Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Creawelten 2.0. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

calanau

strickt regelmäßig, häkelt selten

  • »calanau« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 227

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 20. Dezember 2011, 19:07

Strickanleitungen auf dem Smartphone

Hat jemand von euch schon Strickanleitungen aufs Smartphone geladen und danach gestrickt? Vielleicht hol ich mir so ein Wundertelefon und dann werd ich das auf jeden Fall mal probieren. Aber evtl. habt ihr ja schon Erfahrungen damit.
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

mama-von-zweien

Fortgeschrittener

Beiträge: 286

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2010

Wohnort: Landkreis Aurich, Niedersachsen

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 20. Dezember 2011, 19:10

Wenn du nen PDF-Reader installierst (gibts kostenlos) kannst du am Smartphone PDFs lesen. Danach stricke ich auch. Der Bildschirm ist aber arg klein - ich hätte lieber nen tablet pc.
Herzliche Grüße

Anja

Zauber.keks

Lerche und krümelnde Drummer-Mama

Beiträge: 7 313

Registrierungsdatum: 14. Mai 2008

Wohnort: Oberbarnim

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 21. Dezember 2011, 10:14

Meine Kids haben mir schon einige Male Videoanleitungen auf mein Telefon geladen, PDFs hab ich noch nicht probiert. Die Idee ist schon da, aber
1. (wie bereits erwähnt) arg kleine Zeichen,
2. wie streiche ich ab?, und
3. ist in meiner Stricktasche oder ~Tüte auch noch Platz für den Chart- Zettel.
Woraus 4. resultiert: Gewohnheit.

"Micha"

unregistriert

4

Sonntag, 25. Dezember 2011, 11:12

Ich hab ein Windows Phone und ein Iphone. Beide nutze ich zum Stricken. Stricke aber nicht so anspruchslose Sachen. Da klappt das prima.

calanau

strickt regelmäßig, häkelt selten

  • »calanau« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 227

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 25. Dezember 2011, 14:18

Ich werde es demnächst mit einem Android ausprobieren können. Mal sehen.
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

Claudi

Administratorin und langsamstrickende UFO-Queen

Beiträge: 10 316

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2007

Wohnort: Koblenz

  • Nachricht senden

6

Montag, 26. Dezember 2011, 00:06

Ich hab endlich auch eines mit Android. Mein Argument meinem Mann gegenüber war: ich will meine Strickanleitungen dabei haben! Jo und bei nicht so anspruchsvollen Sachen klappt das wohl. Ich freu mich darüber tierisch!
Creaweltlich, kreative Grüße sendet Euch
Eure Claudi
:strii :haba001: :power:

English-speaking members please read here

membres francophones lisez par ici s.v.p.

Beiträge: 1 205

Registrierungsdatum: 28. Juni 2011

Wohnort: Nordsee

  • Nachricht senden

7

Montag, 26. Dezember 2011, 13:11

Moin, Moin
was ist eigentleich ein Android. ;(
Wo ist da der Unterschied zum Smartphone. dumm frag


Grüße von der Nordsee :wn010: :tier019:
Gabriele
Liebe Grüsse von der Nordsee :schaf01:

Gabriele :schaf02:

Claudi

Administratorin und langsamstrickende UFO-Queen

Beiträge: 10 316

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2007

Wohnort: Koblenz

  • Nachricht senden

8

Montag, 26. Dezember 2011, 13:49

Android ist das Betriebssystem meines Telefones.
Creaweltlich, kreative Grüße sendet Euch
Eure Claudi
:strii :haba001: :power:

English-speaking members please read here

membres francophones lisez par ici s.v.p.

ratfashion

Anfänger

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 6. November 2011

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

9

Montag, 26. Dezember 2011, 14:28

Hallöchen!

Androidhandys sind ebenfalls Smartphones. Nur, die Betriebssysteme sind anders. Android und das Iphone hat apple drauf.

Ähnlich wie am PC. Da kann man ja Windows, Apple, Linux ... haben.

Grüßchen ur-smiley

yvonne

Profi

Beiträge: 628

Registrierungsdatum: 5. Januar 2008

  • Nachricht senden

10

Montag, 26. Dezember 2011, 17:53

Strickanleitungen sind so ziemlich das einzige, was ich nicht auf meinem Windows - Phone hab.
Mir ist das auch zu klein, ich weiß nicht, wie ich Reihen absteichen soll, und Notizen kann ich mir auch keine machen ur-smiley
viele Grüße, Yvonne :bripu

Beiträge: 1 205

Registrierungsdatum: 28. Juni 2011

Wohnort: Nordsee

  • Nachricht senden

11

Montag, 26. Dezember 2011, 19:28

Danke schild_danke
für Eure Antworten.
Jetzt kann ich das auch verstehen. :dank:


Grüsse von der Nordsee :wn010:
Gabriele
Liebe Grüsse von der Nordsee :schaf01:

Gabriele :schaf02:

ratfashion

Anfänger

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 6. November 2011

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 27. Dezember 2011, 11:23

Hallöchen!

