Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Creawelten 2.0. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Schnuckelchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 659

Registrierungsdatum: 16. März 2011

Wohnort: Unterfranken Kreis Haßberge

  • Nachricht senden

41

Freitag, 1. Februar 2013, 08:45

Na, das sind doch die besten Vorraussetzungen was neues zu probieren. Macht wirklich Spaß und eine Kniedecke ist ja noch zu bewältigen. Du hast doch keinen Zeitdruck. Also schnell mal Reste suchen und ran an die Nadeln.
Viele Grüße von Heike :strii

sylie27

Profi

Beiträge: 1 683

Registrierungsdatum: 17. August 2009

Wohnort: vogtland,in der nähe von plauen

  • Nachricht senden

42

Freitag, 1. Februar 2013, 13:08

mathisa da sind auch tolle decken dabei
lg sylvia :haba001: :tier030:

Beiträge: 847

Registrierungsdatum: 7. Januar 2012

  • Nachricht senden

43

Freitag, 1. Februar 2013, 16:18

die Decke sieht jetzt schon toll aus.

Ich wollte sowas anfangen, bin aber zu blöd dazu, die Patches aneinanderzukriegen.

Ich nehme Deine mal als Inspiration, wenn ich darf.

LG Sabine

  • »Schnuckelchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 659

Registrierungsdatum: 16. März 2011

Wohnort: Unterfranken Kreis Haßberge

  • Nachricht senden

44

Freitag, 1. Februar 2013, 16:25

Am Anfang wußte ich auch nicht wie das funktionieren sollte, aber mit der Seite von Liane Stitch hat es dann geklappt und bei den Dreiecken am Rand hat mir Karin Strickliesel auf die Sprünge geholfen. Also wenn du irgendwelche Fragen zu der Patchworkdecke nach Schulz haben solltest bist du hier gut aufgehoben.
Viele Grüße von Heike :strii

Kelly

Fortgeschrittener

Beiträge: 405

Registrierungsdatum: 7. August 2011

Wohnort: Süd Baden /BW

  • Nachricht senden

45

Samstag, 2. Februar 2013, 18:30

Hallo Schnuckelchen =)

der Anfang sieht sehr vielversprechend aus, mit dieser Decke wirst du sicher viel Freude haben.
Sie sieht echt toll aus.
**********************************************************************************

:sport006: :sport006: Liebe Grüsse Kelly :sport006: :sport006:

**********************************************************************

Beiträge: 847

Registrierungsdatum: 7. Januar 2012

  • Nachricht senden

46

Samstag, 2. Februar 2013, 18:44

danke Schnuckelchen.

lg Sabine

Beiträge: 539

Registrierungsdatum: 27. April 2010

Wohnort: Vorarlberg / Österreich

  • Nachricht senden

47

Sonntag, 3. Februar 2013, 09:54

Ich stricke auch schon längere Zeit an einer Restedecke, allerdings nicht nach Horst Schulz sondern nach dieser Anleitung: http://sockenxeena.blogspot.co.at/2009/1…restedecke.html

- eigenes Bild

Langsam gelange ich ans Ziel, lange genug (ca. 2 Jahre) beschäftigt mich dieses Mammutprojekt ja schon. Die Patches sind nämlich relativ langweilig zum Stricken, weshalb ich immer wieder längere Pausen zwischen den Patches habe ;-).
Liebe Grüße
Andrea :knuff

meine Werke

wollfan

Fortgeschrittener

Beiträge: 315

Registrierungsdatum: 30. September 2009

Wohnort: nrw

  • Nachricht senden

48

Sonntag, 3. Februar 2013, 10:18

:hi: ich versuchs auch mal

hier der anfang oder auch nicht

ohje weiss nicht wie ich das bild aus der galerie hier hin bekomm



danke dir heike mit deiner hilfe hats geklappt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wollfan« (3. Februar 2013, 10:53)


nadorn

nadelschwingende Kräuterfee

Beiträge: 3 633

Registrierungsdatum: 26. November 2012

  • Nachricht senden

49

Sonntag, 3. Februar 2013, 10:20

Hallo Andrea, da freu ich mich ja, dass ich einen "Leidensgenossen" habe. Wie weiter oben beschrieben, sitze ich auch schon über 2 Jahre an diesem Projekt! Aber durch das Anschubsen in diesem thread habe ich wiedermal fast 2 patches genadelt! Vielleicht können wir uns ja gegenseitig motivieren - denn eigentlich wird die Decke doch sooo schön!
Die Patches sind nämlich relativ langweilig zum Stricken
das stimmt, aber ich nehme immer 4-5 verschiedene Reste, dann hat man mehr Abwechslung!
liebe Grüße von Ilona :soblu

  • »Schnuckelchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 659

Registrierungsdatum: 16. März 2011

Wohnort: Unterfranken Kreis Haßberge

  • Nachricht senden

50

Sonntag, 3. Februar 2013, 10:46

Das ist doch gerade das schöne daran, das die Decken Zeit haben, es müßen ja schließlich auch eine Menge Reste dafür verarbeitet werden.

