Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Creawelten 2.0. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Strickresi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 782

Registrierungsdatum: 5. Juli 2010

Wohnort: Augsburg

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 10. Juni 2012, 15:16

Tomatenferse

Ich habe heute mal die Tomatenferseprobiert. Ich muss sagen, für mich eine echte Alternative zur Bumerangferse (die bei mir IMMER Löcher hat) und zu meiner Standard-Ferse mit Fersenwand (weil die Fersenwand so öde zum stricken ist). Die Ferse geht echt leicht von der Hand, ist gar nicht schwer, braucht vielleicht bissel mehr Zeit als die Bumerangferse aber wesentlich weniger als mit Fersenwand. Vor allem muss man nicht zählen.

Das Video ist auf englisch, aber man kommt gut mit, auch für die, die nicht so gut in Englisch sind. Meine Ferse sieht man wegen des wilden Garns leider nicht so gut.

Ach nochwas: es geht auch wenn man die Maschenzahl einfach halbiert, also ich hab so wie immer über die hinteren beiden Nadeln gestrickt. Dritteln ging bei mir nicht, da das mit dem Muster vorne nicht hingehauen hat.



Quelle: Tomatenferse
LG Resi :par002:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Strickresi« (10. Juni 2012, 15:28)


2

Sonntag, 10. Juni 2012, 15:35

Ich schau mir das auf jeden Fall mal an. Danke für den Tipp.
LG Marina : :herbst01:
_____________________________________________________
♥.•:*¨¨*:•.♥ ♥.•:*¨¨*:•.♥ ♥.•:*¨¨*:•.♥ ♥.•:*¨¨*:•.♥ ♥.•:*¨¨*:•.♥

Kerstin

Meister

Beiträge: 1 943

Registrierungsdatum: 15. Mai 2011

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 10. Juni 2012, 15:36

die Fersenwand sieht gut aus, Danke für den Link, werd ich auf jeden Fall ausprobieren
Liebe Grüße Kerstin :eule05:

mamafri

Rückfällige Abstinenzlerin im Wollrausch, kreuzelnde Nachteule

Beiträge: 10 627

Registrierungsdatum: 12. März 2007

Wohnort: Luxemburg

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 10. Juni 2012, 15:43

:hi: die Ferse gefällt mir ohne die Wickelmaschen.

Wenn ich das richtig verstehe werden 3X verkürzte Reihen gestrickt und immer mit einer ganzen Runde dazwischen.
Mit lieben Grüβen von der kreuzelnden ✜ Marianne ✜ :byeee:


English-speaking members please read here
membres francophones lisez par ici s.v.p.

  • »Strickresi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 782

Registrierungsdatum: 5. Juli 2010

Wohnort: Augsburg

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 10. Juni 2012, 15:56

Ja man strickt im Prinzip drei so halbrunde Ecken :-), alle drei werden gleich gestrickt und dazwischen immer 2 Runden. Aber man muss keine Wickel oder Doppelmaschen arbeiten.
LG Resi :par002:

stricki

Erleuchteter

Beiträge: 2 926

Registrierungsdatum: 20. Juni 2011

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 10. Juni 2012, 17:12

Danke für den Link....schon gespeichert.....werd´s demnächst mal ausprobieren
************************************************************************************************************
Liebe :haba010: Näh- und :strii Strickgrüße Astrid

Majon

Wollblütenfan

Beiträge: 3 888

Registrierungsdatum: 26. November 2006

Wohnort: Krs. Minden-Lübbecke

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 10. Juni 2012, 17:18

Ha! Glück muß der Mensch haben!!
Das scheint die Ferse zu sein, die ich bei Sneakern schon mal gesehen habe und mich gefragt habe, wie man die wohl strickt. "In einer stillen Stunde, wenn ich mal nicht anderes vorhabe", wollte ich das mal ausprobieren. Aber wann hat man schon mal nichts vor?
Danke für den Link, jetzt brauche ich nicht mehr probieren, sondern kann sofort nach Videobesichtigung losstarten.
Liebe Grüße :comp008: Marion

maxi2201

Meister

Beiträge: 1 822

Registrierungsdatum: 2. Juni 2008

Wohnort: Nähe von Trier

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 10. Juni 2012, 18:23

:hi:

habe mir das Video gerade angesehen,
Sieht ja ganz einfach aus, aber schade
finde ich nur das man die Ferse nicht
verstärkt stricken kann und irgendwie
sieht die so kurz aus. Ich werde sie
vielleicht mal ausprobieren, aber bei allen
die ich bisher ausprobiert habe bin ich am
Ende doch wieder bei der Herzchenferse
gelandet. Aber man lernt ja nie aus.
Danke für den Tip
Liebe Grüße

Inge

:bye:

werd jetzt fleissig weiter :strhal:

  • »Strickresi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 782

Registrierungsdatum: 5. Juli 2010

Wohnort: Augsburg

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 10. Juni 2012, 18:50

Also passen tut sie gut, man kann se auch größer stricken, dann strickt man halt 4 von diesen Wedges.
LG Resi :par002:

10

Sonntag, 10. Juni 2012, 18:52

Danke, das probiere ich auf jeden Fall.

