Sie sind nicht angemeldet.

nadorn

nadelschwingende Kräuterfee

Beiträge: 4 962

Registrierungsdatum: 26. November 2012

Wohnort: Guben

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 1. August 2018, 17:49

Du hast echt Ausdauer :jo1 und wirst dafür nachher auch belohnt :zwi
Ich hatte meine Decke nicht eingerollt, :kokra weiß auch nicht mehr so recht, wie ich das gehandhabt habe :kokra
meine Wahl war auch Acrylgarn, es ist strapazierfähig, pflegeleicht und insgesamt auch nicht so schwer.
herbstliche Grüße von Ilona :herbst01:

silke2world

strickt regelmäßig, häkelt selten

Beiträge: 7 230

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 2. August 2018, 11:00

Ich habe da einen sehr positiven Eintrag gefunden: https://www.ravelry.com/projects/blueber…ed-baby-blanket

Da schreibt jemand, dass die Babydecke, die sie aus dem Universa-Garn gestrickt hat, nach immerhin 6 Jahren noch benutzt wird. Erst als Babydecke, jetzt als kleine Couchdecke. Das klingt doch vielversprechend bzgl. der Garnqualität und -eignung.
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

Gerti

GROSSE Moderatorin, Näheule und Strickfee

Beiträge: 11 670

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2010

Wohnort: WOL,Ostfriesland

  • Nachricht senden

43

Samstag, 4. August 2018, 22:00

Die Decke wird ganz besonders werden. Einfach super schön! :klatsch: :klatsch:
Kreativ sein ist so schön! Gerti :strhal: :haba010:


Die Forenregeln stehen hier

Gertis creativen Werke

kuschel-idgie

Modi reloaded, Katzen- und Wolldompteuse

Beiträge: 11 061

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2007

Wohnort: Niedersachsen, Delmenhorst

  • Nachricht senden

44

Sonntag, 5. August 2018, 10:35

Wirklich eine wahnsinns tolle Decke!
ich denke auch, dass man daran lange Freude haben wird.
Bis dann denn dann :giesska:
Monika :tier010:


Meine neue Liste

Dana

Ribbel- und Recycling- Queen

Beiträge: 2 088

Registrierungsdatum: 11. März 2012

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

45

Montag, 6. August 2018, 16:05

Was für ein tolles Projekt!
Das Rückwärtsstricken ist immer das Schlimmste, die schöne kostbare Zeit! :wuet
Ich freue mich schon auf die Fortschritte! :sen:
LG

Dana :sport006: :cat02: :schaf02:

Flummel

Fortgeschrittener

  • »Flummel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 431

Registrierungsdatum: 18. Juli 2013

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 28. August 2018, 15:43

:wink1 Danke schön für die lieben Kommentare.
@ Barbara, danke für deine Antwort :kuss: , Acrylwolle würde ich wahrscheinlich auch für Kleinkinder nehmen, aber da schon mein ältester ne Wolldecke bekommen hatte musste es auch eine für den jüngeren sein. Ich hoffe mal das sie nicht sooft gewaschen werden muss.
@ Silke, danke für den hilfreichen Hinweis. :kuss: Auch wenn die Decke dort unifarben war würde ich mich doch freuen, wenn meine Decke auch solange halten würde.
Weitere Bilder von der Decke wird es wahrscheinlich Montag geben. :byeee:
Liebe Grüße Linda :strhal:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Flummel« (28. August 2018, 15:49)


