Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Creawelten 2.0. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »waldkautz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 792

Registrierungsdatum: 15. September 2011

Wohnort: Westerwald

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 4. April 2013, 14:10

meine neue Handspindeln

Ich habe heute meine neuen Handspindeln bekommen,
eine türkische Kreuzspindeln aus Robinie und der Schaft aus Olive und
eine Tulpenspindel der Wirtel aus Paclouk und Denya, der Schaft aus Cocobolo


habe Sie auch schon angesponnen, die Kreuzspindel läuft super gut,
bei der Tulpenspindel muß ich eine andere Wolle nehmen, die drauf angesponnen ist war nicht so schön
Handspindeln
Quelle: eigene Bilder Spindeln von Uwe Matthes



Handspindeln
Quelle: eigene Bilder Spindeln von Uwe Matthes



Handspindeln
Quelle: eigene Bilder Spindeln von Uwe Matthes

sind aber beides wunderschöne Arbeiten von Uwe Matthes :wink1

:schaf02: Liebe Grüße Andrea :tier019:

  • »waldkautz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 792

Registrierungsdatum: 15. September 2011

Wohnort: Westerwald

  • Nachricht senden

2

Samstag, 6. April 2013, 18:13

Wisst Ihr nichts mit Handspindeln anzufangen ?
Schade denn es sind Unikate , diese sind nach meinem Wunsch
gemacht worden. <img src="wcf/images/smilies/ursmiley.gif" alt="" title="Ur-Smiley" style="font-size: 0.9em;" />

:schaf02: Liebe Grüße Andrea :tier019:

Wollliesel

unregistriert

3

Samstag, 6. April 2013, 18:17

Nunja, eine Spindel verbinde ich immer mit dem Märchen vom Dornröschen. Zwar interessiert mich das Spinnen sehr, aber zu einem Selbstversuch ist es nie gekommen. Mir fehlt das Spinnrad und die Zeit, leider.
Auf deine Ergebnisse bin ich aber schon sehr neugierig.

  • »waldkautz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 792

Registrierungsdatum: 15. September 2011

Wohnort: Westerwald

  • Nachricht senden

4

Samstag, 6. April 2013, 18:35

Auf deine Ergebnisse bin ich aber schon sehr neugierig.
ich habe doch schon so einiges von meiner Wolle gezeigt,
die Wolle von den Handspindeln sind nur feiner, da kann man dünner
spinnen, aber nicht so schnell und viel wie in der gleichen Zeit
mit dem Spinnrad.

:schaf02: Liebe Grüße Andrea :tier019:

Wollliesel

unregistriert

5

Samstag, 6. April 2013, 18:43

Jaja, ich weiß!

Ich hatte mir das Spinnen auch deshalb mal vorgenommen, weil wir im Sommer oft an historischen Feldlagern teilnehmen. Eine "Spinnerin" würde da gut hineinpassen.

  • »waldkautz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 792

Registrierungsdatum: 15. September 2011

Wohnort: Westerwald

  • Nachricht senden

6

Samstag, 6. April 2013, 21:39

Na was steht dem dann noch im Wege,
trau Dich, fang mit einer Handspindel an
und Du wirst sehen das nächste Virus hat Dich voll erwischt
Wenn Du Fragen hast nur her damit :thumbsup: =)
:schaf02: Liebe Grüße Andrea :tier019:

heldenlama

Anfänger

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 10. November 2010

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

7

Montag, 6. Januar 2014, 19:43

ohja ich kann das bestätigen, habe auch 2 Spindeln von Angela Matthes und bin hin und weg. Eine Blumenspindel und eine normale Kopfspindel (auf eine Kreuzspindel warte ich noch, die nehmen ja zur zeit leider keine Aufträge an) - das spinnen ist ein vieeeel vieeeel schlimmerer Virus als stricken oder häkeln, weil das immer nebenbei geht, man muss keine Muster notieren oder so. Ich habe 3 Handspindeln und jetzt seit ca 10 Tagen oder soo dabei. Und Matthes Spindeln sind eh die Besten. Hoffe ich erwische nochmal eine Kreuzspindel

Beiträge: 1 149

Registrierungsdatum: 28. Juni 2011

Wohnort: Nordsee

  • Nachricht senden

8

Montag, 6. Januar 2014, 21:23

Schööööön sind Deine Handspindeln.

LG Gabriele
Liebe Grüsse von der Nordsee :schaf01:

Gabriele :schaf02:

Tyrtel

Schüler

Beiträge: 98

Registrierungsdatum: 30. März 2011

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 23. März 2014, 13:54

Hallo

total klasse die Kreuzspindel.

Mich hat es seit meinem Workshop auf der Creativa gestern auch so richtig erwischt. Zum Glück aber "nur" mit den Handspindeln, denn für ein Spinnrad hätte ich definitiv keinen Platz ^^

Jetzt guck ich erstmal nach Rohwolle (möchte ja so viel wie möglich wirklich von Hand selber machen) und einer für mich passenden Spindel (ok man braucht dann doch wohl mehr als eine ^^)

Bissl Angst habe ich dann vor dem Verzwirnen nachher. Da muss ich mir noch gaaaanz viel anlesen.

Aber kann es echt nur empfehlen zu versuchen. Es hat nämlich echt was meditatives

LG
WWW
:bye:

"Micha"

unregistriert

10

Sonntag, 5. Oktober 2014, 19:54

Ich hab heute mal ne Anfrage gestellt bei den Matthes. Hab eine Spindel geschenkt bekommen und übe jetzt fleißig und habe schon oft gehört, die von Matthes sind super für Anfanger.

  • »waldkautz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 792

Registrierungsdatum: 15. September 2011

Wohnort: Westerwald

  • Nachricht senden

11

Montag, 6. Oktober 2014, 12:01

Ja das kann ich nur bestätigen, die Spindeln laufen einfach klasse
ich habe fast nur Tiefwirtel-Spindeln die lassen sich wie ich finde
am besten händeln. Die Kreuzspindeln sind schön leicht und laufen unglaublich lange
und ruhig. Bin gespannt welche du nimmst :byeee:
:schaf02: Liebe Grüße Andrea :tier019:

dat külli

Anfänger

Beiträge: 30

Registrierungsdatum: 29. Januar 2015

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 2. April 2015, 20:33

ich hab jetzt auch eine handspindel

aber noch nichts damit gemacht

Verwendete Tags

Handspindeln, spinnen, Wolle