Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Creawelten 2.0. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 23. Mai 2013, 13:03

Was hört ihr eigentlich für Musik

Hallo Mädels,

hab neulich mal in Heinos Album reingehört. Die meisten Lieder kennt man ja im Original. Ich bin wirklich kein Heino-Fan, aber Hochachtung. Das Album gefällt mir gut und ich werde es mir bestimmt kaufen.
Was haltet ihr im Allgemeinen von der neuen deutschen Rock- und Pop-Musik? Ich bin zwar nun auch schon mit der 5 am Anfang meiner Lebensjahr gezeichnet, aber die Musik spricht mich immer noch sehr an. Überhaupt mag ich Musik. Egal ob Klassik, Rock, Pop, sogarn Punk und zum Entsetzen meiner Söhne (die ja wieder ab und zu Schlager hören) hör ich gern Ramstein, Metallica, Queen, Tina Turner und noch viele ander mehr.
LG Marina : :herbst01:
_____________________________________________________
♥.•:*¨¨*:•.♥ ♥.•:*¨¨*:•.♥ ♥.•:*¨¨*:•.♥ ♥.•:*¨¨*:•.♥ ♥.•:*¨¨*:•.♥

Anke

Lerche und krümelnde Drummer-Mama

Beiträge: 7 246

Registrierungsdatum: 14. Mai 2008

Wohnort: Oberbarnim

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 23. Mai 2013, 13:10

Ich find Heinos Album auch klasse!
Auch sonst hör ich so ziemlich alles- außer der sogenannten Volksmusik. Das geht mir gar nicht in die Gehörgänge, da bekomm ich aua... :nick:

3

Donnerstag, 23. Mai 2013, 13:43

Da muss ich dir Recht geben Anke, Volksmusik geht bei mir auch nicht, aber Klassik schon. Kommt auf die Stimmung an.
LG Marina : :herbst01:
_____________________________________________________
♥.•:*¨¨*:•.♥ ♥.•:*¨¨*:•.♥ ♥.•:*¨¨*:•.♥ ♥.•:*¨¨*:•.♥ ♥.•:*¨¨*:•.♥

Helli69

Pro-UFO-Modi , Nadelakrobatin und Katzendompteuse

Beiträge: 6 289

Registrierungsdatum: 1. Februar 2012

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 23. Mai 2013, 13:43

Soul und Funk ist mir noch am Liebsten.

Aber auch Hard Rock höre ich ab und an gern, je nach Laune.

Nur bei Volksmusik und Schlager Krieg ich zuviel :ges002: ist nicht meine Musik.
Schnurrige und Wollige Grüße :cat02:

Eure Helga
Forenregeln, so gehts :game:

Smoky

Meister

Beiträge: 1 870

Registrierungsdatum: 7. Februar 2012

Wohnort: Henstedt-Ulzburg

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 23. Mai 2013, 14:12

Volksmusik und Schlager sind auch so gar nicht mein Ding, genauso wenig wie Heavy Metal. Ansonsten ist es bei mir auch gemischt: von Reinhard Mey über Yussuf / Cat Stevens über Chris de Burgh über Ärzte und Rosenstolz bis zu Irish Folk und Musik aus der "Sendung mit der Maus" .... Irish Folk läuft zur Zeit am häufigsten, einerseits weil meine Zwerge es toll finden, andererseits weil ich dabei gut abschalten kann.
Lieben Gruß,

Anke alias Smoky

:fr013: :fr013: Hier regiert das Chaos :fr013: :fr013:

Beiträge: 1 500

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Wohnort: Hessen/Rodenbach

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 23. Mai 2013, 15:10

Ich höre meist Heimatmusik, also Hawaiian, Volksmusik, oder auch gerne alles durch die Bank, nur es muss Musik sein und keinen Krach :lach1:
Liebe Grüße
von der Katzenfee :strii :haba010: die immer beschäftigt ist

Ormele

Königin der Perlen

Beiträge: 5 241

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2008

Wohnort: Sachsen-Anhalt bei Magdeburg

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 23. Mai 2013, 15:22

Ich höre gern Schlager, Volksmusik aber auch Anderes, es muß alles passen. (Semino Rossi, Andrea Berg, Bernhard Brink, Helene Fischer, um einige zu nennen.)

