Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Creawelten 2.0. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

calanau

Ex-Moderatorin, Englisch- und Technikbeauftragte ;-)

Beiträge: 6 661

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

21

Samstag, 13. September 2014, 12:57

marymealittle hat ganz viel, was einfach gestrickt und tragbar ist, aber doch mit Pfiff. Die Anleitungen sind zwar englisch, aber vielleicht findest du etwas, das dir gefällt und dann hätte ich eine Idee, in welche Richtung du suchst.


Welche LL stellst du dir ungeähr vor? Und ist deine Wolle eher einfarbig oder gemustert?

edit: ich marschiere jetzt zu meiner Strickjacke!!! :thumbsup:
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

nadorn

nadelschwingende Kräuterfee

Beiträge: 3 631

Registrierungsdatum: 26. November 2012

  • Nachricht senden

22

Samstag, 13. September 2014, 13:06

also die 3fache ist wenig stärker als SoWo und die 4fache ist aber dünner als die dicke Sowo, meine selbtgefärbten Stränge sind Ton in Ton (Experimente)
Könnte mir für ne Jacke auch etwas dickeres Garn vorstellen,so für Nadeln 3,5- 4 , allerdings wenn es Patent ist, dann wieder nicht!
Du merkst schon - ich bin ne schwierige Person :pfe
liebe Grüße von Ilona :os003:


calanau

Ex-Moderatorin, Englisch- und Technikbeauftragte ;-)

Beiträge: 6 661

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

23

Samstag, 13. September 2014, 13:31

Könnte mir für ne Jacke auch etwas dickeres Garn vorstellen,so für Nadeln 3,5- 4 , allerdings wenn es Patent ist, dann wieder nicht!
Du merkst schon - ich bin ne schwierige Person

Nö, ich finde deine Vorstellungen eher sehr realistisch für eine tragbare (also auch nicht zu dicke) Jacke. Patent würde ich ehrlich gesagt eher lassen. Würde mir zu dick und die Formstabilität ist auch so ne Sache.
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

calanau

Ex-Moderatorin, Englisch- und Technikbeauftragte ;-)

Beiträge: 6 661

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

24

Samstag, 13. September 2014, 14:53

Ich habe mal ein paar Designer rausgesucht, die einige Designs haben, die zu deiner Beschreibung passen, und die auch deutsche Anleitungen haben.

Christina Körber-Reith
ViennaJoyRunner
ankestrick
lilalu (Isabell Krämer). Paulie ist zum Beispiel sogar kostenlos.
Hanna Maciejewska. Anleitungen auch auf deutsch, viele davon mit vielen Projekten und positiven Bewertungen. Die meisten um die 5 EUR.
Hinterm Stein

englisch
Ysolda Teague
marymealittle hat ganz viel, was einfach gestrickt und tragbar ist, aber doch mit Pfiff.
Amy Miller
Heidi Kirrmaier

Bei einigen Designern habe ich nur die Jacken rausgefiltert. Aber sie haben meist auch sonst noch tolle Modelle.


Und zu guter letzt mal eine Abfrage auf Strickjacken für Erwachsene bei Ravelry, sortiert nach Popularität.
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »calanau« (14. September 2014, 12:49)


Amelie

Quilterin aus Leidenschaft

  • »Amelie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 219

Registrierungsdatum: 11. November 2007

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

25

Samstag, 13. September 2014, 17:12

oh schöne Sachen
bin neugierig was Ilona dann machen wird :bripu
Liebe Grüße
Amelie

....... die gerade ein buntes Tuch webt ;-)

nadorn

nadelschwingende Kräuterfee

Beiträge: 3 631

Registrierungsdatum: 26. November 2012

  • Nachricht senden

26

Samstag, 13. September 2014, 19:39

Du bist ja ein Engel, Silke :kusshand: Danke
wenn ich mal bei Ravelry was suche, finde ich im Leben nicht solche tollen Anleitungen. na ok, suche auch meist nach kostenfreien!
werde dann zu Hause alles genau betrachten und mal sehen, was meine vorhandene Wolle dazu sagt :D
habe grad mal flüchtig drüber geschaut und mir ist doch glatt die Jule von Christina... aufgefallen. Leider gibt es die Anleitung nur als Komplettpackung und leider hat der entsprechende Shop aus einem traurigen Anlass vorübergehend geschlossen schau hier

