Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Creawelten 2.0. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

romai29

Meister

  • »romai29« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 075

Registrierungsdatum: 1. Juli 2011

Wohnort: Sachsen

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 29. März 2017, 17:29

Eine sechsarmige Krake

Meine Krake hat nur sechs Arme, aber da Babys noch nicht zählen können, macht das nichts.

https://www.youtube.com/watch?v=Sdf43P_anQ0
https://www.youtube.com/watch?v=Kjag3QaOmMM, mit Änderungen
Bild: eigenes


Herzliche Grüße und eine wunderschöne Adventszeit wünscht
romai
:wn026:


Beiträge: 1 908

Registrierungsdatum: 16. März 2011

Wohnort: Unterfranken Kreis Haßberge

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 29. März 2017, 18:45

Cool, ist bestimmt eine weibliche Krake mit den Wimpern?Schöne Idee und die wird bestimmt geliebt werden.
Viele Grüße von Heike :strii

ursdol

Fortgeschrittener

Beiträge: 334

Registrierungsdatum: 22. März 2016

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 29. März 2017, 18:50

:klatsch: Die ist dir ja wirklich gut gelungen, sieht echt süß aus. :klatsch:
:wn021: Eine schöne Adventszeit für alle :wn021:
Ulla
:strii

Beiträge: 594

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2013

Wohnort: Grevenbroich

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 29. März 2017, 19:00

Das ist ja eine süße Krake. Ich bin auch noch ein Baby... weil mir das mit den 6 Armen gar nicht aufgefallen wäre. Mußte erstmal nachgucken, wieviel Arme die haben :pfe
liebe Grüße
Uschi =)

kuschel-idgie

Modi reloaded, Katzen- und Wolldompteuse

Beiträge: 10 224

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2007

Wohnort: Niedersachsen, Delmenhorst

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 29. März 2017, 19:18

Das ist ja eine süße Krake. Ich bin auch noch ein Baby... weil mir das mit den 6 Armen gar nicht aufgefallen wäre. Mußte erstmal nachgucken, wieviel Arme die haben :pfe

:nick: Ja dem schließe ich mich in allen Punkten an.
Auf die Schnelle wäre mir das auch nicht aufgefallen.
Und je mehr Arme umso mehr hat man was zum Umarmen :zwi

Süß geworden Deine Krake!
Bis dann denn dann :giesska:
Monika :tier010:


Meine neue Liste

romai29

Meister

  • »romai29« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 075

Registrierungsdatum: 1. Juli 2011

Wohnort: Sachsen

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 29. März 2017, 20:51

Danke für Eure netten Kommentare, auch in der Galerie ! :dank:
Ich wollte eigentlich Reste verarbeiten, aber für die Arme braucht man ganz schön viel Wolle.
Man sollte eben vorher lesen :nick: , dann hätte ich es gemerkt.
Herzliche Grüße und eine wunderschöne Adventszeit wünscht
romai
:wn026:


Gerti

GROSSE Moderatorin, Näheule und Strickfee

Beiträge: 10 536

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2010

Wohnort: WOL,Ostfriesland

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 29. März 2017, 20:59

Tolle Idee so eine Krake und sehr süß geworden.
Mit so vielen Beinen, läßt die Krage sich gut greifen. :thumbsup:
Wünsche allen eine wunderschöne Adventszeit. :wn026:

Die Forenregeln stehen hier


Gertis creativen Werke

kuschel-idgie

Modi reloaded, Katzen- und Wolldompteuse

Beiträge: 10 224

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2007

Wohnort: Niedersachsen, Delmenhorst

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 30. März 2017, 13:19

Ich habe mal gelesen, dass diese Kraken auch gerne bei Frühchen eingesetzt werden, da die Arme an die Nabelschnur erinnern an denen die Babys sich festhalten und so nicht nach den Schläuchen für Sauerstoff oder Nahrung greifen. Also dann kann es nicht genug Arme haben.
Bis dann denn dann :giesska:
Monika :tier010:


Meine neue Liste

romai29

Meister

  • »romai29« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 075

Registrierungsdatum: 1. Juli 2011

Wohnort: Sachsen

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 30. März 2017, 14:27

Ich habe mal gelesen, dass diese Kraken auch gerne bei Frühchen eingesetzt werden, da die Arme an die Nabelschnur erinnern an denen die Babys sich festhalten und so nicht nach den Schläuchen für Sauerstoff oder Nahrung greifen. Also dann kann es nicht genug Arme haben.
Ich hänge mal einen Beitrag ran. Da wird es auch beschrieben:
http://www.storyfox.de/kraken-fruehchen/

Ich habe die Krake aber nur für mich gehäkelt, weil sie mir gefallen hat und ich ein paar Reste abbauen wollte.
Herzliche Grüße und eine wunderschöne Adventszeit wünscht
romai
:wn026:


kuschel-idgie

Modi reloaded, Katzen- und Wolldompteuse

Beiträge: 10 224

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2007

Wohnort: Niedersachsen, Delmenhorst

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 30. März 2017, 18:58

Danke für die Info.

Und ich glaube, der Krake ist es egal, warum sie gehäkelt wurde, Hauptsache sie wird liebkost :zwi
Bis dann denn dann :giesska:
Monika :tier010:


Meine neue Liste

Ähnliche Themen