Liebe Grüße vom Ormele :bripu :les: :byeee:
Liebe Grüße vom Ormele :bripu :les: :byeee:

mathisa

Chaotischer Wollmessie

Beiträge: 6 748

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2007

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 23. Mai 2013, 15:27

Volksmusik, Heino u. Co. geht bei mir nie und nimmer. Hard Rock eher selten.
Mir gefällt Pop und Rock. Manchmal auch Klassisches. Je nach Stimmung, Lust und Laune.
Liebe Grüße von Astrid :soblu


nadorn

nadelschwingende Kräuterfee

Beiträge: 4 176

Registrierungsdatum: 26. November 2012

Wohnort: Guben

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 23. Mai 2013, 15:50

außer der sogenannten Volksmusik. Das geht mir gar nicht in die Gehörgänge, da bekomm ich aua...
:lach1: ja echt, so geht es mir auch!
Ich gestehe, dass ich es meistens ruhig mag - ich meine so gaaaanz ruhig! (nur das Zwitschern der Vögel)
Aber Klassik mag ich, besonders Orgel und Klavierkonzerte. Schmusemusik kann ich mir noch 9 Jahre nach der Trennung nicht antun, aber wenn dann mal so richtig zum abheulen :pfe so bei Xavier oder Rosenstolz oder Loreena Mc Kennit oder ERA oder Unheilig oder....
Und wenn mir mal zu "Hotten" ist, liebe ich Joachim Witt und Rammstein (bei denen mag ich die Texte auch sehr) und die meisten alten Rockbands. So richtig in die Beine geht mir auch die Trommelei vom Safri-Duo! :party:
liebe Grüße von Ilona :herbst01:

Helli69

Pro-UFO-Modi , Nadelakrobatin und Katzendompteuse

Beiträge: 6 289

Registrierungsdatum: 1. Februar 2012

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 23. Mai 2013, 16:17

So richtig in die Beine geht mir auch die Trommelei vom Safri-Duo! :party:
Da bin ich auch nicht mehr zu halten :tanz: :tanz2
Schnurrige und Wollige Grüße :cat02:

Eure Helga
Forenregeln, so gehts :game:

Wollbobbel75

Strickender Wollhamster

Beiträge: 2 489

Registrierungsdatum: 9. April 2010

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 23. Mai 2013, 16:31

Ich höre am liebsten Musik zu der man Discofox tanzen kann, von den Lollies gefällt mir einiges oder von Jürgen Drews. Es gibt aber auch einzelne Lieder von anderen Interpreten. Wolfgang Petry hab ich auch viel gehört.
Liebe Grüße von Iris :schaf02:

12

Donnerstag, 23. Mai 2013, 17:30

Ich höre auch so ziemlich alles ...ausgenommen Hardrock oder Heavy metal...da fallen mir die Ohren ab :lach1:

Beim walken darf natürlich Andrea Berg nicht fehlen oder Helene Fischer. Hab also immer zwei nette Begleiterinnen die mir was vorsingen,damit ich schneller laufen kann. Andrea Berg habe ich auf zwei Konzerten schon live erlebt. Nächstes Jahr im Januar geh ich zum nächsten Konzert von ihr. Karten sind schon gekauft.

Im Auto höre ich aber ganz andere Musik. Da läuft entweder Radio SAW oder Landeswelle Thüringen und die spielen so die aktuellen Sachen von Rock bis Pop.