Amelie, wie Du siehst, dauert es noch, wenigstens bis ich zu Hause bin :kom
liebe Grüße von Ilona :os003:


calanau

Ex-Moderatorin, Englisch- und Technikbeauftragte ;-)

Beiträge: 6 661

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

27

Samstag, 13. September 2014, 21:59

Ich bin einigermaßen brauchbar beim Suchen, aber vom Engel weit entfernt.

Was da auf den Seiten von Jules Wollshop steht, bewegt mich sehr. Es ist so unfassbar traurig. Ich weiss, auch das gehört zum Leben dazu, aber mein Denken setzt einen kurzen Moment aus und dann durchströmt mich eine Dankbarkeit dafür, dass meine Tochter bei mir ist und ich ihren Weg begleiten darf.

Also lenke ich mich ab und fasse meine Gedanken zur Anleitungssuche zusammen:

(1) suche nach den Kriterien, die dir wichtig sind: Strickjacke, Nadelstärke etc.
(2) mach erstmal keine Einschränkungen hinsichtlich Sprache und Kosten und Verfügbarkeit
(3) wenn du ein schönes Teil hast, kannst du überlegen, ob die Sprache ok ist und du den Preis bezahlen willst.
(4) wenn du die gefundene Anleitung aus welchen Gründen auch immer nicht einsetzen willst/kannst (ist nicht verfügbar, zu teuer, falsche Sprache, was auch immer), dann poste hier einen Link und wir suchen gemeinsam nach etwas in der gleichen Richtung.

Was die kostenpflichtigen Anleitungen angeht, denke ich so: bei einem Oberteil stecke ich viel Zeit und Material rein. Wenn ich Zeit und Material in den Sand setze, habe ich wirklich verloren. Wenn ich also eine gute Anleitung finde, die mir mein Risiko vermindert, dann kaufe ich durchaus mal eine Anleitung. Viele kosten so viel wie ein gutes Knäuel Wolle, die meisten kosten weniger als eine ChiaoGoo Stricknadel (meine momentane Lieblingsmarke). Ich bin allerdings auch in der Situation, dass ich nicht auf den letzten Euro achten muss und an vielen Stellen eher sparsam lebe. Ich habe kein Auto (reicht, dass mein Mann eines hat), ich bin nicht im Fitnessclub, ich rauche nicht usw.

Meine Strickjacke ist gerade mit dem Körperteil ungefähr auf halber Höhe. Vorderteil und Rückenteil werden bis unter die Arme in einem Stück gestrickt. Da ich außerdem beide Ärmel schon recht weit habe, gehe ich davon aus, dass ich das Bergfest hinter mir habe. Das motiviert mich doch wieder. Leider habe ich noch keinen Plan, wie Körper und Ärmel vereint werden. Da muss ich endlich mal genauer lesen.

edit:

Ich füge noch lilalu (Isabell Krämer) zu meiner Liste dazu. Paulie ist zum Beispiel sogar kostenlos.
Und Hanna Maciejewska. Anleitung auf deutsch, viele davon mit vielen Projekten und positiven Bewertungen. Allerdings kosten die meisten Anleitungen um die 5 EUR.
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »calanau« (13. September 2014, 22:21)


calanau

Ex-Moderatorin, Englisch- und Technikbeauftragte ;-)

Beiträge: 6 661

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 14. September 2014, 11:48

Pumpkin Ale hatte ich mir vor langer Zeit gespeichert und gefällt mir immer noch gut. Ist aber Englisch.
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

