Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Creawelten 2.0. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Manuela59

Anfänger

  • »Manuela59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 16. Februar 2012

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 7. März 2012, 15:06

Welche Perlen?

Meine Einkaufsmöglichkeiten für Perlen sind sehr stark begrenzt. Die Inhaberin des kleinen und einzigen Bastelladens in 30 km Entfernung strahlt zwar über das ganze Gesicht, wenn ich ihren Laden betrete, aber auf Dauer wird es doch reichlich kostspielig.
Stundenlang habe ich bereits das Internet durchforstet und bin dabei auf unsagbar viele Möglichkeiten, aber auch auf noch mehr unterschiedliche Perlenarten gestoßen. Bisher habe ich nur mit "hochwertige jap. Delica Beads, 2mm, gearbeitet.

Welche Perlen kann ich nehmen, die gleichwertig sind??

Majon

Wollblütenfan

Beiträge: 3 888

Registrierungsdatum: 26. November 2006

Wohnort: Krs. Minden-Lübbecke

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 7. März 2012, 18:46

Was die Gleichwertigkeit betrifft, bleib bei den Japanischen Miyuki oder Toho. Alle anderen haben kleinere Fädellöcher und sind wesendlich ungleichmäßiger. Außer den Delicas haben die auch Rocailles. Aber es kommt drauf an, was Du davon machen möchtest.
Es gibt natürlich viele Shops im Internet. Ich habe diesen vor etwa einem halben Jahr (oder ist es doch schon länger her?) entdeckt. Der hat eine Riesenauswahl und die Preise sind OK. 1,99 Euro Versandkosten innerhalb Deutschlands und 10 Euro Mindestbestellwert, aber da ist man ja schnell. Meist schneller als einem lieb ist. :pfe
Liebe Grüße :comp008: Marion

Manuela59

Anfänger

  • »Manuela59« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 16. Februar 2012

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 7. März 2012, 19:51

Vielen Dank Marion, die Preise sind wirklich super :-). Da ich noch eine blutige Anfängerin bin, probiere ich viel aus.
Meine Dreiecke kann ich schon zeigen und das Umperlen von Holzperlen habe ich tatsächlich auch hinbekommen.

Delicas habe ich in dem Shop allerdings nicht gefunden, aber wenn ich die Tohos ebenso nehmen kann, werde ich es einfach mal probieren.

Ja, was sind 10,-- Euro, wenn man im Perlenrausch ist ;-).

maxi2201

Meister

Beiträge: 1 822

Registrierungsdatum: 2. Juni 2008

Wohnort: Nähe von Trier

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 7. März 2012, 22:52

:hi:

ich habe meine meisten Perlen von Ebay. aber auch aus verschiedenen Shops.
Es lohnt sich die Preise zu vergleichen, denn es sind manchmal ganz schöne
Unterschiede.
Liebe Grüße

Inge

:bye:

werd jetzt fleissig weiter :strhal: