Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Creawelten 2.0. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 5. Januar 2012, 21:00

gut,daß es die freiwilligen Retter gibt

:hi:

Unsere freiwillige Feuerwehr hat grad eine anstrengende Zeit.Im Dezember waren ein paar kleinere Sachen ,wie Schornsteinbrand,Ölspur usw.Dann hat hier am 21.12.oberhalb vom Ort ein Gutshaus gebrannt. Gestern Abend bekam unser Sohn die nächste Alarmierung. Im Nachbarort 3km weiter brannte ein Wohnhaus in voller Ausbreitung. Heute früh mussten sie nach 7Uhr wieder ausrücken um einen Baum von der Straße zu schaffen.Er war auch noch auf ein vorbeifahrendes Auto gefallen. Zum Glück ist bei allen Einsätzen weder von den Betroffenen, noch von der Feuerwehr jemand verletzt worden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Traudel64« (6. Januar 2012, 00:55)


Wollliesel

unregistriert

2

Freitag, 6. Januar 2012, 07:36

Ich habe sehr große Achtung vor allen, die freiwillig und ohne an sich selbst zu denken, rund um die Uhr für andere Leute einsatzbereit sind. Bei Wind und Wetter, Tag und Nacht sind diese "Retter" zur Stelle. Sie müssten viel mehr Wertschätzung erhalten!

Sag mal Traudel, wie ist denn das wenn dein Sohn die ganze Nacht im Einsatz war? Muss er dann morgens gleich zur Arbeit oder bekommt er wenigstens frei?

mathisa

Chaotischer Wollmessie

Beiträge: 6 745

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2007

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

3

Freitag, 6. Januar 2012, 08:26

Mein Mann ist auch bei der FFW. Die Einsätze im letzten Jahr hatten sich in Grenzen gehalten. Ich bin jedesmal froh, wenn er wieder unbeschadet nach Hause kommt.
Liebe Grüße von Astrid :soblu


Beiträge: 540

Registrierungsdatum: 27. April 2010

Wohnort: Vorarlberg / Österreich

  • Nachricht senden

4

Freitag, 6. Januar 2012, 10:35

@Wollliesel: mein Mann musste und macht es noch heute so, dass er auch nach einem Einsatz in der Nacht morgens wieder zur Arbeit geht. Jetzt wird er wenigstens vom Arbeitgeber freigestellt, wenn er während der Arbeitszeit im Einsatz ist, bei der vorherigen Firma musste er Zeitausgleich oder Urlaub nehmen, wenn er während der Arbeitszeit einen Einsatz hatte.
Liebe Grüße
Andrea :knuff

meine Werke

Claudi

Administratorin und langsamstrickende UFO-Queen

Beiträge: 10 280

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2007

Wohnort: Koblenz

  • Nachricht senden

5

Freitag, 6. Januar 2012, 10:42

Hut ab vor all den Freiwilligen. Ein großes Danke muß man da mal sagen.
Creaweltlich, kreative Grüße sendet Euch
Eure Claudi
:strii :haba001: :power:

English-speaking members please read here

membres francophones lisez par ici s.v.p.

6

Freitag, 6. Januar 2012, 13:28

@Wollliesel er hat seinen Resturlaub.War also schon beim ersten Brand zu Hause. Er müsste aber denke Überstunden nehmen,wenn er wegen eines Einsatzes erst später zur Arbeit gehn würde. Er arbeitet in einem kleinen Familienbetrieb und da ist nicht viel mit freistellen.

hier mal der Link zu dem letzten Brand...echt schlimm

http://eichsfeld.tlz.de/web/eichsfeld/st…oert-1683732906

beim ersten Einsatz ist ihm auf der Leiter beim löschen eine riesen Stichflamme entgegen gekommen.Er redet da nicht drüber,weil er weiß,daß ich dann jedesmal hibbelig bin wenn was ist.Aber Mama erfährt ja doch immer mal was :nick:

http://www.tlz.de/web/zgt/leben/blaulich…feld-2045589566

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Traudel64« (6. Januar 2012, 13:38)


Nadine75

Fortgeschrittener

Beiträge: 335

Registrierungsdatum: 3. Juni 2011

Wohnort: Gießen

  • Nachricht senden

7

Montag, 9. Januar 2012, 14:58

Ein Lob und viele gute Gedanken den Rettern und Geretteten.. :))
Das ist wirklich toll. :kuss: :kusshand:

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Brand, Feuer, löschen