Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Creawelten 2.0. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Wollliesel

unregistriert

1

Sonntag, 22. April 2012, 18:15

Schal oder Tuch ???

Eingedenk des letzten Sommers, der definitiv nicht in Thüringen war, habe ich auch für diesen Sommer nicht so große Hoffnungen. Im Juni ist Hochzeit und dafür möchte ich mir einen Schal oder ein Tuch stricken oder häkeln, da es sicher ein kühler Tag sein wird.

Was passt besser für so einen Anlass: Schal oder Tuch? Was von beidem ist modern? Abgesehen von unseren Historienfesten bei denen ich im Frauenkostüm ein riesiges Stricktuch trage (beim kühlem Wetter), hatte ich das letzte Mal eine Stola zu meiner Konfirmation um. Habe also in Bezug darauf keine Erfahrung was heutzutage getragen wird.

Was ratet ihr mir?

Majon

Wollblütenfan

Beiträge: 3 888

Registrierungsdatum: 26. November 2006

Wohnort: Krs. Minden-Lübbecke

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 22. April 2012, 18:41

Ich glaube, das ist Geschmacksache.
Ich hatte im Januar bei einem 80. Geburtstag die Gina um, über einer weißen Bluse. Die Form des Tuches ist Klasse. Es wärmt, aber man muß nicht immer aufpassen, daß die Spitze beim Essen nicht im Teller landet. Ich habe es vorne mit einer Tuchnadel zusammengehalten. Das sah richtig gut aus.
Wie wäre es ansonsten mit einem Ärmelschal? Vielleicht mit 3/4 Ärmeln? Ein bißchen Sommer wird doch kommen und beim feiern friert man meistens doch nicht so.
Liebe Grüße :comp008: Marion

stricki

Erleuchteter

Beiträge: 2 926

Registrierungsdatum: 20. Juni 2011

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 22. April 2012, 18:42

Ich würde es von der restliche Kleidung abhängig machen. Tägst Du ein Kleid, oder Hose und Bluse? Eher ganz festlich, oder doch ein bisschen sportlich?? Welche Farbe??
Aber, ich muss gestehen, ich bin bei solchen Sachen auch immer sehr unentschlossen...Also eine wirklich Hilfe bin ich Dir leider auch nicht.....Bei der Sache mit dem Wetter stimme ich Dir allerdings voll zu: Es wird bestimmt kalt sein. Ich spreche da aus Erfahrung. Unsere Tochter hat im Juni Geb., und von den 20 Jahren, die sie alt ist, hatte sie 2x schönes Wetter. Sonst immer Regen und Kälte....
************************************************************************************************************
Liebe :haba010: Näh- und :strii Strickgrüße Astrid

Kerstin

Meister

Beiträge: 1 945

Registrierungsdatum: 15. Mai 2011

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 22. April 2012, 19:00

eigentlich hängt das ja von deinem Typ ab, ich würde ein Tuch/Stola wählen, da man sich da besser einkuscheln kann wie in einen Schal
Liebe Grüße Kerstin :eule05:

mamafri

Rückfällige Abstinenzlerin im Wollrausch, kreuzelnde Nachteule

Beiträge: 10 627

Registrierungsdatum: 12. März 2007

Wohnort: Luxemburg

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 22. April 2012, 19:03

Ich denke eine Stola kommt nie aus der Mode. Die gab es schon immer zu festlichen Kleidern.

In ein Dreiecktuch kann man sich bei Bedarf aber besser einwickeln.

Wie wäre es ansonsten mit einem Ärmelschal?
Das finde ich auch eine gute Idee, denn der bleibt besser da wo er hingehört und rutscht nicht so schnell in die Suppe.
Mit lieben Grüβen von der kreuzelnden ✜ Marianne ✜ :byeee:


English-speaking members please read here
membres francophones lisez par ici s.v.p.

