Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Creawelten 2.0. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

wollfaden

Erleuchteter

  • »wollfaden« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 842

Registrierungsdatum: 3. Februar 2011

Wohnort: Garbsen

  • Nachricht senden

1

Freitag, 14. Oktober 2011, 11:15

wer kennt diese Frucht

:hi: wer kennt diese Frucht ??? :kokra eigenes Bild/Frucht
sie ist 453 gr schwer, fast doppelt so groß wie eine Birne, gelb, sehr fest, trocken, extrem sauer :hm
mein Mann hat er heute drei von diesen Früchten geschenkt bekommen, mit dem Hinweis das sie, entweder im stück oder das Kilo, 6-7 euro kosten, außerdem das seine Eltern sie als Tee zubereiten oder das sie gekocht verzehrt werden und bei Erkältung helfen sollen:wige :trr014: :trr019:
achja und sie wachsen bei ihm im Garten :bye:
Ich wünsche euch einen schönen Tag :kusshand:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wollfaden« (14. Oktober 2011, 11:20)


Helga

Erleuchteter

Beiträge: 3 181

Registrierungsdatum: 26. September 2006

Wohnort: Hessen

  • Nachricht senden

2

Freitag, 14. Oktober 2011, 11:25

könnte es eine Quitte sein?
nette Grüße
Helga


To do and done

meine Galerie

wollfaden

Erleuchteter

  • »wollfaden« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 842

Registrierungsdatum: 3. Februar 2011

Wohnort: Garbsen

  • Nachricht senden

3

Freitag, 14. Oktober 2011, 11:30

habe mal nachgelesen und denke das Du Recht hast, man kann sie als Marmelade oder ähnliches verwenden und sie soll bei Fieber helfen :bye:
Ich wünsche euch einen schönen Tag :kusshand:

Beiträge: 1 496

Registrierungsdatum: 31. Mai 2010

Wohnort: NRW / Stadtgrenze Köln

  • Nachricht senden

4

Freitag, 14. Oktober 2011, 11:37

entweder im stück oder das Kilo, 6-7 euro kosten, außerdem das seine Eltern sie als Tee zubereiten oder das sie gekocht verzehrt werden und bei Erkältung helfen sollen
Ich würde auch sagen: Das ist eine Quitte.
Das gibt eine sehr schöne Marmelade oder ein leckeres Gelee. ur-smiley

Der Preis, und gegen Erkältung für mich auch nur. :trr014: :kokra
Liebe Grüße
Bärenmutter :baer01:
Erika

mathisa

Chaotischer Wollmessie

Beiträge: 6 974

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2007

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

5

Freitag, 14. Oktober 2011, 11:46

Bei dieser Frucht dachte ich auch gleich an eine Quitte.
Liebe Grüße von Astrid :soblu


Gerti

GROSSE Moderatorin, Näheule und Strickfee

Beiträge: 11 671

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2010

Wohnort: WOL,Ostfriesland

  • Nachricht senden

6

Freitag, 14. Oktober 2011, 11:49

:hi: Wollfaden

Das ist definitiv eine Quitte. Daraus läßt sich eine seeeeeehr leckere Marmelade oder Gelee herstellen. Wenn du Hilfe brauchst bei der Zubereitung, dann mußt du googeln. Ich mache daraus immer Gelee,s. Man kann auch mit anderern Früchten mischen zB. Holunderbeerensaft.



:bye: :bye: Gerti
Kreativ sein ist so schön! Gerti :strhal: :haba010:


Die Forenregeln stehen hier

Gertis creativen Werke

Claudi

Administratorin und langsamstrickende UFO-Queen

Beiträge: 10 316

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2007

Wohnort: Koblenz

  • Nachricht senden

7

Freitag, 14. Oktober 2011, 14:25

Genau, Quitte. Aussterbende alte Frucht, daher so teuer.

Schau mal dieses Rezept, einfach nur saulecker!

(vor Zubereitung den Flaum (falls noch dran) mit trockenem Tuch abreiben, dann erst Frucht waschen.)
Creaweltlich, kreative Grüße sendet Euch
Eure Claudi
:strii :haba001: :power:

English-speaking members please read here

membres francophones lisez par ici s.v.p.

GertisShop

Fortgeschrittener

Beiträge: 342

Registrierungsdatum: 30. Juli 2011

Wohnort: Wolfenbüttel

  • Nachricht senden

8

Freitag, 14. Oktober 2011, 14:26

Für mich sieht es auch wie eine Quitte aus.... ich kaufe öfter Quittengelee ist sehr lecker
LG Gerti :soblu

Anette

Profi

Beiträge: 1 086

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2010

  • Nachricht senden

9

Freitag, 14. Oktober 2011, 14:30

Es ist eine Quitte und der Gelee ist das leckerste was es gibt! :et023:

Meine Mutti hat früher die Quitten groß zerteilt, dann in den Heißentsafter rein. Mit dem Saft hat sie dann Marmelade/ Gelee gekocht.


lg Anette

mathisa

Chaotischer Wollmessie

Beiträge: 6 974

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2007

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

10

Freitag, 14. Oktober 2011, 15:24

Schaut mal hier habe ich etwas zur Heilkraft der Quitte gefunden.
Liebe Grüße von Astrid :soblu


