Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Creawelten 2.0. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mamafri

Rückfällige Abstinenzlerin im Wollrausch, kreuzelnde Nachteule

Beiträge: 10 627

Registrierungsdatum: 12. März 2007

Wohnort: Luxemburg

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 2. Oktober 2012, 15:41

Nachher probier ich mal das Logo nach Anjas Methode zu zeichnen.
Mit lieben Grüβen von der kreuzelnden ✜ Marianne ✜ :byeee:


English-speaking members please read here
membres francophones lisez par ici s.v.p.

22

Dienstag, 2. Oktober 2012, 19:43

Mädels
macht langsam - ich hab ja noch nicht mal Wolle - natürlich muß ich welche kaufen :lach1:

LG
Carola

23

Mittwoch, 3. Oktober 2012, 10:40

Guten Morgen und einen schönen Feiertag euch allen

ich glaub, ich habs begriffen: habe jetzt aber schon 3 mal geribbelt, weil ich meine Gedanken nicht zusammengenommen habe. ,zwar mit kleinen Fehlern, aber das Prinzip ist klar


In Gedanken habe ich Wolle gekauft :flitz: und die Frage nach dem Grün ist nicht eindeutig geklärt: hellgrün - dunkelgrün oder mehr so in der Mitte?
Zum besseren Verständnis für mich habe ich eine Legende gemacht: z.b. weißes Kästchen bedeutet 1rechte Masche in weiß usw.
Anja vielen Dank für die ausführliche Erklärung und entschuldige bitte, dass ich nicht gleich alles begriffen habe, doch jetzt ist es mir klar, du hast jede Masche gezeichnet .....

Ich probiers noch einmal und dann machen wir heute Nachmittag einen kleinen Ausflug.

Liebe Grüße
Carola

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cawa« (3. Oktober 2012, 12:12)


Strickanja

Meister

Beiträge: 2 582

Registrierungsdatum: 7. Januar 2012

Wohnort: Delbrück bei Paderborn

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 3. Oktober 2012, 19:02

Quelle: von Mamafri
http://swappons.kazeo.com/Les-motifs-de-sof,r84616.html und ideen von marianne und eigene

damit ihr seht das es nicht unmöglich ist, es ist eigentlich ganz einfach, versucht es mal mit einem ganz einfachen Probestück :bye:


Das ist natürlich ein praktischer Name - da musst du nur das E drehen.
Zum Probieren würde ich allerdings ein Läppchen nehmen, nicht ne ganze Jacke.
Die ist ja klasse :nick:

Laeniel

Schüler

Beiträge: 63

Registrierungsdatum: 30. Juli 2012

Wohnort: OÖ

  • Nachricht senden

25

Montag, 8. Oktober 2012, 07:25

Eure DF - Künste sind echt ein Wahnsinn :)!

@Wollfaden: deine Projekte sind wunderschön!
Liebe Grüße Laeniel :eule02:

Beiträge: 715

Registrierungsdatum: 8. August 2012

Wohnort: Groß Oesingen

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 10. Januar 2013, 07:20

Hallo,

also so durchgelesen ist diese Erklärung schlüssig. Mal schauen, wie es sich in der Realität bei mir bewährt. Vielen Dank erstmal für die Erklärung. Ich probiere.
Bestrickende Grüße

Christel :baer01:

wollfaden

Erleuchteter

Beiträge: 3 779

Registrierungsdatum: 3. Februar 2011

Wohnort: Garbsen

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 10. Januar 2013, 09:54

Danke schön, die nächste heißt Paula :bye:
Ich wünsche euch einen schönen Tag :kusshand:

Iris 58

Nachteule, Tanzende Nadelfee

Beiträge: 3 325

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2008

Wohnort: Rheinland Pfalz

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 10. Januar 2013, 10:05

Also ich bin ganz wuschig von dieser tollen Erklärung von Rina......herzlichen Dank und der Tag kommt wo ich das auch versuchen werde. Wenns nicht klappen sollte weil ich hin und wieder nicht zusammenhängend denken kann...........dann werdet ihr mich hören..... :ges002: :doof: :wie: :peinlich: :trr014: :trr019: :wige und sehen !!!!!
Habe immer ein Lächeln im Gesicht und du wirst sehen wie freundlich deine Mitmenschen sind.