Wenns Klassik sein soll,dann Helmut Lotti (leider von der Bildfläche verschwunden) der die klassischen Sachen so ein bischen aufgebrezelt hat. Das Konzert werd ich nie vergessen :lawe

Zamdra

Fortgeschrittener

Beiträge: 415

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2011

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 23. Mai 2013, 17:52

Ich höre am liebsten Hardrock & Heavy Metal *g*, am liebsten im Auto, da ist auch keiner, der über meinen "Krach" meckert *gg*. Allerdings bin ich musikalisch sonst auch wirklich querbeet unterwegs. Ich kann durchaus auch Pop hören oder auch bissl Trance und auch der Wolle darfs mal sein. Saisonal mag ich auch kölsche Tön (Karneval :schun010: ). Es ist wirklich sehr gemixed. Es kann also sein, dass ich nacheinander Iron Maiden, die Kelly-Family, den Titelsong von den Ducktales, ein Bollywood-Lied, ABBA und dann "Hakuna Matata" aus König der Löwen höre, nur um dann wieder bei Subway to Sally anzufangen *G*. So mag ichs am liebsten *g*. Gehörgangsverzerrungen bekomme ich lediglich bei Schranz / Gabber und vor allem bei dem heutigen HipHop/ Gangsterrap, da muss ich dann auch stiften gehen *g*.
Liebe Grüße,

Zami :strhal:

luisa

Profi

Beiträge: 1 685

Registrierungsdatum: 15. September 2010

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 23. Mai 2013, 22:03

Ich höre auch alles mögliche , nur Volksmusik und Heavy Metall ist so garnicht mein Ding, leider muss ich letzteres jetzt oft Nachmittags ertragen, wenn meine 4jährige auf ihren Tanztripp ist. Sie hat beim Umräumen unsere alten CD's gefunden , Papa's AC/DC Sammlung und Mama's Querbett Musik. Im Schlafzimmer laufen Papa's CD's und hier dudelt die EAV. :tanz: :tanz2 :tanz: Eigentlich dürfte mich das ja nicht wundern, der Große hat mit 3 auch am liebsten Papa's Musik gehört. :D
:wink1 Liebe Grüße Sabine :bripu

elsbeth

Fortgeschrittener

Beiträge: 414

Registrierungsdatum: 6. März 2008

Wohnort: Bergneustadt

  • Nachricht senden

15

Freitag, 24. Mai 2013, 14:51

Bei einer eigenen Musikvergangenheit und drei Kindern zwischen 13 und 21 Jahren höre ich so ziemlich alles. Ich bin da ziemlich stimmungsabhängig. Von Klassik bis Metal ist eigentlich alles dabei. Beim Laufen z.B. geht am besten Rammstein :flitz: .... Zum Einschlafen am liebsten America oder Fleedwood mac. Also ganz nach gusto.

Die allseits verhasste Volksmusik (in Form von "Dicker Backen Musik") muss ich Hobby bedingt den ganzen Sommer über hören (besser spielen). Der Musikzug tingelt von Mai bis September durch die Schützen- und Waldfeste.... Ich kann euch sagen... Tinitus und Ohrwurm inbegriffen :wirr1

Aber bis jetzt habe ich das auch jede Saison überlebt...
Schöne Grüße
elsbeth

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »elsbeth« (24. Mai 2013, 14:58)


Denise

Schüler

Beiträge: 51

Registrierungsdatum: 25. August 2013

Wohnort: ♥ Heppenheim ♥

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 28. August 2013, 12:09

Oooooha...