Das macht ja gerade ihren Charme aus, egal ob nach Horst Schulz, wie Andrea oder Ilona, ob nach Elizza oder ähnlichem. So eine Decke zu stricken macht doch Spaß, ich weiß ja was aus dem anderem "Rest" geworden ist. Gerade wenn man auch mal etwas langweiliges zum stricken hat kommen einem Ideen was man anspruchvolleres stricken möchte. Deshalb schadet es auch nicht wenn die Decke auch mal ein paar Wochen oder Monate mal nicht bestrickt werden.

Schön finde ich es wenn ihr ab und an mal ein Foto von euren Fortschritten zeigt zur Motivation.

Einen schönen Sonntag wünscht euch Heike
Viele Grüße von Heike :strii

Goldi-Bär

Erleuchteter

Beiträge: 3 771

Registrierungsdatum: 11. November 2006

Wohnort: Lüneburger Heide

  • Nachricht senden

51

Sonntag, 3. Februar 2013, 14:07

Ich möchte beide Decken nicht missen. Die große nehme ich grundsätzlich mit in den Wohnwagen

eigenes Bild, Anleitung nach Horst Schulz

Die große Decke muss ich erst raussuchen, ich glaube, die habe ich gar nicht fotografiert, dabei ist die soooo lange fertig.

Liebe Grüße aus der Lüneburger Heide von Jule

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Goldi-Bär« (3. Februar 2013, 14:12)


HeideP

Häkelstern

Beiträge: 1 695

Registrierungsdatum: 1. März 2008

Wohnort: Delmenhorst

  • Nachricht senden

52

Sonntag, 3. Februar 2013, 17:05

Superschön die Decken, aber damit werde ich mich nicht anstecken lassen :lach1:
Gruss Heiderose :baer01:

Beiträge: 1 861

Registrierungsdatum: 14. April 2009

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

53

Sonntag, 3. Februar 2013, 17:14

Beide Decken sehen super aus
Liebe Grüsse von Schäfchen8 (Silvia) :wink1

Helli69

Pro-UFO-Modi , Nadelakrobatin und Katzendompteuse

Beiträge: 5 842

Registrierungsdatum: 1. Februar 2012

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

54

Sonntag, 3. Februar 2013, 17:22

Superschön die Decken, aber damit werde ich mich nicht anstecken lassen :lach1:
Ich glaube so resistent bin ich nicht............ :lach1:
Schnurrige und Wollige Grüße :cat02:
:schaf02:

Forenregeln, so gehts :game:

  • »Schnuckelchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 659

Registrierungsdatum: 16. März 2011

Wohnort: Unterfranken Kreis Haßberge

  • Nachricht senden

55

Sonntag, 3. Februar 2013, 17:23

Hallo Jule,

Die Decken sehen beide ganz toll aus, schön auch mal fertige hier sehen zu können, die Idee sie dreieckig zu sehen ist klasse, das bringt mich schon wieder auf eine neue Idee ......
Viele Grüße von Heike :strii

Nane

Erleuchteter

Beiträge: 4 047

Registrierungsdatum: 20. Mai 2011

Wohnort: Nähe Hamburg

  • Nachricht senden

56

Sonntag, 3. Februar 2013, 17:46

Immer diese Viren.....

Die Decken sehen so toll aus, habe gestern auch angefangen. Endlich kann ich meine Sockenwollreste mal verstricken.
Liebe Grüße

Susanne
:strii :haba008:

  • »Schnuckelchen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 659

Registrierungsdatum: 16. März 2011

Wohnort: Unterfranken Kreis Haßberge

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 3. Februar 2013, 17:53

Das war auch meine Motivation für die Decke, immer nur Restesocken macht nämlich auch keinen Spaß.
Viele Grüße von Heike :strii

wollfan

Fortgeschrittener

Beiträge: 315

Registrierungsdatum: 30. September 2009

Wohnort: nrw

  • Nachricht senden

58

Sonntag, 3. Februar 2013, 18:32

ich wollte auch immer schon mal so eine stricken ,aber durch
eure anregung hab ich jetzt erst angefangen
und freu mich drüber das getan zu haben

hoffentlich halt ich durch,also bitte immer wieder stupsen

nadorn

nadelschwingende Kräuterfee

Beiträge: 3 633

Registrierungsdatum: 26. November 2012

  • Nachricht senden

59

Sonntag, 3. Februar 2013, 18:43

:sport020: wir sind alle Meister im Anfeuern, Anstupsen, Motivieren... :sport020:
liebe Grüße von Ilona :soblu

wollfan

Fortgeschrittener

Beiträge: 315

Registrierungsdatum: 30. September 2009

Wohnort: nrw

  • Nachricht senden

60

Sonntag, 3. Februar 2013, 18:44

:thumbsup: :lach1: :lach1: :lach1: :lach1:

Ähnliche Themen