Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Creawelten 2.0. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

anice

Fortgeschrittener

Beiträge: 434

Registrierungsdatum: 3. August 2012

Wohnort: Unterfranken

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 16. Januar 2014, 18:14

Benutzt noch jemand Zeitungspapier zum Fensterblankputzen? Das fusselt wenigstens nicht und nimmt die Feuchtigkeit super schnell auf.
Zum Silber(schmuck)putzen empfehle ich auch immer Zahnpasta, aber nur weiße.
Thermoskannen und die Kannen von der Kaffeemaschine werden mit Natron und heißem Wasser schön sauber.
:haba010: Liebe Grüße

Regina

klubi

Fortgeschrittener

Beiträge: 485

Registrierungsdatum: 6. Mai 2012

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

22

Freitag, 17. Januar 2014, 18:04

Ab und an benutze ich zum Blank Reiben auch Zeitungspapier.
Für die Kaffekanne nehme ich Backpulver und Silber habe ich früher in eine Schale mit Alufolie und Salz gelegt und dann mi heißem Wasser übergossen, ging super gut.
Liebe Grüße

Claudia :strhal:

Egartrin

Schüler

Beiträge: 109

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2013

  • Nachricht senden

23

Samstag, 18. Januar 2014, 07:30

Wieso habt Ihr alle Natron zu Hause? Das hatte ich mir mal vor zig Jahren gekauft, weil ein Rezept das so wollte, habe aber gesehen es geht auch ohne das und hab es nie wieder gekauft.

Mariela

Meister

Beiträge: 2 774

Registrierungsdatum: 27. August 2011

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

24

Samstag, 18. Januar 2014, 11:00

Wieso habt Ihr alle Natron zu Hause?


Unter anderem aus oben genannten Gründen. Aber auch zum Gemüse waschen gebe ich dem Wasser was zu. Es macht das Wasser weich und so reinigt es besser. Man braucht auch von allen Putzmitteln weniger. Und das schont die Umwelt. Also ich mag es.
Beste Grüße,
Mariela
ur-smiley

klubi

Fortgeschrittener

Beiträge: 485

Registrierungsdatum: 6. Mai 2012

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 19. Januar 2014, 10:44

Ich benutze Natron auch zum Kochen von Suppen mit Hülsenfrüchte. Macht diese bekömmlicher. Auch zum Reinigen von Abflüssen ist Natron gut.
Liebe Grüße

Claudia :strhal:

Socke

Anfänger

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2010

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 22. Januar 2014, 08:15

Flecken & Co.

Für Flecken auf Sitzflächen (z. B. Auto - vorher Verträglichkeit prüfen) Rasierschaum aus der Dose aufbringen und nach ca. 10 Minuten mit einem feuchten Baumwolltuch abtupfen. Im Bedarfsfall wiederholen.

Kaffee- und Teekannen: ein bis zwei Teelöffel Spülmaschinenreiniger und heißes (60 - 80 ° C) Wasser darüber gießen. Etwa 10 Minuten stehen lassen und gut ausspülen. Kann auch beliebig wiederholt werden.
bestrickende Grüße

Socke

mathisa

Chaotischer Wollmessie

Beiträge: 6 742

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2007

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 22. Januar 2014, 11:49

Für Thermoskannen die mit Kaffee gefüllt werden habe ich mir Kukis gekauft. Taps mit Wasser eine Zeit einwirken lassen und der ecklige Belag den man nicht 100% sauber bekommt, löst sich mit der Bürste wunderbar.
Liebe Grüße von Astrid :soblu


anice

Fortgeschrittener

Beiträge: 434

Registrierungsdatum: 3. August 2012

Wohnort: Unterfranken

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 22. Januar 2014, 17:22

Astrid,
Natron wirkt genau so und ist wesentlich billiger!
:haba010: Liebe Grüße

Regina

mathisa

Chaotischer Wollmessie

Beiträge: 6 742

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2007

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 22. Januar 2014, 20:27

@ Regina. Danke für den Tipp.
Liebe Grüße von Astrid :soblu


LisaMarie

Fortgeschrittener

Beiträge: 271

Registrierungsdatum: 26. Januar 2010

  • Nachricht senden

30

Freitag, 24. Januar 2014, 15:58

Noch billiger sind rohe Kartoffelschalen!
Kartoffelschalen in die Thermoskanne, Wasser drauf, schütteln und gut ist. Die Kannen sind alle wieder blank geworden.
Haben wir im Kindergarten so gemacht, da die Schalen ja regelmässig dort angefallen sind und außerdem Umweltfreundlich.
Liebe Grüße
Lisa

