Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Creawelten 2.0. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dana

Ribbel- und Recycling- Queen

  • »Dana« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 898

Registrierungsdatum: 11. März 2012

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 16. Oktober 2013, 11:59

Ich bin zu Tränen gerührt, Danke Ihr Lieben. Natürlich bleibe ich Euch treu! Ihr habt mein Leben bereichert und die Zeit der Handarbeiten kommt auf jeden Fall, auch wenn ich jetzt meine Hände erst mal für andere Sachen brauche.
LG

Dana :sport006: :cat02: :schaf02:

Beiträge: 1 861

Registrierungsdatum: 28. Januar 2012

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 17. Oktober 2013, 02:24

Liebe Dana,
auch ich möchte mich noch anschliessen und Dir alles Gute wünschen.
Viel Erfolg bei der Suche nach einer neuen Bleibe - es ist gut, all das alte Schmerzhafte nun vollends loszulassen!
Viel Glück mit Deiner neuen Beziehung - geniesse es in vollen Zügen! :nick:
Und natürlich weiterhin gute Besserung für Deinen Arm!
Fühl Dich fest geknuddelt! :frm017:
Liebe Grüsse
Inge
Ganz liebe Grüsse
Inge
:wn020: :wn017: :wn020:

Dana

Ribbel- und Recycling- Queen

  • »Dana« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 898

Registrierungsdatum: 11. März 2012

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

43

Sonntag, 10. November 2013, 12:16

Hallo Ihr Lieben! Mit meinem Auszug hier wird es gar nicht so leicht. Mein langjähriger EX-Lebenspartner will mir meinen Anteil vom Haus nicht auszahlen. Niemals hätte ich damit gerechnet. Begründung: Jetzt haltet Euch fest! Mein Anteil hat sich durch das kostenlose Wohnen von 1998 bis heute aufgebraucht! Ich bin im Grundbuch eingetragen, da braucht sich nichts auf, ich habe bei allen Renovierungen mitgearbeitet. Steine und Ziegel geschleppt, Balken gestrichen, tapeziert, Decken und Wände gestrichen ... u.v.m. Er will das vor Gericht durchsetzen. Davor habe ich keine Angst. Der Anteil war meine Altersvorsorge. Ich habe halbtags (später 80 %) gearbeitet, die Kinder betreut und den Haushalt gemacht. Und jetzt soll ich mit Nichts gehen? Niemals. Ich habe meine Zusage, dass ich ausziehen werde, zurück gezogen. Seiner Freundin wird das gar nicht recht sein.
LG

Dana :sport006: :cat02: :schaf02:

Helli69

Pro-UFO-Modi , Nadelakrobatin und Katzendompteuse

Beiträge: 5 841

Registrierungsdatum: 1. Februar 2012

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

44

Sonntag, 10. November 2013, 13:04

Das ist ja wohl die größte Frechheit!!!!

Setzt Dich durch, der Affe hat se nicht mehr alle( Sorry, musste raus)
Schnurrige und Wollige Grüße :cat02:
:schaf02:

Forenregeln, so gehts :game:

mamafri

Rückfällige Abstinenzlerin im Wollrausch, kreuzelnde Nachteule

Beiträge: 10 623

Registrierungsdatum: 12. März 2007

Wohnort: Luxemburg

  • Nachricht senden

45

Sonntag, 10. November 2013, 13:34

Mein Anteil hat sich durch das kostenlose Wohnen von 1998 bis heute aufgebraucht!

:lach1:Und sein Anteil hat sich wohl vergrössert? :nene
Mit lieben Grüβen von der kreuzelnden ✜ Marianne ✜ :byeee:


English-speaking members please read here
membres francophones lisez par ici s.v.p.