Creaschnecke

Anfänger

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 23. März 2012

Wohnort: Itzehoe

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 22. April 2012, 19:05

Tücher sind in jeder Machart schön und kleidsam. Momentan bin ich von dem Tuch shipwreck Shawl :
http://knitty.com/ISSUEspring09/PATTshipwreck.php
begeistert.
Genauso schön und schneller ist eine Paschmina, die auch sehr vielseitig getragen werden kann, von elegant bis sportlich als wärmender Schal.
Jetzt bist Du wahrscheinlich genauso schlau wie vorher, oder?
Gruß aus dem Norden.
:strii :sport023: :comp009: :et019: :strii

Fleißige Grüße aus dem Norden

Creaschnecke :tier030:

LaceHexchen

Fortgeschrittener

Beiträge: 182

Registrierungsdatum: 19. Februar 2012

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 22. April 2012, 19:09

Mir ist bei dem Thema auch erst Stola, dann Ärmelschal eingefallen.
Ich finde Stolen haben was festliches.
Ich bin Ende Juli auf eine Hochzeit eingeladen - die Entscheidung steht mir noch bevor...
Aber auf jeden Fall eines von beiden mit Perlen :ja .
Liebe Grüße
vom LaceHexchen
:strhal: :halloween2:

Kelly

Fortgeschrittener

Beiträge: 410

Registrierungsdatum: 7. August 2011

Wohnort: Süd Baden /BW

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 22. April 2012, 19:11

Ich würde auch zur Stola tendieren,
was im Moment gerade mehr angesagt ist weisss ich nicht,
aber ich denke so tolle Sachen wie ich hier als zu sehen bekomme, passen immer .
LG Kelly
**********************************************************************************

:sport006: :sport006: Liebe Grüsse Kelly :sport006: :sport006:

**********************************************************************

Dana

Ribbel- und Recycling- Queen

Beiträge: 2 018

Registrierungsdatum: 11. März 2012

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 22. April 2012, 19:12

Zu Deinem Kleid kann ich mir eigentlich nur Tuch/Stola vorstellen. Bei einem festlichen Anlass sollte man sich damit nur die Arme wärmen können und nichts um den Hals tragen. Das Dekollete/der Hals bleibt bei der Prominenz auch frei, damit man die Juwelen betrachten kann. :nick:

Als ich mit meiner Tochter ein Abi-Ball-Kleid gesucht habe, wurden meist zum Wärmen Boleros angeboten. Da sie das nicht will, wird es auch ein Tuch. Etwas anderes habe ich auf den Seiten mit festlicher Kleidung nicht gesehen.

An welche Farbe hast Du denn gedacht?
LG

Dana :sport006: :cat02: :schaf02:

mamafri

Rückfällige Abstinenzlerin im Wollrausch, kreuzelnde Nachteule

Beiträge: 10 627

Registrierungsdatum: 12. März 2007

Wohnort: Luxemburg

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 22. April 2012, 19:19

Momentan bin ich von dem Tuch shipwreck Shawl :
http://knitty.com/ISSUEspring09/PATTshipwreck.php
begeistert.
Jedem sein Geschmack, aber solche runden Tücher mag ich gar nicht, denn das sieht aus als hätte man aus Not zu einer Tischdecke gegriffen. :lach1:
Mit lieben Grüβen von der kreuzelnden ✜ Marianne ✜ :byeee:


English-speaking members please read here
membres francophones lisez par ici s.v.p.

Creaschnecke

Anfänger

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 23. März 2012

Wohnort: Itzehoe

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 22. April 2012, 19:41

Habe ich auch erst gedacht, aber auf den Bildern sieht das runde Tuch doch sehr kleidsam und auch elegant aus.
Außerdem würde ich auch jeden beneiden, der eine solche schöne Tischdecke hat!!! :nick:
:strii :sport023: :comp009: :et019: :strii

Fleißige Grüße aus dem Norden

Creaschnecke :tier030:

