Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Creawelten 2.0. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Wollliesel

unregistriert

1

Sonntag, 13. Februar 2011, 09:34

Ein Moment Dussligkeit ....

... meinerseits hat uns gestern Abend über Stunden beschäftigt. Ich, auf dem Bauch liegend und mein lieber Göga über mir .......... Nein-nein, nicht was ihr jetzt denkt, wir sind ja ein kinderoffenes Forum.

Aaaalos: Abends, wenn ich geduscht bin, dann kuschle ich mich in mein Bett und kämme die nassen Haare. Gestern Abend auch allerdings mit dem Unterschied, ich kam auf den absurden Gedanken, die Haare auf den Kamm aufzurollen ..... Als das Werk vollbracht war, kamen sofort Erinnerungen an ein Erlebnis aus Jugendtagen. Damals wollte während einer Feier unbedingt ein kleines Mädchen meine langen Haare kämmen. Es gefiel mir auch bis zu dem Moment, als sie eine Strähne auf den Kamm rollte und dieser nicht mehr herausging. Es kostete mich diese Strähne.

... damals hatte ich mir geschworen: NIE WIEDER!
Und warum tat ich es dann jetzt?
Trotz aller Vorsicht, liess sich auch der Kamm nicht mehr zurückrollen. Eine halbe Stunde mühte ich mich allein ab, dann war Göga fertig mit dem Duschen und kam mir zu Hilfe.
Toll, die Zeit hätte ich zum Stricken besser und produktiver nutzen können.

Heute Morgen meinte er dann lachend als er mich mit dem Kamm im Bad sah: Aber roll nicht wieder die Haare auf!

Birga

Erleuchteter

Beiträge: 4 013

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Wohnort: Todenbüttel / Schleswig Holstein

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 13. Februar 2011, 10:57

looooooool

:lach1: :lach1: :lach1: :lach1:
Viele Grüße Birga :haba010:

3

Sonntag, 13. Februar 2011, 11:07

:lach1: was machste den das auch wieder?

mathisa

Chaotischer Wollmessie

Beiträge: 6 974

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2007

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 13. Februar 2011, 11:11

Musste gerade grinsen. Als ich noch lange Haare hatte, ist mir das auch schon passiert. :lach1:
Liebe Grüße von Astrid :soblu


Claudi

Administratorin und langsamstrickende UFO-Queen

Beiträge: 10 316

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2007

Wohnort: Koblenz

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 13. Februar 2011, 11:30

:lach1: :lach1: :lach1: :lach1: :lach1:


psssst... mir auch schon! Du Aaarme! :lkuss:
Creaweltlich, kreative Grüße sendet Euch
Eure Claudi
:strii :haba001: :power:

English-speaking members please read here

membres francophones lisez par ici s.v.p.

Wollliesel

unregistriert

6

Sonntag, 13. Februar 2011, 11:41

Und da behauptet Göga, dass nur ich so was hinkriege :D

Goldi-Bär

Erleuchteter

Beiträge: 3 773

Registrierungsdatum: 11. November 2006

Wohnort: Lüneburger Heide

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 13. Februar 2011, 11:44

auuuuuuuuuuuuuuuutsch :lach1:
Liebe Grüße aus der Lüneburger Heide von Jule


Birga

Erleuchteter

Beiträge: 4 013

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Wohnort: Todenbüttel / Schleswig Holstein

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 13. Februar 2011, 11:58

Zitat

Original von Wollliesel
Und da behauptet Göga, dass nur ich so was hinkriege :D


Ich hab das auch schon hinbekommen... allerdings mit einem Lockenstab...
Viele Grüße Birga :haba010:

mamafri

Rückfällige Abstinenzlerin im Wollrausch, kreuzelnde Nachteule

Beiträge: 10 628

Registrierungsdatum: 12. März 2007

Wohnort: Luxemburg

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 13. Februar 2011, 12:35

:lach1: Das geht sogar mit relativ kurzen Haaren.

Aber warum musstest du auf dem Bauch liegen :kokra
Mit lieben Grüβen von der kreuzelnden ✜ Marianne ✜ :byeee:


English-speaking members please read here
membres francophones lisez par ici s.v.p.

Gaby

Gabymausispatzimuckelnuckel

Beiträge: 13 519

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2004

Wohnort: Hessen

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 13. Februar 2011, 13:05

Karola, du bist sooooooooooo goldig. :lach1: :lach1: :lach1: :lach1:

Stelle mir das gerade bildlich vor. :lach1:
Ganz liebe Grüsse

eure Gaby
:comp008:

Wollliesel

unregistriert

12

Sonntag, 13. Februar 2011, 13:29

Zitat

Original von mamafri
Aber warum musstest du auf dem Bauch liegen :kokra


Der Kamm steckte über dem Genick fest und so kam mein lieber Göga am besten ran. ..... und für mich war es auch bequehm so.

