Sie sind nicht angemeldet.

LaFleur

Profi

  • »LaFleur« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 028

Registrierungsdatum: 22. Januar 2013

Wohnort: Norddeutschland / Niedersachsen

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 12. Mai 2016, 10:51

Meine neuesten Nähwerke :D

... und vorerst wohl auch die letzten. Denn mein Maschinchen hat mich nicht mehr lieb!

Die letzten Wochen entstanden noch ein paar kleinere Sachen. Letztes Produkt war das Sommertop.

Weia, wenn das Lieblingsshirt des eigenen Buben zu klein ist, dann ist das Theater riesig. :zwonk3
Also nähte ich kurzerhand daraus ein kleines Kissen, das seitdem fleissig bekuschelt wird
Und so war der traurige Junge wieder glücklich! :thumbsup:


© Fotografie und Idee: LaFleur

Von Hand genäht wurde dieses Zahnfee-Kissen... den Konsumwahnsinn mit den Geschenken, die die Zahnfee bringt lass ich mal aussen vor - eine Brieflein und 1-2 Euro für den ersten Wackelzahn und danach nur etwas Kleines. Laut Zahnarzt wird es bei ihm wohl noch ein bisschen dauern. Bis jetzt sitzen alle Zähne noch bombenfest.

© Fotografie und Idee: LaFleur

Viele Nerven hat mich dieses Top gekostet und das Ende vom Lied ist, dass ich gewonnen habe *ätsch Nähmaschine*
Allerdings war es das letzte Jerseyprojekt mit dieser Maschine, das macht einfach keinen Spaß mehr. In ein paar Monate darf ich mir wohl eine neue kaufen, momentan steht erstmal ein neues Gefährt an. Mein Sohn freut sich schon aufs tragen. :klatsch:



© Fotografie und Idee: LaFleur
Quelle: http://punktiert.blogspot.de/p/tutorials…0-1463041658915 (gleich ganz oben)
.oO(Quakige Grüße von LaFleur)

Beiträge: 2 098

Registrierungsdatum: 16. März 2011

Wohnort: Unterfranken Kreis Haßberge

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 12. Mai 2016, 11:43

Schöne Sachen hast du genäht, die Idee mit dem Kissen finde ich gut.
Viele Grüße von Heike :strii

Wollbobbel75

Strickender Wollhamster

Beiträge: 2 489

Registrierungsdatum: 9. April 2010

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 12. Mai 2016, 17:53

Das Kissen ist klasse! Das mit der Zahnfee kenn ich nicht, hab mich als Kind schon gewundert wofür es in Geschäften Milchzahnbehälter zu kaufen gibt, wozu sollte man die aufheben? Warum gibt es da Geschenke oder Geld? Man bekommt doch neue Zähne, wenn die alten ausfallen. Das Top ist auch sehr schön!
Liebe Grüße von Iris :schaf02:

LaFleur

Profi

  • »LaFleur« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 028

Registrierungsdatum: 22. Januar 2013

Wohnort: Norddeutschland / Niedersachsen

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 12. Mai 2016, 19:57

Also die Zähnchen als Erinnerung werde ich auch in ein Döschen packen.
Das mit der Zahnfee ist wie so vieles von den Amis rübergeschwappt. Zu meiner Zeit gabs das auch noch nicht. Doof ist halt nur, dass mein Sohn das nun von anderne Kindern aufgeschnappt hat und sagte, dass es dann ein Geschenk (Spielzeug) gibt... neee, geht gar nicht! :no:
Nur was bleibt uns jetzt? Ne Mega-Enttäuschung möchte ich da ungern erleben. Da hab ich jetzt einfach die Idee gehabt, ein Zahnfeekissen zu nähen, dann gibts einen kleinen Betrag 1 Euro beim ersten Zahn und bei den weiteren 50 Cent oder so. Ich mag das gar nicht so weit ausufern lassen. Evt. gibts noch was für die Zahnpflege dazu...

Ehrlich, ich finds furchtbar, dass viele bei jeder Gelegenheit Geschenke machen... z.Bsp. an Nikolaus, Ostern, Namenstag, Weltkindertag usw. usf... selbst Weihnachten so Megageschenke ööööhm :abgelehnt:
Wir steuern so gut es geht gegen diesen Konsumwahnsinn an... das muss echt nicht sein.
.oO(Quakige Grüße von LaFleur)

Wollbobbel75

Strickender Wollhamster

Beiträge: 2 489

Registrierungsdatum: 9. April 2010

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

5

Freitag, 13. Mai 2016, 04:32

Oh, da ist ja mal jemand mit uns einer Meinung :thumbsup: Als ich noch zur Schule ging, haben auch schon einige zu Ostern erzählt sie haben Schulsachen oder ein Fahrrad bekommen. Bei uns gab es für jeden ein Osternest und wir waren damit glücklich! Geschenke gab es nur zu Weihnachten und am Geburtstag.
Liebe Grüße von Iris :schaf02:

LaFleur

Profi

  • »LaFleur« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 028

Registrierungsdatum: 22. Januar 2013

Wohnort: Norddeutschland / Niedersachsen

  • Nachricht senden

6

Freitag, 13. Mai 2016, 07:03

So sieht das aus.
Wobei wir auch zu Weihnachten und Geburtstag nicht so teurere Sachen kaufen... wenn er ein Fahrrad braucht, dann schauen wir und kaufen. Weil ein Fahrrad im Winter zum Geburtstag schenken (kurz nach Weihnachten) ist auch blöd. Ich möchte nicht, dass mein Sohn "teure" Geschenke als Geschenke sieht.

Abgesehen davon:
Gib meinen Sohn ein Buddelloch und Wasser und er ist glücklich, ein absolutes draußen-Kind :thumbsup:
.oO(Quakige Grüße von LaFleur)

Wollbobbel75

Strickender Wollhamster

Beiträge: 2 489

Registrierungsdatum: 9. April 2010

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 15. Mai 2016, 14:53

Schön! Früher gab es viele Draußenkinder, heute ist das leider anders. Was ich so sehe und mitbekomme - schade!
Liebe Grüße von Iris :schaf02:

LaFleur

Profi

  • »LaFleur« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 028

Registrierungsdatum: 22. Januar 2013

Wohnort: Norddeutschland / Niedersachsen

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 17. Mai 2016, 14:32

Ja, ich bin sehr dankbar dafür, dass wir hier in Miete eine Dachwohnung und ein großes Stück Garten haben - mein Mann und ich, wir sind beide Landeier :thumbsup:
.oO(Quakige Grüße von LaFleur)

Ähnliche Themen