11

Freitag, 14. Oktober 2011, 15:33

Hallo wollfaden, :et020: :et020:

ich habe von Quitten Gelee gekocht. Schmeckt super. Ich habe es dieses Jahr auch das erstmal probiert und es hat geklappt.
Versuchs doch auch einmal


Grusz Marina :et021: :et021: :et021:
_________________________
Lecker, Lecker, Lecker,
LG Marina : :herbst01:
_____________________________________________________
♥.•:*¨¨*:•.♥ ♥.•:*¨¨*:•.♥ ♥.•:*¨¨*:•.♥ ♥.•:*¨¨*:•.♥ ♥.•:*¨¨*:•.♥

mamafri

Rückfällige Abstinenzlerin im Wollrausch, kreuzelnde Nachteule

Beiträge: 10 628

Registrierungsdatum: 12. März 2007

Wohnort: Luxemburg

  • Nachricht senden

12

Freitag, 14. Oktober 2011, 15:48

:hi: habe auch einen Quittenbaum im Garten.
Dieses Jahr habe ich alle Früchte verschenkt, aber sonst koche ich Gelee, Marmelade und Mus davon.

Für Gelee kann man auch mit Äpfeln mischen. Bei Dr Oetker gibt es ein paar Rezepte .
Mit lieben Grüβen von der kreuzelnden ✜ Marianne ✜ :byeee:


English-speaking members please read here
membres francophones lisez par ici s.v.p.

Sylke

Schüler

Beiträge: 89

Registrierungsdatum: 5. August 2008

Wohnort: Sachsen

  • Nachricht senden

13

Freitag, 14. Oktober 2011, 17:21

Hallo!

Das ist ja eine Riesenquitte,oder doch was anders,

Hat sie einen weichen Pflaum den man mit einen weichen Tuch abreibt.

Das ist typisch für eine Quitte.

LG Sylke
Liebe Grüsse Sylke

wollfaden

Erleuchteter

  • »wollfaden« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 842

Registrierungsdatum: 3. Februar 2011

Wohnort: Garbsen

  • Nachricht senden

14

Freitag, 14. Oktober 2011, 17:57

also damit ich nicht alle antworten einzeln beantworten muß, hier eine Sammelantwort: erstmal schild_danke für eure Antworten, inzwischen weiß ich das es sich um eine Quitte handelt, meine Nachbarin bringt mir morgen noch mehr mit, dann mache ich daraus Apfel-Quittengellee :et023: , wenn ihr alle sagt das das soooooo lecker ist , werde ich das mal ausprobieren, ich habe bereits eine Rezept bei chefkoch gesehen, den Link von wikipedia habe ich auch gelesen und das Quitte bei :krank005: hilft, ich werde dann :frl022: ob es mir gelungen ist, bis dann :knuff

claudi dein rezepttip sieht auch sehr lecker aus :et021:
Ich wünsche euch einen schönen Tag :kusshand:

romai29

Erleuchteter

Beiträge: 3 064

Registrierungsdatum: 1. Juli 2011

Wohnort: Sachsen

  • Nachricht senden

15

Freitag, 14. Oktober 2011, 19:41

Quitte

Ich habe in diesem Jahr auch massen von Quitten geerntet.
Die Marmelade koche ich mit der Schale und dem Saft einer Bioorange und natürlich Gelierzucker 2:1.
Das Gehäuse und die Schale koche ich auch und mache Gelee davon. Damit der fest wird, gebe ich agar agar dazu.

VG
romai29
Herzliche Grüße
romai :strii

Beiträge: 1 592

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Wohnort: Hessen/Rodenbach

  • Nachricht senden

16

Freitag, 14. Oktober 2011, 19:45

Ja, es ist eine Quitte, meine Tochter hat nen ganzen Baum damit voll und es wird

daraus Marmelade gekocht. Die schmeckt sehr lecker, ansonsten ist diese Frucht, wenn man sie im rohen Zustand

beknabbert ziemlich bitte, pfui bäh. :lach1:
Liebe Grüße
von der Katzenfee :strii :haba010: die immer beschäftigt ist

wollfaden

Erleuchteter

  • »wollfaden« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 842

Registrierungsdatum: 3. Februar 2011

Wohnort: Garbsen

  • Nachricht senden

17

Freitag, 14. Oktober 2011, 22:04

na bei soviel zufriedenen Quitten verarbeitern bin ich echt gespannt :bye:
Ich wünsche euch einen schönen Tag :kusshand:

18

Samstag, 15. Oktober 2011, 01:44

gebe ich agar agar dazu.

Hallo romai29,

wo kaufst Du das agar, agar. Wir haben zur Kur damit gekocht und ich habe bis heute nirgens dieses agar,agar bekommen.
Wäre nett, wenn du mir ne Info gibst.


Grusz Marina :strii :strii :strii
__________________________
Ich strick so lang es mir gefällt!!!
LG Marina : :herbst01:
_____________________________________________________
♥.•:*¨¨*:•.♥ ♥.•:*¨¨*:•.♥ ♥.•:*¨¨*:•.♥ ♥.•:*¨¨*:•.♥ ♥.•:*¨¨*:•.♥

Verwendete Tags

essen, Frucht, kochen, Rezept