Amelie

Quilterin aus Leidenschaft

  • »Amelie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 219

Registrierungsdatum: 11. November 2007

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

29

Montag, 15. September 2014, 07:32

danke Silke,
du bist ja echt eine gute "Anleitungsfindern" :thumbsup:
die Paulie gefällt mir auch gut, obwohl ich Querstreifen nicht mag für mich, aber die finde ich schön

bin leider dieses Wochenende gar nicht zum Stricken gekommen, aber zu schnelles Tempo sind Wolle und Nadeln jetzt eh nicht gewohnt,
nicht dass ihnen jetzt noch schwindlig wird :zwonk3

so jetzt muss mich mich erst mal hübsch machen und arbeiten

wünsch allen eine schöne Woche!!
Liebe Grüße
Amelie

....... die gerade ein buntes Tuch webt ;-)

Helga

Erleuchteter

Beiträge: 3 159

Registrierungsdatum: 26. September 2006

Wohnort: Hessen

  • Nachricht senden

30

Montag, 15. September 2014, 09:06

die Paulie steht auch auf meiner Liste, dann finde ich auch die Henni total schön, und die Anleitungen von Christina sind absolut ihr Geld wert :nick:
nette Grüße
Helga


To do and done

meine Galerie

wollfan

Fortgeschrittener

Beiträge: 315

Registrierungsdatum: 30. September 2009

Wohnort: nrw

  • Nachricht senden

31

Montag, 15. September 2014, 09:33

Guten Morgen,lese hier mit weil ich auch auf der Suche bin.

Calanau Du hast ja super Tips.
Möchte auch eine Jacke stricken und zwar aus meinem Vorrat von Opal Abo Knäulies.
Einfach eine Wohlfühljacke ohne Schnik Schnack ,da die Wolle ja schon sehr bunt ist.
Aber hab mir jetzt mal vorgenommen auch mal von oben nach unten in einem Stück zu stricken
A B E R hab das noch nie gemacht :rot weiss nicht wie es geht.
und Sockenwolle strick ich höchstens mit ndl 2,75.
Vielleicht findet sich dafür ja auch eine Anleitung für Anfänger dieser Technik ,oder jemand der mit mir gemeinsam strickt
so das man sich hier helfen kann

LG Elke

calanau

Ex-Moderatorin, Englisch- und Technikbeauftragte ;-)

Beiträge: 6 661

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

32

Montag, 15. September 2014, 11:10

Aber hab mir jetzt mal vorgenommen auch mal von oben nach unten in einem Stück zu stricken
A B E R hab das noch nie gemacht weiss nicht wie es geht.
und Sockenwolle strick ich höchstens mit ndl 2,75.


Schau mal bei den Designern mit deutschen Anleitungen rein (siehe hier)

Und dann klickst du in der linken Suchleiste noch die Nadelstärke an. Oder die Garndicke.


edit: vielleicht kannst du hier starten. Wenn du Englisch mit rein nimmst, wird die Auswahl natürlich viel größer, aber gerade bei so einem Teil, wo man noch unsicher hinsichtlich der Machart ist, ist die eigene Sprache natürlich ein Vorteil.

Wenn du dir was ausgesucht hast, lass uns gern noch mal gemeinsam prüfen, ob es vielleicht Bedenken gibt. Zum Beispiel, weil es erst wenige Projekte gibt. Oder schon Fehler in der Anleitung gemeldet wurden. Oder, oder, oder…
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »calanau« (15. September 2014, 11:22)


wollfan

Fortgeschrittener

Beiträge: 315

Registrierungsdatum: 30. September 2009

Wohnort: nrw

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 16. September 2014, 07:52

:hi: Calanau
danke Dir erstmal,englisch ist nicht so meins :rot Ravelry: Oly pattern by Christina Körber-Reith
diese würde mir echt gut gefallen,aber fürs 1.mal ????

Helga

Erleuchteter

Beiträge: 3 159

Registrierungsdatum: 26. September 2006

Wohnort: Hessen

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 16. September 2014, 10:51

für's erste Mal würde ich etwas ohne Kapuze versuchen,
Christiana hat ja viele Designs im Angebot Strickauszeit
und äußerst hilfsbereit, wenn es Probleme gibt
nette Grüße
Helga


To do and done

meine Galerie

calanau

Ex-Moderatorin, Englisch- und Technikbeauftragte ;-)

Beiträge: 6 661

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 16. September 2014, 15:30

diese würde mir echt gut gefallen,aber fürs 1.mal ????

