Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Creawelten 2.0. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 18. Juli 2009, 19:55

Wasserflaschen im Auto

Vor selbigen wollte ich euch, liebe Nutzerinnen, warnen. Anscheinend explodieren sie und das richtig heftig, diese Erfahrung hatte ich Donnerstag Nacht gemacht, wo eine Glasflasche, halb voll (und somit war da nicht mehr so viel Kohlensäure drin) aus dem Auto rollte (max 20 cm Fall) und explodierte. Wäre ich kleiner oder größer, würde mir wohl mindestens das Auge fehlen, so ist es eine ca 4 cm lange Naht knapp über dem Auge, die mit 8 Stichen genäht werden musste.
Plastikflaschen sind doch besser. :D

Liebe Grüße,

Kl.

kuschel-idgie

Modi reloaded, Katzen- und Wolldompteuse

Beiträge: 10 627

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2007

Wohnort: Niedersachsen, Delmenhorst

  • Nachricht senden

2

Samstag, 18. Juli 2009, 20:06

RE: Wasserflaschen im Auto

Oh man!

Gute Besserung! :freundschaft:

:thx: für den Hinweis.

Und ich dachte, Du warnst uns wegen Salmonellengefahr! Das kann es nämlich auch sein, auch wenn man eine Flasche im Schlafzimmer oder sonst wo stehen hat und daraus trinkt, dann können sich Bakterien im Sommer explosionsartig vermehren....
Bis dann denn dann :giesska:
Monika :tier010:


Meine neue Liste

littlewitch74

Sukzessive Maschenchaos-Verwalterin

Beiträge: 4 265

Registrierungsdatum: 28. November 2006

Wohnort: Celle

  • Nachricht senden

3

Samstag, 18. Juli 2009, 20:47

Au weia!
Dann wünsch ich dir mal ganz schnell gute Besserung und hoffe, dass alles schnell wieder verheilt!
Ich hab immer nur kleine Plastikflaschen dabei. Aber die bleiben auch nicht im Auto liegen sondern kommen immer mit.
Liebe Grüße
Petra

Meine To Do Liste

4

Samstag, 18. Juli 2009, 22:27

Danke, aber es ist wirklich nicht so schlimm. (Auch die Narbe etc. fürs persönliche Empfinden nicht schlimm, da es mehr als sauber genäht wurde. Uni-Klinik im Bereich der plastischen Chirurgie :D) Aber ich dachte wirklich, dass es wirklich sehr gefährlich werden könnte und ich verdammt viele kenne, die Flaschen eben so im Auto transportieren.
Bakterien sind natürlich auch immer sehr böse... :(

Ich hoffe, euch passiert nix. ;)

Liebe Grüße

Lana


Foto: (Vorsicht!!!) http://www.file-upload.net/view-1772239/auge.JPG.html (Das Glibberzeug ist ein Gel gegen Blutung und Co.)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kleines« (18. Juli 2009, 22:29)


5

Freitag, 24. Juli 2009, 13:53

Fäden sind gezogen, Narbe bleibt. Alles gut verheilt. :)

Und ich habe eine Ringelblume für die Verstümmelung erhalten, besser kanns gar nicht laufen. (oder doch? ) :D

monika2706

unregistriert

6

Freitag, 24. Juli 2009, 14:25

Hallo
Na da hattest ja noch mal Glück.Wir nehmen auch nur Plastikflaschen mit ins Auto.Doch meistens vergessen wir auch was zu trinken mit zu nehmen und wenn dann der Durft kommt schauen mein Göga und ich uns fragend an,na hast Du was zu Trinken mitgenommen :D.
Hey da fällt mir die Werbung im Fernseher ein,wo die Frau die Getränkeflasche öffnet und ihrem Männle sie ins Gesicht schlägt :lol: :lol:


Gruß Uschi