:bye: die lächelnde Iris

Pinova

Fortgeschrittener

Beiträge: 369

Registrierungsdatum: 10. November 2012

Wohnort: Nordhessen

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 10. Januar 2013, 11:12

Beim ersten Teil ist es am kniffligsten, macht am besten ein kleines Probierstück, danach geht es viel besser, aber konzentrieren muss man sich trotzdem durchgängig (zumindest ich :rot ) Ich wünsche euch viel Erfolg!
Viele Grüße Nicole
Mein "Tagebuch"

mamafri

Rückfällige Abstinenzlerin im Wollrausch, kreuzelnde Nachteule

Beiträge: 10 627

Registrierungsdatum: 12. März 2007

Wohnort: Luxemburg

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 10. Januar 2013, 13:25

Das Logo für Cawa habe ich vorgezeichnet ....... weiss aber nicht ob sie es gestrickt hat.
Mit lieben Grüβen von der kreuzelnden ✜ Marianne ✜ :byeee:


English-speaking members please read here
membres francophones lisez par ici s.v.p.

Beiträge: 623

Registrierungsdatum: 31. Mai 2012

Wohnort: Bern - Schweiz

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 10. Januar 2013, 19:08

:les: :les: :les: :les: :les: :les: :les:

Ich hab es jetzt x-mal gelesen, irgendwie hab ich noch immer einen Knoten im Kopf und es nicht richtig begriffen. :rot :rot :rot :rot
Mit lieben Grüssen von der Wollmaus :strhal:

mamafri

Rückfällige Abstinenzlerin im Wollrausch, kreuzelnde Nachteule

Beiträge: 10 627

Registrierungsdatum: 12. März 2007

Wohnort: Luxemburg

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 10. Januar 2013, 19:22

Stell dir vor du hättest ein L

Das strickst du auf der Vorderseite richtig |_
und gleichzeitig auf der Rückseite spiegelverkehrt _|

Wenn du dann die Arbeit wendest ist das L dort richtig und auf der Vorderseite spiegelverkehrt.

Ich kann verstehen wenn du meine Erklärung nicht verstehst :lach1:
Mit lieben Grüβen von der kreuzelnden ✜ Marianne ✜ :byeee:


English-speaking members please read here
membres francophones lisez par ici s.v.p.

calanau

strickt regelmäßig, häkelt selten

Beiträge: 6 900

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 10. Januar 2013, 19:33

  1. Mir ist auch noch eine Sache unklar:
    normalerweise verwende ich die beiden Farben ja mehr oder weniger abwechselnd. Wenn ich aber vorn und hinten verschiedene Muster stricke, dann kann es mir passieren, dass ich vorne gerade mehrere Maschen hintereinander in Farbe1 stricke und hinten auch gerade Farbe1 über einige Maschen verwende. Dann habe ich für Farbe2 einen evtl. längeren Spannfaden. Ist das irgendwie problematisch, oder seh ich da Probleme voraus, wo gar keine sind? Muss ich irgendwelche Maßnahmen einplanen?

  2. Und dann wollte ich noch gern mal fragen, ob ihr euch einen Chart malt, wo die Anweisungen für hinten und vorn zusammen drin sind, oder legt ihr euch zwei Charts nebeneinander und schaut bei jeder Masche hin und her?
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

Beiträge: 1 346

Registrierungsdatum: 2. August 2012

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 10. Januar 2013, 19:49

  1. Mir ist auch noch eine Sache unklar:
    normalerweise verwende ich die beiden Farben ja mehr oder weniger abwechselnd. Wenn ich aber vorn und hinten verschiedene Muster stricke, dann kann es mir passieren, dass ich vorne gerade mehrere Maschen hintereinander in Farbe1 stricke und hinten auch gerade Farbe1 über einige Maschen verwende. Dann habe ich für Farbe2 einen evtl. längeren Spannfaden. Ist das irgendwie problematisch, oder seh ich da Probleme voraus, wo gar keine sind? Muss ich irgendwelche Maßnahmen einplanen?
[list=1]

Genau das habe ich mich auch schon gefragt! - ich bin echt gespannt auf die Antwort!

  1. Und dann wollte ich noch gern mal fragen, ob ihr euch einen Chart malt, wo die Anweisungen für hinten und vorn zusammen drin sind, oder legt ihr euch zwei Charts nebeneinander und schaut bei jeder Masche hin und her?