Manuela

Profi

Beiträge: 1 674

Registrierungsdatum: 4. Januar 2010

Wohnort: BaWü

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 13. Februar 2011, 14:04

:lach1: :lach1: :lach1:
Eure Manuela :soblu

Wollliesel

unregistriert

14

Sonntag, 13. Februar 2011, 17:12

So, ich werde jetzt gleich Duschen gehen, aber die nassen Haare kämme ich danach lieber wieder auf die althergebrachte Weise. Das von gestern Abend hat mir gereicht.

Shai

Administrator und Serverdompteur

Beiträge: 5 454

Registrierungsdatum: 20. August 2005

Wohnort: Bremen

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 13. Februar 2011, 20:59

:lach1: :lach1: :lach1:
Ja, lieber wieder auf bewährte Weise kämmen.
Gruss Wilfried :jo1

Ronka

Administratorin und Brauseköpfchen

Beiträge: 9 524

Registrierungsdatum: 9. September 2004

Wohnort: Salzgitter

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 13. Februar 2011, 21:40

Lockendreher

Ohhh Carola,

da kann ich euch auch ein Lied von singen.

Papas 50. Geburtstag stand an. Ronka wollte ganz besonders Chic aussehen und hatte sich Tage vorher mehrere Packungen selbsthaftende Lockenwickler gekauft.

Am Vormittag des Geburtstages habe ich mir die Haare gewaschen und in einem 1 Stündigen Kampf die Wickler so einigermaßen ordentlich in die Haare gedreht.

Eine Stunde bevor wir abfahren wollten begann das Drama.

Die Wickler ließen sich nur eine halbe Umdrehung abwickeln und dann war empti.

Ich bin diese verflixten Dinger einfach nicht mehr losgeworden.

Mit Lockenwicklern über die Straße zur Nachbarin. Nachdem sie sich erst einmal eine Runde über meinen Zauselkopf schlapp gelacht hat, begann die Ronka Kopf Rettungs Aktion.

Nichts half. Kein vorsichtig rauszupfen, kein wieder nass machen. Einfach nichts.

Am Ende stand Simone mit einem Sägemesser da und hat diese Dinger von innen aufgesägt.

Ich hab dabei so viel Haar gelassen wie noch nie zuvor.

Chic sah ich auch auf keinen Fall mehr aus.

Meine letzte Rettung war eine weitere Nachbarin. Sie ist Friseurin und hat mir dann einen ratze fatze super Kurzhaarschnitt und etwas Farbe verpasst und ich konnte mit mehrstündiger Verspätung meinem Papa noch gratulieren.

Diese Dinger hatten solche Plastikwiderhaken wie Kakteen, nur eben stärker und nicht abbrechbar.

Ich sag es euch. Nie mehr solche Wickler. Jetzt nehme ich nur noch welche mit Samtüberzug und klemmen :lach1:
Hast du an die Quellangabe in der Galerie UND in deinem Beitrag gedacht? Ich wünsche allen einen schönen Tag



gabibi

Profi

Beiträge: 1 189

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2005

Wohnort: in der Nähe von Meckenheim

  • Nachricht senden

17

Montag, 14. Februar 2011, 07:02

Oje oje. Da kann ich ja froh sein mit meinen Wicklern auch solche wie Ronka beschrieben hat ist mir das noch nie passiert. Ich würde ja das heulende Elend kriegen wenn ich mir deswegen die Haare abschneiden lassen müsste. Ich mach mir immer 35 Wickler rein und schnell auf Holz klopfen das sie immer wieder schön rausgehen. Allerdings schlaf ich da eine Nacht drauf Vielleicht hatte Ronka die Haare nicht ganz trocken bevor die Wickler rausgedreht werden sollten. Mein Vater hätte jetzt gesagt wer schön sein will muss leiden aber bitte nicht so.l Also Karola Kämme nur zum kämmen und nicht zum einrollenbenutzen :lach1:
lg Gabi

Wollliesel

unregistriert

18

Montag, 14. Februar 2011, 08:28

Mein lieber Göga hat auch gestern nach dem Duschen erst vorsichtig ins Schlafzimmer geguckt, ob ich wieder einen Kamm in den Haaren stecken habe. Nein, denn ich bin ja lernfähig :lach1:

Oh, Ronka, da hatte ich ja noch Glück, obwohl bei uns die Schere auch schon griffbereit lag.

N!cole

Stempeleule

Beiträge: 2 129

Registrierungsdatum: 27. Januar 2010

Wohnort: Südbaden

  • Nachricht senden

19

Montag, 14. Februar 2011, 08:48

Oh, da hast Du ja was erlebt.

Ist schon übel, wenn man nicht selbst dran kommt. Ich kennen das.
Stempelige Grüße sendet Dir

Nicole :blumig02: