Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Creawelten 2.0. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

nadorn

nadelschwingende Kräuterfee

  • »nadorn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 705

Registrierungsdatum: 26. November 2012

  • Nachricht senden

21

Samstag, 6. Juli 2013, 23:30

ja, es sind auch viele, viele Fingerhüte wild aufgegangen, da kommt schon die 2. Generation in diesem Jahr! Von der Königskerze habe ich nur diese eine, wird aber immer nächsten Jahr bestimmt auch "Nachwuchs" geben :zwonk3
aber Stockrosen liebe ich besonders, die habe ich selber gezogen und gepflanzt. Das dauert dann eben nur bis zur 1. Blüte 2 Jahre!
liebe Grüße von Ilona :herbst01:

nadorn

nadelschwingende Kräuterfee

  • »nadorn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 705

Registrierungsdatum: 26. November 2012

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 31. Oktober 2013, 18:13

Garten ade,

scheiden tut weh, aber das Scheidehen macht, dass mir das Herzehe lacht......
erst recht wenn man einen adäquaten Ersatz bekommt!

Nun ja, bei mir beginnt nun bald ein wirklich komplett neues Leben.
Neue tolle Wohnung, einige neue tolle Möbel, neue Gartenfläche,
neues Lebensgefühl, weil zum ersten mal ganz allein!

*** mein kleiner Garten ade! ***
liebe Grüße von Ilona :herbst01:

nadorn

nadelschwingende Kräuterfee

  • »nadorn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 705

Registrierungsdatum: 26. November 2012

  • Nachricht senden

23

Montag, 18. November 2013, 20:06

ein letzter Gruß...

...aus meinem Garten
Die Glockenrebe gehört mit zu meinen Lieblingsrankenblumen. Leider muß sie jedes Jahr neu ausgesät werden. Sie hat sehr große bläuliche Glocken. In diesem Jahr hatte ich sie in eine Amphore gesät, aber irgendwie wollte und wollte sie nicht zum Blühen kommen! Letzte Woche hatten wir die Amphore mit in den neuen Garten am Haus genommen und sahen, dass sie jetzt Knospen hat!
Heute hab ich sie mal festgehalten
Quelle: eigene Bilder
liebe Grüße von Ilona :herbst01:

Michaela

Erleuchteter

Beiträge: 3 776

Registrierungsdatum: 3. Februar 2011

Wohnort: Garbsen

  • Nachricht senden

24

Montag, 18. November 2013, 20:36

ich wünsche Dir von ganzem Herzen das Du dich in deinem neuen Garten genauso wohl fühlst :haus008: :giesska: und Du wirst ihn bestimmt auch wieder zum Blühen bringen :soblu :herbst01:
Ich wünsche euch einen schönen Tag :kusshand:

nadorn

nadelschwingende Kräuterfee

  • »nadorn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 705

Registrierungsdatum: 26. November 2012

  • Nachricht senden

25

Montag, 18. November 2013, 20:48

danke Micha, na ja es ist nicht so ein richtiger Garten, mehr so eine breite Einfassung des Hofes, aber sehr viel - mehr als der alte Garten.
Und zum Blühen soll, muß und will ich es aus bringen.
Stell Dir vor, habe vor gut 2 Wochen die Clematis hierher versetzt(soll man eigentlich jetzt gar nicht machen), hach, die blüht und blüht und blüht - immer noch!
liebe Grüße von Ilona :herbst01:

Antie

Anfänger

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 7. Januar 2014

  • Nachricht senden

26

Freitag, 17. Januar 2014, 16:01

Wir hatten mal eine Zeitlang einen Garten von Privat gepachtet und mussten ihn schließlich wegen Eigenbedarf wieder abgeben. War alles eine ziemlich unschöne Geschichte und ich war sehr fertig. Schließlich habe ich mit großer Skepsis einen Schrebergarten angemietet und muss im Nachhinein sagen, dass das eine tolle Idee war. Ich fühle mich dort sehr wohl und die meisten meiner Vorurteile waren unberechtigt. Allerdings war es zu Anfang natürlich schon schwer alles neu aufzubauen, doch jetzt fühle ich mich sehr wohl.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Antie« (10. April 2014, 17:13)


Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Garten, grüne Oase, Natur