anice

Fortgeschrittener

Beiträge: 434

Registrierungsdatum: 3. August 2012

Wohnort: Unterfranken

  • Nachricht senden

31

Freitag, 24. Januar 2014, 21:32

Den Tip kenne ich ja noch gar nicht, danke!
:haba010: Liebe Grüße

Regina

Mariela

Meister

Beiträge: 2 774

Registrierungsdatum: 27. August 2011

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

32

Samstag, 25. Januar 2014, 10:26

Noch billiger sind rohe Kartoffelschalen!

Guter Tipp Danke
Beste Grüße,
Mariela
ur-smiley

Hanne

Profi

Beiträge: 1 309

Registrierungsdatum: 1. Juni 2012

Wohnort: Oberlausitz / Sachsen

  • Nachricht senden

33

Samstag, 25. Januar 2014, 10:44

Kleiner Tipp von meinem Männe( er ist Glas und Gebäudereiniger):

Zum Fensterputzen reicht eine Mischung aus Spüli und Salmiak( 3/4 Spüli; 1/4 Salmiak)!!

Das klappt bei mir einfach nur mit Mikrofasertüchern (für Fenster) und einem Spritzer Essig oder Spüli ins Wasser.
Liebe Grüße, Hanne :strii




klubi

Fortgeschrittener

Beiträge: 485

Registrierungsdatum: 6. Mai 2012

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

34

Samstag, 25. Januar 2014, 12:09

Den Tipp mit den Kartoffelschalen kannte ich noch nicht. Danke.
Habe bisher die Kaffeekannen mit Bachpulver gereinigt.
Liebe Grüße

Claudia :strhal:

LisaMarie

Fortgeschrittener

Beiträge: 271

Registrierungsdatum: 26. Januar 2010

  • Nachricht senden

35

Freitag, 31. Januar 2014, 22:34

Bitte gerne. ;-)

Freut mich wenn ich helfen konnte.
Liebe Grüße
Lisa

mathisa

Chaotischer Wollmessie

Beiträge: 6 742

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2007

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

36

Montag, 22. Mai 2017, 20:21

Wenn ich meine Brille reinige nehme ich ein kleines Microfasertuch.
Wie reinigt ihr eure Brillen?
Liebe Grüße von Astrid :soblu


silke2world

strickt regelmäßig, häkelt selten

Beiträge: 6 900

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

37

Montag, 22. Mai 2017, 23:39

Wie reinigt ihr eure Brillen?

Wasser und Spülmittel
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

Helli69

Pro-UFO-Modi , Nadelakrobatin und Katzendompteuse

Beiträge: 6 267

Registrierungsdatum: 1. Februar 2012

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 23. Mai 2017, 16:06

Wie reinigt ihr eure Brillen?

Wasser und Spülmittel



Genau, wird auch von Optikern empfohlen :bripu
Schnurrige und Wollige Grüße :cat02:

Eure Helga
Forenregeln, so gehts :game:

Ormele

Königin der Perlen

Beiträge: 5 213

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2008

Wohnort: Sachsen-Anhalt bei Magdeburg

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 23. Mai 2017, 16:42

Wasser und Spülmittel




Genau, so mache ich es auch.
Liebe Grüße vom Ormele :bripu :les: :byeee:

Gerti

GROSSE Moderatorin, Näheule und Strickfee

Beiträge: 10 992

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2010

Wohnort: WOL,Ostfriesland

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 23. Mai 2017, 22:04

Ich auch! :nick: Jeden Morgen nach dem Zähne putzen und zwischendurch, wenn nötig. :lach1:
Kreativ sein ist so schön! Gerti :strhal: :haba010:


Die Forenregeln stehen hier

Gertis creativen Werke

Ähnliche Themen