Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Creawelten 2.0. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

stricki

Erleuchteter

  • »stricki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 926

Registrierungsdatum: 20. Juni 2011

  • Nachricht senden

1

Freitag, 13. September 2013, 20:01

Fühlbuch als Geschenk zur Geburt

Meine Tochter trifft sich morgen mit einer Bekannten, die ihr 2. Baby bekommen hat, und bat mich noch "schnell" ein Geschenk zu nähen....
Entstanden ist eine Fühlbuch.....das möchte ich Euch natürlich nicht vorenthalten....
Vorderseite, Seite 1
Seite 2 und 3
Seite 4 und 5
Seite 6 und 7
Rückseite, Seite 8
Quelle: eigene Idee und eigene Umsetzung
Das "S" auf der Vorderseite ist der Anfangsbuchstabe des Namens....
************************************************************************************************************
Liebe :haba010: Näh- und :strii Strickgrüße Astrid

silberlocke

Erleuchteter

Beiträge: 3 136

Registrierungsdatum: 13. Januar 2011

Wohnort: Markgräflerland

  • Nachricht senden

2

Freitag, 13. September 2013, 20:43

Das ist Dir gelungen und ein tolles Geschenk!
Liebe Grüße Elke :haba001:

Gerti

GROSSE Moderatorin, Näheule und Strickfee

Beiträge: 11 041

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2010

Wohnort: WOL,Ostfriesland

  • Nachricht senden

3

Freitag, 13. September 2013, 20:49

Ich habe mir das Fühlbuch vorhin schon in der Galerie angeschaut. Ich bin total begeistert von deiner Idee und Ausführung. :klatsch: :klatsch: :klatsch:
Kreativ sein ist so schön! Gerti :strhal: :haba010:


Die Forenregeln stehen hier

Gertis creativen Werke

romai29

Meister

Beiträge: 2 184

Registrierungsdatum: 1. Juli 2011

Wohnort: Sachsen

  • Nachricht senden

4

Freitag, 13. September 2013, 20:50

Das ist ja eine super Idee und so wunderschön ausgeführt - toll ! :thx_zwo:
Herzliche Grüße
romai :cat02:

Michaela

Erleuchteter

Beiträge: 3 779

Registrierungsdatum: 3. Februar 2011

Wohnort: Garbsen

  • Nachricht senden

5

Freitag, 13. September 2013, 21:21

Das ist eine sehr schöne Idee, besonderst der Baum mit den Kam Snaps :klatsch: :klatsch: :klatsch:
Ich wünsche euch einen schönen Tag :kusshand:

Mariela

Meister

Beiträge: 2 774

Registrierungsdatum: 27. August 2011

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

6

Freitag, 13. September 2013, 22:18

Das ist wunderschön! :klatsch: :klatsch:
Beste Grüße,
Mariela
ur-smiley

Bine06

Erleuchteter

Beiträge: 6 034

Registrierungsdatum: 8. Juli 2008

Wohnort: Wolfenbüttel

  • Nachricht senden

7

Freitag, 13. September 2013, 22:22

die idee und auch umsetzung .... beides perfekt.
wenn sich da die mama nicht freut, dann heiß ich august!
LG Bine

stricki

Erleuchteter

  • »stricki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 926

Registrierungsdatum: 20. Juni 2011

  • Nachricht senden

8

Freitag, 13. September 2013, 22:51

wenn sich da die mama nicht freut, dann heiß ich august!
....morgen werde ich berichten, ob Du Dich umbenennen lassen muss..... :lach1:
************************************************************************************************************
Liebe :haba010: Näh- und :strii Strickgrüße Astrid

Beiträge: 833

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Wohnort: nördlich von Hamburg

  • Nachricht senden

9

Freitag, 13. September 2013, 22:53

Oh stricki,
da hast du die selbst übertroffen. Eines der schönsten dinge die ich in der letzten Zeit gesehen habe!

calanau

strickt regelmäßig, häkelt selten

Beiträge: 6 921

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

10

Samstag, 14. September 2013, 00:02

So viele liebevolle Details. Tolles Geschenk!
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

Mariela

Meister

Beiträge: 2 774

Registrierungsdatum: 27. August 2011

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

11

Samstag, 14. September 2013, 09:46

Ach, da habe ich doch noch ein paar Fragen, Stricki.

Ist die Wolke aus verschiedenen Stoffen oder bemalt?
Was ist das für eine durchsichtige Folie vor den Knöpfen, die so viele Stiche aushält, ohne zu reißen?
Wie groß ist dein Buch ca.?
Hast du Vlies zwischen die Stoffe genäht?