Und das interessiert mich ebenfalls brennend![/list]
Liebe Grüße,
La-Le-Lu


:wink1

Pinova

Fortgeschrittener

Beiträge: 369

Registrierungsdatum: 10. November 2012

Wohnort: Nordhessen

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 10. Januar 2013, 20:20

  1. Mir ist auch noch eine Sache unklar:
    normalerweise verwende ich die beiden Farben ja mehr oder weniger abwechselnd. Wenn ich aber vorn und hinten verschiedene Muster stricke, dann kann es mir passieren, dass ich vorne gerade mehrere Maschen hintereinander in Farbe1 stricke und hinten auch gerade Farbe1 über einige Maschen verwende. Dann habe ich für Farbe2 einen evtl. längeren Spannfaden. Ist das irgendwie problematisch, oder seh ich da Probleme voraus, wo gar keine sind? Muss ich irgendwelche Maßnahmen einplanen?

  2. Und dann wollte ich noch gern mal fragen, ob ihr euch einen Chart malt, wo die Anweisungen für hinten und vorn zusammen drin sind, oder legt ihr euch zwei Charts nebeneinander und schaut bei jeder Masche hin und her?
Also, zu 1.: Da kann es schon sein, dass man 10 Maschen hintereinander nur in der einen Farbe hat und die zweite Farbe im Inneren mit "durchschleift",(immer nochmal leicht anziehen dass keine Schlaufen entstehen) kann dann genausogut mal andersrum sein oder auch abwechselnd, wenn man Glück hat, dieses automatische "2-Maschen-Denken", also die von Vorder-und Rückseite gehören zusammen und man hat immer zwei verschiedene Farben funktioniert leider nicht.

Und zu 2: Ich habe mir das zweimal ausgedruckt und dann nebeneinander geklebt, wenn ich den Plan nachher finde mache ich mal ein Foto. Und dann muss ich immer gucken bei jeder Masche, merken kann ich mir das leider nicht, aber bei leichteren Mustern wie bei Zahlen oder Buchstaben geht es noch, da bleibt es ja manchmal über mehrere Reihen gleich.

Hoffe das hilft? :trr016: (Das meiste erschließt sich echt beim ausprobieren)
Viele Grüße Nicole
Mein "Tagebuch"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pinova« (10. Januar 2013, 20:26)


Babs03

Schüler

Beiträge: 66

Registrierungsdatum: 1. August 2012

Wohnort: München

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 10. Januar 2013, 22:54

  1. Mir ist auch noch eine Sache unklar:
    normalerweise verwende ich die beiden Farben ja mehr oder weniger abwechselnd. Wenn ich aber vorn und hinten verschiedene Muster stricke, dann kann es mir passieren, dass ich vorne gerade mehrere Maschen hintereinander in Farbe1 stricke und hinten auch gerade Farbe1 über einige Maschen verwende. Dann habe ich für Farbe2 einen evtl. längeren Spannfaden. Ist das irgendwie problematisch, oder seh ich da Probleme voraus, wo gar keine sind? Muss ich irgendwelche Maßnahmen einplanen?

  2. Und dann wollte ich noch gern mal fragen, ob ihr euch einen Chart malt, wo die Anweisungen für hinten und vorn zusammen drin sind, oder legt ihr euch zwei Charts nebeneinander und schaut bei jeder Masche hin und her?
Also, zu 1.: Da kann es schon sein, dass man 10 Maschen hintereinander nur in der einen Farbe hat und die zweite Farbe im Inneren mit "durchschleift",(immer nochmal leicht anziehen dass keine Schlaufen entstehen) kann dann genausogut mal andersrum sein oder auch abwechselnd, wenn man Glück hat, dieses automatische "2-Maschen-Denken", also die von Vorder-und Rückseite gehören zusammen und man hat immer zwei verschiedene Farben funktioniert leider nicht.

Und zu 2: Ich habe mir das zweimal ausgedruckt und dann nebeneinander geklebt, wenn ich den Plan nachher finde mache ich mal ein Foto. Und dann muss ich immer gucken bei jeder Masche, merken kann ich mir das leider nicht, aber bei leichteren Mustern wie bei Zahlen oder Buchstaben geht es noch, da bleibt es ja manchmal über mehrere Reihen gleich.