LaFleur

Profi

Beiträge: 970

Registrierungsdatum: 22. Januar 2013

Wohnort: Norddeutschland / Niedersachsen

  • Nachricht senden

46

Sonntag, 10. November 2013, 13:43

Das finde ich sowas von unverschämt. Vorallem von einem Menschen, mit dem man Jahre zusammenlebte, verheiratet ist und glaubt ihn zu kennen - das ist wirklich allerunterste Schublade was er sich da leistet. Ich finde es auch gut, dass du deinen Auszug zurück gezogen hast, hätte ich auch gemacht!

Bitte lass dir nichts gefallen und lass dich von einem Rechtsanwalt beraten.
Ich wünsch dir ganz viel Kraft, Durchhaltevermögen und vorallem Erfolg in der Hinsicht!

Fühl dich mal aus der Ferne gedrückt!
.oO(Quakige Grüße von LaFleur)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LaFleur« (10. November 2013, 17:27)


Pinova

Fortgeschrittener

Beiträge: 369

Registrierungsdatum: 10. November 2012

Wohnort: Nordhessen

  • Nachricht senden

47

Sonntag, 10. November 2013, 14:24

Ich wünsche dir viel Kraft für die kommende Zeit, das ist ja mal echt dreist. Lass dir nichts gefallen! Es ist unglaublich, zu was für Mitteln manche Menschen greifen die man glaubte gut gekannt zu haben. 8o
Viele Grüße Nicole
Mein "Tagebuch"

Beiträge: 1 861

Registrierungsdatum: 28. Januar 2012

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

48

Sonntag, 10. November 2013, 17:11

Liebe Dana,
lass Dich mal fest knuddeln! :frm017:
Das ist wirklich heftig - vor allem, wenn man mit so etwas nicht rechnet.
Ich weiss nun nicht wie Dein Ex auf diesen Gedanken kommt (schlechte Rechtsberatung, evtl. Freundin???) - wie auch immer. Ich denke, es ist am sinnvollsten, wenn Du so schnell wie möglich zu einem guten Rechtsanwalt gehst und Dich vorab einmal beraten lässt. Dann siehst Du klarer und er evtl. dann auch - dann muss es gar nicht so weit kommen.
Gut, dass Du Deine Zusage zum Auszug erst einmal zurückgezogen hast. Tja, mit dem Ärger seiner neuen Freundin wird er dann erst mal leben müssen.
Ich finds wirklich unverschämt und ich bin erstaunt und auch etwas traurig, warum manche Menschen sich dann plötzlich so verhalten. :kokra
Ich wünsch Dir viel Kraft und Stärke!
Ganz liebe Grüsse
Inge
:wn020: :wn017: :wn020:

Dana

Ribbel- und Recycling- Queen

  • »Dana« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 898

Registrierungsdatum: 11. März 2012

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

49

Samstag, 30. November 2013, 23:00

Leider habe ich noch nichts gefunden, wo wir hinziehen könnten. Die Sache mit dem Elternhaus wird wohl auch nicht so einfach, weil meine Anwältin einen Fehler gemacht hat. Dabei dachte ich, ich hätte die Beste erwischt. Alle Einzelheiten aufzuschreiben, wäre zu aufwendig, nur so viel: In einem Schreiben hat sie versehentlich behauptet, dass mein Vater schon gestorben wäre. Sie sollte eine schwierige Sache für mich klären, die wir Beteiligten nicht selbst besprechen können, weil der Kontakt vor 8 Jahren abgebrochen wurde. Ich könnte mir gut vorstellen, dass es nun deswegen nicht klappt. Mein Ex-Partner hat seine Meinung nicht geändert. Er will mir nichts zahlen. Ich habe nun das Haus weihnachtlich geschmückt und werde es meinen Kindern so gemütlich wie möglich machen. Mein neuer Freund war auch schon drei Mal zu Besuch, als der Ex nicht da war. Es kann ja nicht sein, dass ich hier im Exil lebe und nicht mal jemand zum Kaffee einladen kann. Es ist schon ein Unterschied, ob man jemand in seinen eigenen vier Wänden erlebt. Ich glaube, trotz allen Schwierigkeiten, die ich noch vor mir habe, habe ich die depressive Phase überwunden.
LG

Dana :sport006: :cat02: :schaf02:

calanau

Ex-Moderatorin, Englisch- und Technikbeauftragte ;-)

Beiträge: 6 661

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

50

Samstag, 30. November 2013, 23:25

Es bestimmt trotzdem sehr belastend für dich, ihm noch so nah zu sein. Das zehrt an den Nerven. Ich wünsche dir ganz viel Kraft und eine gute Lösung.
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

Smoky

Profi

Beiträge: 1 821

Registrierungsdatum: 7. Februar 2012

Wohnort: Henstedt-Ulzburg

  • Nachricht senden

51

Sonntag, 1. Dezember 2013, 07:45

Liebe Dana,

ich wünsche Dir auch sehr viel Kraft und Durchhaltevermögen, um diese besch*** Situation zu überstehen. Und ich wünsche Dir trotz allem eine schöne Adventszeit und daß Du Gelegenheit hast, die Zeit mit Deinen Kindern zu genießen.

Fühl Dich ganz doll gedrückt.
Lieben Gruß,

Anke alias Smoky

:fr013: :fr013: Hier regiert das Chaos :fr013: :fr013:
meine UfO-Liste

Helli69

Pro-UFO-Modi , Nadelakrobatin und Katzendompteuse

Beiträge: 5 841

Registrierungsdatum: 1. Februar 2012

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

52

Sonntag, 1. Dezember 2013, 08:24

Liebe Dana,

Denk immer an den Affen!!!!!!! :zwonk3


Jetzt genieß trotz allem die Adventzeit ( alles andere würde Ihn nur freuen) und ab nächstes Jahr alles nochmal angehen.


Dicker :kusshand:
Schnurrige und Wollige Grüße :cat02:
:schaf02:

Forenregeln, so gehts :game:

Beiträge: 1 861

Registrierungsdatum: 28. Januar 2012

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 3. Dezember 2013, 17:32

Liebe Dana,
es tut mir leid, dass es da jetzt so Schwierigkeiten gibt. Aber versuch mal das Kopfkino jetzt zu beenden.
Nur bei Gerichtsverhandlungen und das soweit ich weiss auch nur im Strafrecht sind Verfahrensfehler (z.B. vom Anwalt) fatal. Das hier ist Zivilrecht und auch keine Verhandlung und ich bin ziemlich sicher, dass der Fehler der Anwältin wieder ausgebügelt werden kann.
Also, von daher.... Kopfkino ausschalten... und jetzt erst einmal durchatmen und versuchen die Weihnachtszeit etwas zu geniessen. Dann neu gestärkt im nächsten Jahr den Kampf wieder aufnehmen!
Ich wünsch Dir viel Kraft! Es wird alles gut werden! :frm017:
Ganz liebe Grüsse
Inge
:wn020: :wn017: :wn020:

Dana

Ribbel- und Recycling- Queen

  • »Dana« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 898

Registrierungsdatum: 11. März 2012

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

54

Dienstag, 10. Dezember 2013, 22:01

Im Moment ist leider nichts gut. Ich kann das Einverständnis meiner Mutter nicht erzwingen. Man könnte eine Teilungsversteigerung erwirken, aber da besteht die Gefahr, dass fremde Leute mitsteigern und ich dann meine Hälfte auch abgeben muss. Mein Ex ist nicht sehr nett zu seinen Kindern. Er hat ihnen z.B. gesagt, dass er keine Kinder gezeugt hat, sondern nur Sex hatte. Das ist nun kein Kopfkino. Besinnliche Adventszeit ist schwer. Mir wäre recht, wenn sich bald irgendein Weg zeigen würde. Ich hätte niemals gedacht, dass sich ein Mensch so sehr verändern kann.
LG

Dana :sport006: :cat02: :schaf02:

Helli69

Pro-UFO-Modi , Nadelakrobatin und Katzendompteuse

Beiträge: 5 841

Registrierungsdatum: 1. Februar 2012

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

55

Dienstag, 10. Dezember 2013, 22:42

:frm017: :frm016: Ach Mensch, das ist Ka.......
Schnurrige und Wollige Grüße :cat02:
:schaf02:

Forenregeln, so gehts :game:

56

Dienstag, 10. Dezember 2013, 23:15

Das tut mir sehr leid, dass du im Moment solche Probleme hast. :frm016: Ich drücke dir die Daumen das alles nach deinen Wünschen geht und wünsche Dir und deinen Kinder trotzdem eine besinnliche Weihnachtszeit. :wn024:
LG Marina : :herbst01:
_____________________________________________________
♥.•:*¨¨*:•.♥ ♥.•:*¨¨*:•.♥ ♥.•:*¨¨*:•.♥ ♥.•:*¨¨*:•.♥ ♥.•:*¨¨*:•.♥

Beiträge: 1 861

Registrierungsdatum: 28. Januar 2012

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

57

Donnerstag, 12. Dezember 2013, 00:56

Ach, Dana - das ist heftig! Lass Dich mal knuddeln! :frm017:
Ich wünsche Dir viel Kraft und eine für Dich gute Lösung der Situation. :kuss:
Ganz liebe Grüsse
Inge
:wn020: :wn017: :wn020:

calanau

Ex-Moderatorin, Englisch- und Technikbeauftragte ;-)

Beiträge: 6 661

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

58

Donnerstag, 12. Dezember 2013, 10:31

Schritt für Schritt kommst du da wieder raus. Nicht zu viel Grübeln, kleine Ziele anstreben und auf die schönen Dinge konzentrieren. Seien sie auch noch so winzig. Ich übe das momentan ja auch wieder, obwohl meine Themen aktuell zum Glück mehr materieller als beziehungstechnischer Natur sind.
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

Dana

Ribbel- und Recycling- Queen

  • »Dana« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 898

Registrierungsdatum: 11. März 2012

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

59

Samstag, 1. Februar 2014, 22:23

Heute gibt es gute Nachrichten: Ich habe die Zusage für ein Häuschen bekommen. Es muss renoviert werden und dann ziehe ich mit meinen Kindern, dem Hund und zwei Katzen hier aus. Es war so ein Riesenzufall, das muss ich Euch erzählen. Mein Freund hat ein Inserat gesehen, ein Haus im Nachbarort. Es ist ein altes Bauernhaus mit vielen Stallungen und Überdachungen. Das Haus ist gut, aber die ganzen Nebengebäude und Stallungen könnte man nicht lassen. Meinen Kindern hat es überhaupt nicht gefallen. Sie haben ja recht, dachte ich, was soll ich damit, die Kinder sind groß und bleiben nicht ewig bei mir. In der Nacht habe ich im Internet den Preis mit anderen Immobilien verglichen und plötzlich fielen mir fast die Augen aus dem Kopf. Ich fand genau das, wo ich vor 20 Jahren schon gern gewohnt hätte. Es hat alles gepasst. Und es war ein Privatverkauf, den Verkäufer kannte ich. Ich habe am nächsten Tag angerufen und gleich gesagt, dass ich es nehme. Er hat gelacht und gesagt, Du hast es ja noch gar nicht gesehen. Wir hatten viel Spaß. Und jetzt bekomme ich es. Leute, feiert mit mir! Der Psychoterror hat bald ein Ende! Wenn erst alles renoviert und alles wieder an Ort und Stelle ist, kann ich wieder STRICKEN! Yeaaaaah!
LG

Dana :sport006: :cat02: :schaf02:

kuschel-idgie

Modi reloaded, Katzen- und Wolldompteuse

Beiträge: 9 483

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2007

Wohnort: Niedersachsen, Delmenhorst

  • Nachricht senden

60

Samstag, 1. Februar 2014, 22:27

:party: :party: :tanz2
Bis dann denn dann :giesska:
Monika :tier010:


Meine neue Liste

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Entschuldigung, Krankheit, Zeit