MOSU

Fortgeschrittener

Beiträge: 480

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2011

Wohnort: Frankreich

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 28. August 2018, 21:11

Das wird eine besondere Decke, sieht superschön aus

Flummel

Fortgeschrittener

  • »Flummel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 431

Registrierungsdatum: 18. Juli 2013

  • Nachricht senden

48

Montag, 3. September 2018, 21:17

:wink1 Ich hab nicht wirklich viel geschafft, da kamen mir Unlust, Fehler und auch Zeitmangel dazwischen, aber ich geb die Hoffnung noch nicht ganz auf, die Decke bis Weihnachten fertig zu bekommen.
Jetzt wo es allmählich draussen weniger zu tun gibt und es auch wieder kühler wird, müsste sich ja eigentlich noch das eine oder andere Stündchen für die Decke opfern lassen, obwohl ich nicht permanent an ihr stricken kann und mag.
Mittlerweile hat Sohnemann auch schon gesagt dass er auch gerne länger auf die Decke warten würde, er freut sich auch so schon genug darauf die Decke in ein paar Monaten sein eigen nennen zu können.
Bei den Kosten und dem Arbeitsaufwand bleiben aber nur 2 Festtage an denen ich die Decke verschenken würde - Weihnachten und an seinem Geburtstag.
Nächstes Jahr möchte ich aber meine WIPs abarbeiten und vermehrt Teddys oder Oktopusse häkeln und natürlich einige neue Anleitungen ausprobieren, also geb ich noch nicht auf.



Quelle für beide Bilder:Labyrinth Generator von Unikatissima: http://www.unikatissima.de/d/?page_id=2654 mit kleinen Veränderungen für Irrwege und Ein- und Ausgänge

Viel ist es ja nicht geworden im August, fast 313 Reihen und nur gut 3 Monate bleiben nun noch an Strickzeit bis Weihnachten, ich will die Decke ja auch noch waschen und spannen. Sollte es Ende Oktober aber absehbar sein das ich die Decke nicht fertig bekomme, werde ich mich nicht groß ärgern sondern in Ruhe daran weiterstricken und sie halt in den ersten 3 Monaten des nächsten Jahres fertigstellen, is halt so.
Danach bleibt die Decke dann schön brav bei mir liegen und geht erst im Juni auf die Reise zum neuen Besitzer. :ja
Aber noch ist nicht aller Tage Abend. :byeee:
Liebe Grüße Linda :strhal:

Dana

Ribbel- und Recycling- Queen

Beiträge: 2 088

Registrierungsdatum: 11. März 2012

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

49

Dienstag, 4. September 2018, 07:06

Sie ist wunderschön! Ich kann mir gut vorstellen, dass man nicht stundenlang daran arbeiten kann. Wenn man sich nicht konzentriert und dadurch rückwärts stricken muss, kann einem leicht die Lust vergehen. Egal, wie lange es dauert, sie ist schon jetzt einzigartig und unbezahlbar!
LG

Dana :sport006: :cat02: :schaf02:

Ormele

Königin der Perlen

Beiträge: 6 059

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2008

Wohnort: Sachsen-Anhalt bei Magdeburg

  • Nachricht senden

50

Dienstag, 4. September 2018, 14:07

Sie ist wunderschön! Ich kann mir gut vorstellen, dass man nicht stundenlang daran arbeiten kann. Wenn man sich nicht konzentriert und dadurch rückwärts stricken muss, kann einem leicht die Lust vergehen. Egal, wie lange es dauert, sie ist schon jetzt einzigartig und unbezahlbar!



Ich kann mich Danas Zeilen nur anschliessen. :vern2
Liebe Grüße vom Ormele :bripu :les: :byeee:

Kraut2011

Meister

Beiträge: 1 820

Registrierungsdatum: 21. Juli 2011

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 5. September 2018, 09:56

Hallo!

Du hast doch schon sehr viel geschafft! Meine absolute Bewunderung hast du dir erarbeitet.
liebe Grüße barbara

Otti

Fortgeschrittener

Beiträge: 252

Registrierungsdatum: 9. April 2017

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

52

Donnerstag, 6. September 2018, 21:34

Linda, die Decke ist der Hammer. Bin von deiner Ausdauer total begeistert. So ein Mega Projekt würde bei mir irgendwann in einer Ecke verschwinden. :nick:
Liebe Grüße

Claudia :strii

Dana

Ribbel- und Recycling- Queen

Beiträge: 2 088

Registrierungsdatum: 11. März 2012

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

53

Freitag, 7. September 2018, 20:35

Ich bin schon gespannt auf das nächste Foto. Am liebsten hätte ich auch so eine Decke und würde immer die Linien abwandern. Aber selbst eine stricken, schaffe ich nicht und eigentlich brauche ich auch keine. Wir haben momentan von allem zu viel. Man muss auch nicht alles selber haben, deshalb schaue ich mir zu gern die Fotos hier an.
LG

Dana :sport006: :cat02: :schaf02:

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

DF Decke, Irrgarten, Labyrinth, stricken