Momu

Anleitungsignorantin

Beiträge: 715

Registrierungsdatum: 17. Juni 2010

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 10. Juni 2012, 19:08

Die muß ich mal probieren
Danke für den Link :thx_zwo:
Bis bald Mona


Verdandi

Schüler

Beiträge: 111

Registrierungsdatum: 16. Mai 2012

Wohnort: Iserlohn

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 10. Juni 2012, 21:19

Sieht interessant aus, werde ich auhc mal probieren. Habe bei der Bumerrang-Ferse auch immer Löcher.. Allerdings nur auf der einen Seite.

Danke für den Link :thumbsup:
Liebe Grüße

Britta

Beiträge: 164

Registrierungsdatum: 10. November 2011

Wohnort: Butzbach

  • Nachricht senden

13

Montag, 11. Juni 2012, 07:53

Ich habe schon einige Socken gestrickt, aber diese Ferse habe ich noch nicht gesehen. Sieht wirklich interessant aus.
Ich denke jedoch, dass das nichts für meine Füße ist. Ich habe einen hohen Spann und muss immer mit Spickel stricken. Das geht hier aber, glaube ich, nicht. Oder man müsste eine kleine Fersenwand einbauen.
Aber trotzdem vielen Dank für diesen Link.
Bis zum nächsten Mal.
Ganz liebe Grüße
Claudia
:kusshand:

Beiträge: 935

Registrierungsdatum: 22. Mai 2012

Wohnort: FFH-Land

  • Nachricht senden

14

Montag, 11. Juni 2012, 08:44

:hi:

habe mir das Video gerade angesehen,
Sieht ja ganz einfach aus, aber schade
finde ich nur das man die Ferse nicht
verstärkt stricken kann und irgendwie
sieht die so kurz aus. Ich werde sie
vielleicht mal ausprobieren, aber bei allen
die ich bisher ausprobiert habe bin ich am
Ende doch wieder bei der Herzchenferse
gelandet. Aber man lernt ja nie aus.
Danke für den Tip

Das ist exakt das, was ich auch geschrieben hätte!
Immer bleibe ich bei der Herzchenferse hängen, weil sie sich so schön stricken lässt und auch an meinem Fuß am besten passt.
Da ich aber demnächst auch mal Toe-Up versuchen möchte, sieht mir das durchaus als die dafür passende Ferse aus.
Vielen Dank für den interessanten Link.

LG Tina
Liebe Grüße
Tina

:bye:

Silvi68

Anfänger

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 11. Juni 2012

Wohnort: Güssing

  • Nachricht senden

15

Freitag, 15. Juni 2012, 18:36

Vielen Dank, für diesen link!!
Diese Art verkürzter Reihen ist sehr interessant, denn auch ich scheitere an der Bumerangferse!!!
Aber wie schon einige gesagt haben....die Herzchenferse ist auch bei mir dann immer die Ferse, die ich stricke!
Auch ich hab einen sehr hohen Rist, und brauch einfach den Zwickel!!!
Aber einen Versuch ist es auf jeden Fall wert!!!!
Liebe Grüsse =) Silvi

Momu

Anleitungsignorantin

Beiträge: 715

Registrierungsdatum: 17. Juni 2010

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 19. Juni 2012, 23:52

Ich hab die Tomatenferse ausprobiert und muß sagen das sie viel schneller zu stricken ist als die Jojoferse.
Ich muß mal abwarten bis der 2.Socken fertig ist wegen dem Tragegefühl.


Quelle: http://www.ravelry.com/patterns/library/…-socks-an-ebook
und Eigenkreation
Bis bald Mona


Helli69

Pro-UFO-Modi , Nadelakrobatin und Katzendompteuse

Beiträge: 6 280

Registrierungsdatum: 1. Februar 2012

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 20. Juni 2012, 07:15

Das sieht schon mal sehr gut aus
Schnurrige und Wollige Grüße :cat02:

Eure Helga
Forenregeln, so gehts :game:

Momu

Anleitungsignorantin

Beiträge: 715

Registrierungsdatum: 17. Juni 2010

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 20. Juni 2012, 17:56

Die erste Socke ist fertig


Quelle: http://www.ravelry.com/patterns/library/…-socks-an-ebook und Eigenkreation

ich finde das sie ganz gut aussieht.
Bis bald Mona


Kerstin

Meister

Beiträge: 1 943

Registrierungsdatum: 15. Mai 2011

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 20. Juni 2012, 18:22

Klasse Mona & wie sitzt die Ferse am Fuß?
Liebe Grüße Kerstin :eule05:

Momu

Anleitungsignorantin

Beiträge: 715

Registrierungsdatum: 17. Juni 2010

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 20. Juni 2012, 19:06

Sitzt gut am Fuß, mal abwarten wenn der zweite Socken fertig ist und ich sie den ganzen Tag trage.
Bis bald Mona


Verwendete Tags

Tomatenferse, tomato heel