Bitte, gern geschehen. ur-smiley

Da ich kein Smartphone habe, kann ich dazu nichts weiter shreiben.

Grüßchen ur-smiley

calanau

strickt regelmäßig, häkelt selten

  • »calanau« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 227

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

13

Freitag, 30. Dezember 2011, 16:52

Uff, ich habe gesehen, dass es ravelry apps gibt. Da werd ich nicht dran vorbeikommmen. Anfangen werde ich hier.
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

calanau

strickt regelmäßig, häkelt selten

  • »calanau« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 227

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

14

Freitag, 6. Januar 2012, 20:28

So, jetzt habe ich die ersten PDF Anleitungen in die Dropbox geworfen und siehe da, man kann sie prima auch auf dem Telefon Smartphone lesen. Mir geht es ja nicht um Romane, sondern um Details, die ich mal schnell nachschauen möchte. Und vielleicht noch mal das passende Foto.

Für den Zugriff auf meine Ravelry Projekte habe ich erstmal die kostenlose Android App Ballero ausprobiert. Jetzt habe ich meine Schätze immer dabei. Ist zwar ein Spielzeug, aber ich finds schön.

Ach, ja, wer mal über Smartphones und ihre Benutzer herzlich lachen möchte, der schaut hier.
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

Claudi

Administratorin und langsamstrickende UFO-Queen

Beiträge: 10 316

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2007

Wohnort: Koblenz

  • Nachricht senden

15

Freitag, 6. Januar 2012, 23:57

Danke Silke für die Tipps. Nun muß ich nur noch herausfinden, wie ich ne App aufs Handy bekomme usw...
Creaweltlich, kreative Grüße sendet Euch
Eure Claudi
:strii :haba001: :power:

English-speaking members please read here

membres francophones lisez par ici s.v.p.

Ronka

Administratorin und Brauseköpfchen

Beiträge: 9 524

Registrierungsdatum: 9. September 2004

Wohnort: Salzgitter

  • Nachricht senden

16

Samstag, 7. Januar 2012, 01:18

Zu alt?

Oh je,

wenn ich hier so lese, komm ich mir unglaublich alt vor. Mensch, bei meinen Kindern konnte ich immer weg laufen wenn sie mir diese ganzen Fachwörter in englisch an den Kopf geworfen haben. Aber hier? Hier mag ich doch nicht weglaufen :lach1:

Nein, Scherz beiseite. Ist es nicht genial, was wir mit der Technik alles anstellen können? Ich liebäugel ja auch schon eine Weile mit so einem Reader, aber ich denke, erst einmal bleib ich bei meinem Laptop und Drucker und Ordnern :lach1: sonst hab ich ja gar nichts mehr zum suchen oder finde alles viel zu schnell wieder :wirr1
Hast du an die Quellangabe in der Galerie UND in deinem Beitrag gedacht? Ich wünsche allen einen schönen Tag



calanau

strickt regelmäßig, häkelt selten

  • »calanau« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 227

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

17

Samstag, 7. Januar 2012, 11:25

Ronka, du sprichst mir aus der Seele. Mit Computern kann ich ganz gut umgehen, aber bei Telefonen bin ich bei dem Niveau Wählscheibe hängengeblieben. Jetzt muss ich dringend aufholen, sonst schämt sich meine Tochter spätestens in zwei Jahren. Und die Telefone ähneln ja auch mehr und mehr nem Compi und machen mir mehr Spaß. Soll ich ein Geheimnis verraten: ich habe den ersten Anruf nicht annehmen können, weil man nicht einfach auf "abheben" drücken muss, sondern so drüber wischen. Wie peinlich ist das denn?

Bisher war ich auch immer zu geizig für Mobiltelefonie. Aber jetzt brauche ich es beruflich und da sehe ich das anders. Erreichbarkeit ist da wohl ein notwendiges Übel. Privat sehe ich das anders. Obwohl ich mich gerade mit Instant Messaging (Textnachrichten) per Whatsapp (plattformübergreifende Anwendung für Smartphones) anfreunde. Ein kleiner Gruß an den Gatten. Oder mal schnell die verreisten Nachbarn fragen, ob ich irgendwelche Sturmschäden verhindern soll. Ihr seht, ich bin lernfähig.

Es ist schon ziemlich anstrengend, deutsche Begriffe zu finden. Auch da bin ich beruflich kompromissbereiter. Fürs tägliche Leben sollte die Muttersprache doch taugen, oder?
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

calanau

strickt regelmäßig, häkelt selten

  • »calanau« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 227

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 8. Januar 2012, 10:28

Claudi: Du geht's auf "Market" (Köfferchen mit dem kleinen Androide). Dort tippst du dann "Ballero" in das Suchfeld. Klickst auf Ballero und folgst den Anweisungen. Ist an sich simpel.
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat