Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Creawelten 2.0. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Gerti

GROSSE Moderatorin, Näheule und Strickfee

  • »Gerti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 051

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2010

Wohnort: WOL,Ostfriesland

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 3. Juli 2011, 22:40

:hi: Fadenmausi

Ich merke, ich liebe nicht alleine diese zauberhafte Pflanze. Sehr schöne Bider zeigst du uns. Danke dafür.

:bye: :bye: Gerti
Kreativ sein ist so schön! Gerti :strhal: :haba010:


Die Forenregeln stehen hier

Gertis creativen Werke

saboma

Meister

Beiträge: 2 871

Registrierungsdatum: 2. Januar 2007

Wohnort: Wiesbaden

  • Nachricht senden

22

Montag, 4. Juli 2011, 09:43

:klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch:

das sind ja wunderschöne bilder, und ich glaube das ist auch ansteckend. meine freundin hat mir jetzt auch welche aus ihrem garten mitgebracht. ich habe zwar nur einen kleinen balkon, aber irgendwo kann ich sie bestimmt dazwischen setzen.

lg
heidi

Beiträge: 752

Registrierungsdatum: 8. November 2010

Wohnort: HH

  • Nachricht senden

23

Montag, 4. Juli 2011, 12:40

Ach ja, die Bilderanzahl wird immer mehr,dies sind nur ein paar, man möchte jeden schönen Anblick festhalten.
:soblu
Wie kommt es wohl, dass unter uns "Woll-eulen" auch Garten-& Hauswurzenfans sind.....?
weil wir uns an kleinen Dingen erfreuen können... gell :zwi


LG Fadenmausi
:wn021:Vorweihnachtliche Grüße vom Fadenmausi :wn026:

MVenni

Profi

Beiträge: 943

Registrierungsdatum: 6. Januar 2006

Wohnort: Geldern

  • Nachricht senden

24

Montag, 4. Juli 2011, 19:04

Das ist ja auch mal ne süße Idee, die Wurzen in kleine Töpfe und Tassen zu pflanzen.

Gesehen, gespeichert und bald geh ich mit ganz anderen Augen in die Haushaltsabteilung *g*
Liebe Grüße, Mareike

Beiträge: 752

Registrierungsdatum: 8. November 2010

Wohnort: HH

  • Nachricht senden

25

Samstag, 23. Juli 2011, 19:51

Und hier ist noch einmal der Badetag meiner Kellenwurzen festgehalten.

Was hier leider nicht zu sehen ist, ich habe das Foto zu einem animierten Gif gemacht.



So wässer ich ab und zu die W-Kellen.
:wn021:Vorweihnachtliche Grüße vom Fadenmausi :wn026:

Beiträge: 713

Registrierungsdatum: 28. Februar 2011

Wohnort: Sachsen

  • Nachricht senden

26

Freitag, 2. September 2011, 10:30

Gestern erstanden: beim Discounter eine Einpflanzung mit Dachwurz! Ich hoffe, dass ihr mein Balkon zusagt.
Aus den erzgebirgischen Bergen grüßt Barbara

Beiträge: 752

Registrierungsdatum: 8. November 2010

Wohnort: HH

  • Nachricht senden

27

Montag, 5. September 2011, 17:33

:wink1 Wo sind sie? ....... :lawe.....Bitte zeigen! :bripu :byeee:
:wn021:Vorweihnachtliche Grüße vom Fadenmausi :wn026:

Beiträge: 713

Registrierungsdatum: 28. Februar 2011

Wohnort: Sachsen

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 7. September 2011, 14:45

Werde heute abend ein Foto machen.
Aus den erzgebirgischen Bergen grüßt Barbara

Beiträge: 713

Registrierungsdatum: 28. Februar 2011

Wohnort: Sachsen

  • Nachricht senden

29

Freitag, 16. September 2011, 10:24

Habe gerade ein Foto hochgeladen.
Aus den erzgebirgischen Bergen grüßt Barbara

Beiträge: 713

Registrierungsdatum: 28. Februar 2011

Wohnort: Sachsen

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 2. November 2011, 11:42

Was mache ich mit der dachwurz im Winter? Kann sie auf dem Balkon bleiben?
Aus den erzgebirgischen Bergen grüßt Barbara

Lustige Feige

Anfänger

Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Wohnort: Diepenau

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 3. November 2011, 14:00

Hallo Waldfee!!
Der Dachwurz kann draußen bleiben.Ich Habe eine ganze Mauer mit Dachwurz und die sind schon seit Jahren draußen. :byeee:

Gerti

GROSSE Moderatorin, Näheule und Strickfee

  • »Gerti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 051

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2010

Wohnort: WOL,Ostfriesland

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 3. November 2011, 18:08

:hi: waldfee

Da brauchst du dir keine Sorgen machen. Dachwurz ist absolut winterhart. Es könnte höchstens sein, dass dir das Gefäß kaputtfriert, wenn das zu naß wird, oder nicht frostbesändig ist.
Kreativ sein ist so schön! Gerti :strhal: :haba010:


Die Forenregeln stehen hier

Gertis creativen Werke

Beiträge: 713

Registrierungsdatum: 28. Februar 2011

Wohnort: Sachsen

  • Nachricht senden

33

Freitag, 4. November 2011, 11:27

Danke! Da werde ich die Dachwurz mal in ein frostsicheres Gefäß stellen, sicher ist sicher. Das jetzige Gefäß ist mir nicht so ganz geheuer.
Aus den erzgebirgischen Bergen grüßt Barbara

Beiträge: 713

Registrierungsdatum: 28. Februar 2011

Wohnort: Sachsen

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 10. Juni 2012, 16:27

Meine Dachwurz hat den Winter gut überstanden. Inzwischen bildet sie schon Kindel. Außerdem scheint sie blühen zu wollen. Warten wir es ab.
Aus den erzgebirgischen Bergen grüßt Barbara

MVenni

Profi

Beiträge: 943

Registrierungsdatum: 6. Januar 2006

Wohnort: Geldern

  • Nachricht senden

35

Samstag, 16. Juni 2012, 23:08

Ich muss morgen mal an Fotos denken.

Mein größter Dachwurz (ca. so groß wie meine Handfläche) blüht wohl bald :trr003:
Ist ja nicht so, dass ich noch gefühlte 200 Stück im Garten verteilt habe, die alle blühen könnte. Über jede einzelne würd ich mich freuen.

Aber ne, gerade mein Prachtexemplar *heul*
Liebe Grüße, Mareike

Dana

Ribbel- und Recycling- Queen

Beiträge: 2 018

Registrierungsdatum: 11. März 2012

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

36

Samstag, 16. Juni 2012, 23:13

Unsere blühen schon. Werde ich auch mal fotografieren. Mein Sohn hat sich letztes Jahr sehr viel Mühe damit gegeben. Er hat eine "Anlage" gebaut.
LG

Dana :sport006: :cat02: :schaf02:

Gerti

GROSSE Moderatorin, Näheule und Strickfee

  • »Gerti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 051

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2010

Wohnort: WOL,Ostfriesland

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 17. Juni 2012, 00:07

Meine sind dieses Jahr nicht so schön, aber blühen wollen sie auch. Vielleicht entwickeln sie sich noch.
Kreativ sein ist so schön! Gerti :strhal: :haba010:


Die Forenregeln stehen hier

Gertis creativen Werke

Lustige Feige

Anfänger

Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2009

Wohnort: Diepenau

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 20. Juni 2012, 08:09

Meine sind auch nicht so pralle,hat sich doch ein Reh an meine Hauswurzmauer gemacht und hat einmal richtig zugelangt. Die fressen aber auch alles. Von jeder hat es etwas probiert. :schmo Ich hoffe das Reh hatte wenigstens ein bißchen Bauchweh.Aber nichts zu trotz sie erholen sich und ein paar blühen auch. :vern2

Wollliesel

unregistriert

39

Mittwoch, 20. Juni 2012, 08:22

Wir haben Hauswurz auf der Garteneisenbahnanlage angepflanzt. Sie passen von der Größe relativ gut und sollen die Erde an den Bahngleisen halten. Ein paar sind leider eingegangen, aber die meisten wachsen gut und beginnen auch schon zu blühen.

Beiträge: 713

Registrierungsdatum: 28. Februar 2011

Wohnort: Sachsen

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 26. Juni 2012, 09:31

Bei meiner sind die ersten Blüten aufgegangen, ganz zart rosa. Vielleicht schaffe ich heute abend ein Foto zu machen.
Aus den erzgebirgischen Bergen grüßt Barbara

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

anspruchslos, Dachwurz, Wurzel