir die Seite gleich mal gespeichert, tolles Angebot haben die, kannte ich noch nicht. Danke!

LG Birgit =)

silke2world

strickt regelmäßig, häkelt selten

Beiträge: 6 922

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

12

Freitag, 27. Februar 2015, 14:45

Ich überlege, ob ich mir mal Reflexgarn besorge. Da könnte man dann ganz gezielt mit arbeiten. Zum Beispiel ein Motiv auf eine Mütze sticken.
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

Connie

Anfänger

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 22. November 2011

  • Nachricht senden

13

Freitag, 27. Februar 2015, 19:33

Silke, sei da vorsichtig - ich habe mal vor längerer Zeit mit so einem Reflexgarn probiert für meinen jüngsten Neffen einen Smiley in eine Mütze einzustricken.Mit mehrfachem Faden um auf die Dicke der Wolle zu kommen. Reichlich steif das Garn, die Mütze ging dann nicht mehr rund um den Kopf sondern bildete so eine harte Fläche wo das Reflexgarn war. Aufgeribbelt und probiert das Reflexgarn nur als Beilaufgarn zunehmen. Ergebnis: die normale Wolle verdeckte das Beilaufgarn so ziemlich, so dass nur einzelne Fragmente des Reflexgarnes zu sehen waren und das reflektierte dann nicht gerade weltbewegend. Also nochmal geribbelt, die Mütze einfarbig gestrickt und den Smiley aufgestickt. Ergebnis vom Lied: Kind klagt, dass das Garn, welches durch das sticken ja zwangsläufig auch an der Innenseite der Mütze läuft, fürchterlich kratzt. Mütze flog also in die Ecke. Zu guter Letzt habe ich dann ein dünnes Fleece von innen gegengenäht, dann ging es. Fairerweise muss ich aber dazu sagen, dass es nicht das Reflexgarn von dieser Firma war, vielleicht ist das ja besser.

Diana, deine Mütze ist toll :thumbsup:

Liebe Grüße,

Connie