Ich hör vieles eigentlich..
Hier mal ne kleine Auswahl:

Metal, Punk, Classic Rock, einiges aus dem Pop-Bereich, Lieder von irgendwelchen Kinder-Serien, und gaaaaaaaanz viel Rockabilly :par007:
:knuff Liebe Grüße, Denise :knuff

LaFleur

Profi

Beiträge: 1 030

Registrierungsdatum: 22. Januar 2013

Wohnort: Norddeutschland / Niedersachsen

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 28. August 2013, 14:33

Also ich muss zugeben, dass ich die Welt der Musik immer noch jeden Tag neu entdecke.
Der Grund hierfür ist, dass ich hörgeschädig bin bzw. "ertaubt" und von Kindheit an mit 90% Hörverlust durch leben tigerte. Bis zu meinem schicksalhaften Tag, an dem mir ein CI implantieren lies. Ein langer Hörenlernen-Prozess begann und heute habe ich wieder 70 % freies Sprachverstehen. Trotz der Hörschädigung habe ich Musik immer geliebt! Ohne Musik geht gar nichts!

Ich höre besonders gerne ruhige, entspannende Musik wie zum Beispiel: Indian, Merlin's Magic, Gila Antara und indianisches Musik, aber auch einfach ruhiges Instrumental.
Abgesehen davon höre ich auch gerne Oldies.

Musikrichtungen höre ich querbeet - alles was sich für mich gut anhört. Das reicht von Schlager (Andi Borg: Lass es mich ganz leise sagen, Roger Whittaker: Leben mit dir usw.) über Rock/Pop, Blues/Jazz, Hardrock, Gotik bis hin zu Heavy Metal... von manchen sind es wenige Lieder wie zum Beispiel "Hammerfall oder Nightwish" von anderen liebe ich sehr viele Lieder wie zum Beispiel Kelly Family (bin ich seit meinem 14 Lebensjahr ein Fan!)... auch Böhse Onkelz höre ich zwischendurch mal, aber das eher, wenn es mir wirklich sehr schlecht geht (und da gehört viel dazu)... und auch chilliges wie Cafe del Mar tu ich mir mal gerne an.

Aktuelle Lieblingslieder sind:
Chicago - If you leave me now
Loreena McKennitt - The Mummer's Dance
Metallica - The Unforgiven II
05 - Era - Cathar Rhythm
Orange & Tusnelda - Stay Asleep
Art Garfunkel - Bright Eyes
Sade - Smooth Operator
Sakrayamii - Walking Tree
Carlos Nakai - Star Chant
Oliver Shanti & Friends - The Mudjekeewis Flute Song
Peter Maffay - Du hattest keine Traenen mehr
Hammerfall - Always Will Be
.oO(Quakige Grüße von LaFleur)

Gruni

Perlhuhn

Beiträge: 634

Registrierungsdatum: 25. Mai 2009

Wohnort: Altmark

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 28. August 2013, 18:38

Da wir ja schon alles von Rammstein über Andy Borg hier haben,werde ich mal noch meine Musikrichtung mit reinschmeißen.Ich liebe Pagan Folk,Irish Folk und die ganze Mittelalterschiene!

Soll es aber mal "normal"sein,mag ich alles aus den 80 zigern und was so aktuell im Radio gespielt wird!(nur nicht Justin Biber)
LG von Annett

19

Mittwoch, 28. August 2013, 19:23

Bei deiner Geschichte La Fleur, muss ich an den Song von Grönemeyer denken. "Sie hört Musik nur wenn sie laut ".
Fantastisch, dass du wieder zu gut hören kannst. Man kann sich als Normalbürger, garnicht vorstellen nicht zu hören.
Toll was die Medizin heut so leisten kann. :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
LG Marina : :herbst01:
_____________________________________________________
♥.•:*¨¨*:•.♥ ♥.•:*¨¨*:•.♥ ♥.•:*¨¨*:•.♥ ♥.•:*¨¨*:•.♥ ♥.•:*¨¨*:•.♥

mathisa

Chaotischer Wollmessie

Beiträge: 6 748

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2007

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 28. August 2013, 19:30

Ich höre sehr gerne Unheilig. Die Texte sind meiner Meinung nach richtig gut. Einfach der Hammer. Je nach Stimmung bekomme ich aber auch Pippi in den Augen. :trr003:
Liebe Grüße von Astrid :soblu


Ähnliche Themen