Majon

Wollblütenfan

Beiträge: 3 888

Registrierungsdatum: 26. November 2006

Wohnort: Krs. Minden-Lübbecke

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 22. April 2012, 20:25

Momentan bin ich von dem Tuch shipwreck Shawl :
http://knitty.com/ISSUEspring09/PATTshipwreck.php
begeistert.
Jedem sein Geschmack, aber solche runden Tücher mag ich gar nicht, denn das sieht aus als hätte man aus Not zu einer Tischdecke gegriffen. :lach1:
Das denke ich auch jedesmal, wenn ich ein rundes Tuch sehe, obwohl es da wirklich Wunderschöne gibt. Aber das kann bei einer Stola auch passieren. Als ich damals mit dem Lacestricken angefangen habe, war eins der ersten Teile die Stola Pearled Romance. Weil sie für mich zu kurz war, habe ich sie meiner Mutter geschenkt und sie sagte: Was ist den das, eine Tischdecke? Ich ganz entrüstet: Nein, eine Stola. Sie: Ah.
Naja, sie trägt sie jetzt als Schal.
Jedenfalls habe ich sie noch nie auf dem Tisch gesehen.
Liebe Grüße :comp008: Marion

Mela78

Anfänger

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 21. Februar 2012

Wohnort: Basel

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 22. April 2012, 20:44

Ich ziehe da immer gerne eine Stola an.

Da hat man was um die Schultern, nach bedarf zum einwickeln und ich fühle mich gleich viel wohler. Sie kann auch vorne geschlossen werden.

Eigentlich bin ich gerade an einer Mohair Stola, die wird ca 70cm mal 2m, die ist so leicht, die kann man auch als Schal doppelt nehmen.

Aber für die nächste Taufe meiner Nichte möchte ich mir ein Perlentuch machen, das wird dann Dreieckig. Bei der Letzten Taufe hatte ich meine Gail aka Nightsong an, da war es ziemlich kalt.

Ok, das wird dir wohl auch nicht wirklich weiterhelfen.

Liebä Gruess Mela

Jibjib

Anfänger

Beiträge: 49

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2007

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 22. April 2012, 20:55

Ich weiß nicht, ob man hier Zeitschriften benennen darf. In einer aktuellen Häkelzeitschrift ist so ein Ding zwischen Jacke und Stola, ich finde das traumhaft.
LG Jib

"Micha"

unregistriert

15

Sonntag, 22. April 2012, 22:06

Ich strick mir gerade den Nuvem in schwarz eben für solche Anlässe oder wenn es im Sommer in der Nacht mal kühl ist, man aber noch draußen sitzen bleiben möchte...

Momu

Anleitungsignorantin

Beiträge: 715

Registrierungsdatum: 17. Juni 2010

  • Nachricht senden

16

Montag, 23. April 2012, 06:50

Ich würde eine Stola wählen mit denen ist man immer Top angezogen.
Bis bald Mona


Wollliesel

unregistriert

17

Montag, 23. April 2012, 07:29

Schönen guten Morgen, ihr Lieben!

Erst einmal meinen allerbesten Dank für alle eure Antworten. Ihr seid Spitze :kusshand:

Für was ich mich auch entscheide, auf jeden Fall muss das gute Stück weiß werden, da mein Kleid rot wird. Als Schnitt habe ich mir diesen herausgesucht. Der Stoff liegt auch schon bereit, ich habe Satin gekauft.

mathisa

Chaotischer Wollmessie

Beiträge: 6 748

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2007

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

18

Montag, 23. April 2012, 08:34

:hi: Karola,
in diesem Kleid siehst du bestimmt traumhaft aus und dann noch in Rot. :sen:
Liebe Grüße von Astrid :soblu


Wollliesel

unregistriert

19

Montag, 23. April 2012, 08:42

Wir haben uns schon das Foto mit der ganzen Aufstellung von Brautpaar und Gästen vorgestellt. Die meisten tragen bestimmt schwarz-weiß und dann ich in rot :lach1:Wie das leuchtet.

Käte

Profi

Beiträge: 832

Registrierungsdatum: 9. November 2011

Wohnort: Lörrach

  • Nachricht senden

20

Montag, 23. April 2012, 10:15

Hallo,

ich habe gerade den Schnitt für Dein Kleid angeschaut. Das wird bestimmt super. Ich kann mir dies wunderschön in rot vorstellen. Hierzu würde ich ein Stola nehmen. Du sagst ja selbst, dass diese weiß sein muß. Ich hab mal in unserem Wollgeschäft weiße Wolle gesehen, da waren Pailetten mit eingearbeitet. Das würde doch auch edel aussehen.

Aber Du wirst sicherlich das richtige finde.

Liebe Grüße

Käte