Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Creawelten 2.0. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »schöpfergöttin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 4. April 2018

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 5. April 2018, 10:12

Macht ihr Cremes selber?

Hallo,
ich habe eigentlich immer eine kleine Menge an Creme die ich selbst mache. Zum einen habe ich eine sehr trockene Haut und die guten Cremes sind mir einfach zu teuer. Daher hole ich mir meine Rohstoffe aus der Apotheke und mische sie selbst.

Mein "Allround-Rezept":
3 EL Kokosöl
1,5 EL Sheabutter
1 EL Nachtkerzenöl
1 EL Schwarzkümmelöl

alles in einem warmen Wasserbad schmelzen und in ein steriles Glas füllen.

Das klingt ziemlich reichhaltig, aber ist meine Mischung für die Wintertage. Ich wasche mir ganz normal mit Wasser das Gesicht und trockne es nicht ab. Danach kommt, auf das noch feuchte Gesicht, die Creme. Einfach- Günstig und gut!

Was habt ihr für eine Pflege?
Macht ihr auch was selbst?

Dana

Ribbel- und Recycling- Queen

Beiträge: 2 007

Registrierungsdatum: 11. März 2012

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 5. April 2018, 11:26

Sind die Rohstoffe aus der Apotheke nicht teuer?
LG

Dana :sport006: :cat02: :schaf02:

mathisa

Chaotischer Wollmessie

Beiträge: 6 737

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2007

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 5. April 2018, 12:18

Sind die Rohstoffe aus der Apotheke nicht teuer?
Das dachte ich auch gerade.
Wie groß ist die Mengeneinheit dieser Rohstoffe aus der Apotheke?
Liebe Grüße von Astrid :soblu


nadorn

nadelschwingende Kräuterfee

Beiträge: 4 053

Registrierungsdatum: 26. November 2012

Wohnort: Guben

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 5. April 2018, 20:48

Ich mache eher Heilsalben und stelle auch das benötigte Öl dafür selber her.
Die Inhaltsstoffe sind nur Olivenöl, Bienenwachs und das entsprechende Heilkraut. Aus diesem Grund ist beispielsweise meine Wegerichsalbe eine sehr wirksame Heilsalbe für Wehwehchen aller Art. Sie ist auch lange haltbar (hatte mal ein Gläschen gefunden, dass bereits über 2 Jahre alt war und die war noch absolut in Ordnung). Meistens allerdings wird die neue Produktion schon sehnlichst erwartet, denn die Nachfrage ist groß :D benutze sie auch manchmal als Nachtcreme mit tollem Erfolg.
Im Forum unter - Lifestyle - Haus und Garten - unter dem Titel unser Heil- und Wildpflanzenjahr habe ich in jedem Monat des Jahres 2013 berichtet, was ich so alles aus Heilpflanzen mache.
liebe Grüße von Ilona :giesska:

Ähnliche Themen