Die Jacke wird in einem durch gestrickt und die Anleitung bekommt viel Lob. Eine sehr schöne Jacke. Gefällt mir super.

Pro:
deutsch und relativ preisgünstig mit 4,50
viel Lob für die Anleitung
viel Motivation, weil dir das Muster gefällt
die Tragefotos bei Ravelry sehen ziemlich gut aus: also haben andere Strickerinnen sehr tragbare Werke erstellt.

Contra:
du hast noch nie von oben gestrickt

Für mich überwiegt das "Pro" und ich würde es machen. Und wenn es irgendwo klemmt, helf ich dir gern weiter.
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

nadorn

nadelschwingende Kräuterfee

Beiträge: 3 631

Registrierungsdatum: 26. November 2012

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 18. September 2014, 19:14

so,habe mich nochmal durchgewurschtelt :wirr1 wer die Wahl hat hat die Qual
Danke nochmal Silke für Deine Mühe, die Du mit uns Suchfaulen hattest :kusshand: und da Du kein Engel sein willst, bist Du eben ein Schatz :nick:
Ich denke, ich werde mir zu Hause dann mal die "Pauli" vornehmen, kann mir gut meine selbstgefärbte Wolle dafür vorstellen.
Für die "Jule" gibt es ja leider keine Anleitung einzeln, sonst wäre sie meine 1. Wahl gewesen!
liebe Grüße von Ilona :os003:


calanau

Ex-Moderatorin, Englisch- und Technikbeauftragte ;-)

Beiträge: 6 661

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 18. September 2014, 22:08

Paulie ist wirklich wandlungsfähig. Schau mal den hier.

Die Euronen, die du hier nicht für die Anleitung ausgeben musst, würde ich evtl. in ein paar Knöpfe investieren. Lieber viele Knöpfe als wenige.

Jule ist tatsächlich ein Hingucker. Irgendwann gibt es die Anleitung sicher wieder. Es läuft mir immer noch kalt den Rücken runter, wenn ich auf den Shop gehe.

Und was die Sucherei angeht: vieles kenne ich ja und muss es nur schnell vorkramen. Und dann stolpere ich gerade bei Suchen, die nicht für mich sind, immer wieder über interessante Dinge.
Falls ich mal anfange zu nähen, löchre ich dich dann mit meinen Fragen, ok?
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

wollfan

Fortgeschrittener

Beiträge: 315

Registrierungsdatum: 30. September 2009

Wohnort: nrw

  • Nachricht senden

38

Freitag, 19. September 2014, 08:30

Morgen Silke,
hab die Anleitung schon was länger hier liegen,aber diese Variante
ist ja total klasse,das würde ja gut zu meinen Opalies passen.

mal sehen mal sehen

calanau

Ex-Moderatorin, Englisch- und Technikbeauftragte ;-)

Beiträge: 6 661

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

39

Freitag, 19. September 2014, 11:18

Paulie ist ein sehr gutes Beispiel. Man schaut sich die fast 1700 Projektean (lieber nur einen Teil davon…) und denkt "wow, das ist alles das selbe Muster?".
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

nadorn

nadelschwingende Kräuterfee

Beiträge: 3 631

Registrierungsdatum: 26. November 2012

  • Nachricht senden

40

Freitag, 19. September 2014, 19:49

Jule ist tatsächlich ein Hingucker. Irgendwann gibt es die Anleitung sicher wieder. Es läuft mir immer noch kalt den Rücken runter, wenn ich auf den Shop gehe.

ja,so ging es mir auch! Was Jule da erlebt hat, hat auch mich sehr bewegt! Zumal gerade erst unser kleiner Gustav gesund zur Welt kam!!! Da ist man dann echt dankbar!
Die Jacke "Jule" hat die Designerin extra für Jules Wollshop entworfen und es gibt die Anleitung nur als Komplettpackung mit der entsprechenden Wolle.
Vielleicht könnte man ja mal die Designerin anschreiben, ob man unter den besonderen Umständen die Anleitung auch ohne Wolle bekommen kann?!
liebe Grüße von Ilona :os003:

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »nadorn« (19. September 2014, 21:54)