Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Creawelten 2.0. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Julie[Loves Hunny]

unregistriert

21

Montag, 4. Januar 2010, 09:21

So.
Die seitenstränge sind dick entzündet und ich hab ein Mittel bekommen.
Noch eine Woche krankgeschrieben.
Jetzt muss es aber besser werden!

petra23

Profi

Beiträge: 1 049

Registrierungsdatum: 18. Dezember 2008

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

22

Montag, 4. Januar 2010, 10:18

Na dann sei schön artig, nimm Dein Mittelchen und ruh' Dich aus! :ja
Ich wünsch' Dir gute und schnelle Besserung! :krank024:
Liebe Grüße
Petra

Gaby

Gabymausispatzimuckelnuckel

Beiträge: 13 467

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2004

Wohnort: Hessen

  • Nachricht senden

23

Montag, 4. Januar 2010, 14:52

Wenn du die richtige Medizin hast, wirds bestimmt schnell besser.
Ganz liebe Grüsse

eure Gaby
:comp008:

Julie[Loves Hunny]

unregistriert

24

Dienstag, 5. Januar 2010, 10:05

So, heute Morgen bin ich tatsächlich OHNE Halsschmerzen aufgewacht!!
Ein wunderschönes Gefühl, haha.

Dabei hatte ich noch gar keine Medizin hier, die musste erst bestellt werden und ich geh sie jetzt abholen.

Anscheinend gehts aber besser.
Trotzdem nehm ich die Tabletten noch um es gänzlich abzutöten.

kipaje

Fortgeschrittener

Beiträge: 365

Registrierungsdatum: 3. Februar 2009

Wohnort: Kiel

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 5. Januar 2010, 16:32

Hey Julie,

ist doch gut, dass es auch schon ohne Medizin geklappt hat ... da hat wohl das Unterbewusstsein schon mal "in froher Erwartung auf die Medizin" vorgearbeitet. Aber nehmen würde ich sie auf jeden Fall.

Na, dann gehts dir ja schon wieder besser. Dann mach man diese Woche noch einen schön auf Entspannung :tanz2
Liebe Grüße von der Ostsee
.... Jenny .....

Julie[Loves Hunny]

unregistriert

26

Dienstag, 5. Januar 2010, 17:57

Die Medizin hat aber Nebenwirkungen, wie ich vorhin mitbekommen habe.
Also Übelkeit tritt auf und Schwindel.

Allerdings spüre ich meinen Hals fast gar nicht mehr, das ist sehr fein :D
Ich mach mir jetzt richtig gemütliche Tage, hihi.

littlewitch74

Sukzessive Maschenchaos-Verwalterin

Beiträge: 4 265

Registrierungsdatum: 28. November 2006

Wohnort: Celle

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 5. Januar 2010, 19:13

Julie, dann wünsch ich dir weiterhin gute Besserung und gute Erholung!
Wenn ich die Wahl hätte, dann würd ich den Schwindel den Halsschmerzen vorziehen... :lach1:
Liebe Grüße
Petra

Meine To Do Liste

mamafri

Rückfällige Abstinenzlerin im Wollrausch, kreuzelnde Nachteule

Beiträge: 10 627

Registrierungsdatum: 12. März 2007

Wohnort: Luxemburg

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 5. Januar 2010, 19:44

:hi: Julie, nimm schön brav deine Medizin und ruh dich gut aus, damit du bald wieder richtig fit bist.
Mit lieben Grüβen von der kreuzelnden ✜ Marianne ✜ :byeee:


English-speaking members please read here
membres francophones lisez par ici s.v.p.