Hoffe das hilft? :trr016: (Das meiste erschließt sich echt beim ausprobieren)

Hallo,

bei mir wurde ein so gestricktes Teil eher unregelmässig (wobei ich nicht wirklich ganz gleichmässig stricke :O), obwohl ich mich sehr bemüht habe, die z.T. lange durchlaufenden Fäden nachzuziehen. Wenn ich meine fertige Decke hoffentlich bald zeigen kann, könnt ihr es begutachten.
Zum 2. Teil der Frage: ich habe mir eine Tabelle gemacht mit dem vollständigen Muster, sodass ich wie gewohnt Reihe für Reihe ablesen konnte, und die Rückreihen wie gewohnt gleiche Farbe auf gleiche Farbe. Alles andere wäre für mich unmöglich gewesen, hab so schon viele Fehler wieder rückgängig machen müssen. Werde von dem Ausdruck auch mal ein Foto machen dann.
Viele Grüße von Babs
Viele Grüße von Babs :schaf03:

mamafri

Rückfällige Abstinenzlerin im Wollrausch, kreuzelnde Nachteule

Beiträge: 10 627

Registrierungsdatum: 12. März 2007

Wohnort: Luxemburg

  • Nachricht senden

37

Freitag, 11. Januar 2013, 01:46

Gestrickt habe ich sowas noch nicht aber Charts dazu mache ich so.

Einer normal + einer gespiegelt.
Dann vom normalen jede Reihe in der Höhe einzeln mit einer leeren Reihe dazwischen kopieren und in die leeren Reihen dann genau so den verkehrten Reihe für Reihe kopieren.

Ist ziemlich aufwändig, hilft aber bestimmt beim Stricken.
Mit lieben Grüβen von der kreuzelnden ✜ Marianne ✜ :byeee:


English-speaking members please read here
membres francophones lisez par ici s.v.p.

calanau

strickt regelmäßig, häkelt selten

Beiträge: 6 900

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

38

Freitag, 11. Januar 2013, 09:12

Ist ziemlich aufwändig, hilft aber bestimmt beim Stricken.

Ich bastel gerade daran, den Aufwand zu verringern, indem ich es Excel überlasse, das Ineinanderkopieren und Formatieren zu erledigen. Dann muss ich "nur noch" die beiden Motive zeichnen. Bzw. aktuell nur eines, das aber auf beiden Seiten lesbar sein soll. Das Kopieren ist einfach, aber eine Formatierung zu finden, die möglichst auf einen Blick sagt, was man stricken soll, hält mich noch auf.

Da sind jetzt etliche Verweisformel drin und ein paar bedingte Formatierungen.

Momentan probiere ich, nur die 45 Maschen darzustellen und bei jeder Masche die Anweisung für die rechte und die linke einzubauen. Dabei gibt es vier Möglichkeiten:
  1. rechts in Farbe A, links in Farbe B
  2. rechts in Farbe B, links in Farbe A
  3. rechts in Farbe A, links in Farbe A
  4. rechts in Farbe B, links in Farbe B

Und so wirr sieht es aus:

Quelle: Eigenkreation
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

Kraut2011

Meister

Beiträge: 1 788

Registrierungsdatum: 21. Juli 2011

  • Nachricht senden

39

Freitag, 11. Januar 2013, 11:00

Hallo!

Jetzt habe ich es, nachdem ich es rein vom Anschauen her nicht begriffen habe, einfach stur nach der Strickschrift von xsrinax das C gestrickt und es funktioniert. Ist, wenn man dann strickt, einfacher als es ausschaut. Nur selber so ein Chart erstellen, das könnte ich nicht.

Quelle: DF Spiegelschrift, so geht das!



Quelle: DF Spiegelschrift, so geht das!

liebe Grüße barbara

mamafri

Rückfällige Abstinenzlerin im Wollrausch, kreuzelnde Nachteule

Beiträge: 10 627

Registrierungsdatum: 12. März 2007

Wohnort: Luxemburg

  • Nachricht senden

40

Freitag, 11. Januar 2013, 14:41

Und so wirr sieht es aus:
Ich habe das Logo mit Kreuzen gezeichnet, das wird übersichtlicher.

:post: zur Ansicht.
Mit lieben Grüβen von der kreuzelnden ✜ Marianne ✜ :byeee:


English-speaking members please read here
membres francophones lisez par ici s.v.p.