Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Creawelten 2.0. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 24. Mai 2012, 15:24

Färöerer-Tuch

Für alle die gern mal lesen und stricken verbinden wollen habe ich hier etwas.

http://www.das-faeroeer-tuch.de/index.ph…d=&lang=de&prg=

http://dasfaeroeertuch.wordpress.com/


Ich habe mir das Buch ausgeliehen und die ersten Seiten gelesen. Es wird spannend.
Auf jeden Fall wird das Tuch mal gestrickt.

calanau

strickt regelmäßig, häkelt selten

Beiträge: 7 227

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 24. Mai 2012, 17:38

Und mit Spannung erwarten wir deine Bilder. Ich finde das Konstruktionsprinzip so schön, aber ich habe wirklich genug Tücher. Glaub ich...
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

Momu

Anleitungsignorantin

Beiträge: 715

Registrierungsdatum: 17. Juni 2010

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 24. Mai 2012, 18:37

Dito
Bis bald Mona


4

Donnerstag, 24. Mai 2012, 22:26

Ich finde dieses Tuch richtig toll. Ist die Anleitung in dem Buch enthalten - oder wo findet man die noch? Würde mich brennend interessieren.
:bye: mit bestrickenden Grüßen Heidi :strii

Beiträge: 1 276

Registrierungsdatum: 13. August 2009

Wohnort: NRW, Münster

  • Nachricht senden

5

Freitag, 25. Mai 2012, 08:11

Ein wunderschönes Tuch, ich freue mich schon auf Deine Bilder. Und das Buch hört sich auch interessant an, viel Spaß beim Lesen.
Liebe Grüße
Margot

Smoky

Meister

Beiträge: 2 048

Registrierungsdatum: 7. Februar 2012

Wohnort: Henstedt-Ulzburg

  • Nachricht senden

6

Freitag, 25. Mai 2012, 10:58

Wer ganz viel Lust und zufällig US-$12,90 übrig hat, der kann die Strickanleitung auf ravelry erwerben.

Calanau, warum war ich eigentlich schneller auf ravelry fündig als Du? ;)

Und bei der Woll-Lust kostet sie "nur" EUR 7,90
Lieben Gruß,

Anke alias Smoky

:fr013: :fr013: Hier regiert das Chaos :fr013: :fr013:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Smoky« (25. Mai 2012, 11:08)


calanau

strickt regelmäßig, häkelt selten

Beiträge: 7 227

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

7

Freitag, 25. Mai 2012, 20:40

Calanau, warum war ich eigentlich schneller auf ravelry fündig als Du?

Ich mache gerade ganz geheime Sachen in Ravelry. Pssst.
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

8

Sonntag, 27. Mai 2012, 11:36

Mein Buch geht schon nächste Woche wieder zurück, denn ich bin damit durch, obwohl ich ein langsamer Leser bin.
Ich kann es wirklich nur jedem empfehlen. Es ist spannend, schön, traurig, interessant. Eben von jedem etwas.
Hoffentlich wird es niemanden geben, der dieses grosszügige Angebot der Autorin ausnutzt.

Beiträge: 82

Registrierungsdatum: 15. Januar 2014

Wohnort: Landkreis Uelzen

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 12. März 2014, 07:15

hab sofort gegoogelt und den Bestellbutton gefunden :thumbsup:
schade, dass es das buch nur noch als e-book gibt, ich hab keinen Kindl und bevorzuge auch Hörbücher, da kann ich nämlich stricken und :les: kombinieren

calanau

strickt regelmäßig, häkelt selten

Beiträge: 7 227

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 12. März 2014, 09:42

Um ein e-Book zu lesen, braucht man keinen e-Book-Reader. Man braucht lediglich eine passende Software und die ist meist kostenlos. Für Leute, die nur ganz selten mal in ein e-Book reinschauen (wie ich), reicht das aus. Ist natürlich nicht so komfortabel wie ein e-Book-Reader. Mein Kompromiss ist ein Tablett. Kann ich mit mir rumschleppen, ist leicht und wenn ich unbedingt mal will, kann ich darauf lesen.

Es gibt übrigens auch Vorlesesoftware. zum Beispiel die hier. Ob das was taugt, habe ich noch nicht probiert.
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

Beiträge: 82

Registrierungsdatum: 15. Januar 2014

Wohnort: Landkreis Uelzen

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 12. März 2014, 10:36

:thumbsup: danke für den link, ich werd das mal testen, denn zum lesen hab ich einfach nicht die Muße. :bripu

Enile

Fortgeschrittener

Beiträge: 310

Registrierungsdatum: 17. April 2007

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 12. März 2014, 12:55

Das Buch habe ich auch. Aber zu meiner Schande muss ich gestehen, ich habe es noch nicht gelesen. Werde ich aber bald machen.
Liebe Grüße Eni