So, genug gelöchert. :bripu

Bin gespannt auf deine Antworten... :lawe
Beste Grüße,
Mariela
ur-smiley

Maiglöckchen

Erleuchteter

Beiträge: 4 643

Registrierungsdatum: 3. Juli 2008

  • Nachricht senden

12

Samstag, 14. September 2013, 12:44

Toll - sowas wollte ich schon für unsere Kinder nähen und hab die Kurve nie gekriegt - vielleicht schaffe ich es ja jetzt für das noch nicht geborene Enkelkind?????
Ich bin gespannt auf die Antworten auf "Marielas" Fragen!!!!
Grüße vom Maiglöckchen :byeee:

stricki

Erleuchteter

  • »stricki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 926

Registrierungsdatum: 20. Juni 2011

  • Nachricht senden

13

Samstag, 14. September 2013, 14:05

Ist die Wolke aus verschiedenen Stoffen oder bemalt?
Was ist das für eine durchsichtige Folie vor den Knöpfen, die so viele Stiche aushält, ohne zu reißen?
Wie groß ist dein Buch ca.?
Hast du Vlies zwischen die Stoffe genäht?
- Die Wolke ist ein Rest von dem Stoff, aus dem ich diesen Bademantel genäht habe.
- das ist eine durchsichtige Tischdecke (bekommt man dort, wo es auch Wachstischdecken kaufen kann), so wie ich sie hier bei dem Brotkörbchen auch genutzt habe.
- ich kann Dir leider nicht genau sagen, wie groß die Seiten sind, habe die Stoffstücke 20x20cm zugeschnitten, die entgültige Größe wird also so ca. 18x18cm sein
- ich habe entweder erst die Seiten gestaltet, und dann Vlies dahinter gebügelt, oder, z.B. bei den Kam Snaps und Knöpfen erst das Vlies dahinter gebügelt und dann die Kam Snaps bzw. Knöpfe angebracht, wegen der Festigkeit. Ich habe Vlieseline H 630 genommen.Bei dem Frottee (ich habe einen Waschlappen zweckentfremdet) habe ich nur Vlieseline H 200 dahinter gebügelt, damit es nicht zu dick wird. Bei den Applikationen habe ich Stickvlies dahinter gelegt, dann genäht, Stickvlies entfernt, und danach das Volumenvlies dahinter gebügelt.

Ich habe die Seiten gestaltet, mir die Reihenfolge überlegt, immer 2 Seiten entsprechend zunächst seitlich zusammen genäht, danach jeweils diese jetzt entstandenen 2 Teile rechts auf rechts gelegt, zusammen genäht, Wendeöffnung lassen, Ecken zurückschneiden, wenden. Wendeöffnung unsichtbar vernähen, mit den restlichen 4 Teilen genauso verfahren. Dann die beiden fertigen Teile aufeinander gelegt, und rechts und links füßchenbreit neben der Mittelnaht mit einem breiten Zick-Zack-Stich abgesteppt, dabei bin ich ca. 3cm unterhalb der oberen Kante angefangen, und habe entsprechend 3cm oberhalb der Unterkante aufgehört mit nähen. Ich habe dabei die Garnfarbe passend zum Stoff gewählt, hatte also oben und unten verschiedene Farben. Mit der Fadenspannung musste ich einige Male experimentieren....

Ich hoffe, ich konnte Dir/ Euch helfen...
************************************************************************************************************
Liebe :haba010: Näh- und :strii Strickgrüße Astrid

Nane

Erleuchteter

Beiträge: 4 050

Registrierungsdatum: 20. Mai 2011

Wohnort: Nähe Hamburg

  • Nachricht senden

14

Samstag, 14. September 2013, 18:24

Das Fühlbuch ist dir super gelungen. :klatsch:
Liebe Grüße

Susanne
:strii :haba008:

Mariela

Meister

Beiträge: 2 774

Registrierungsdatum: 27. August 2011

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

15

Samstag, 14. September 2013, 18:34

Hi Stricki,
vielen Dank für die genaue Beschreibung. Das ist ja super. :thx_zwo: Jetzt habe ich mir mal alles notiert. Man weiß nie, wann das nächste Enkelchen kommt.

Kann man bei der Tischdecke sooo engen Zickzack Stich nähen ohne dass er reißt? Oder hast du ihn erst anders befestigt und dann den engen Stich drum herum genäht?

Auf jeden Fall hast du ein tolles Buch kreiert.

:byeee:
Beste Grüße,
Mariela
ur-smiley

stricki

Erleuchteter

  • »stricki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 926

Registrierungsdatum: 20. Juni 2011

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 15. September 2013, 16:01

Kann man bei der Tischdecke sooo engen Zickzack Stich nähen ohne dass er reißt? Oder hast du ihn erst anders befestigt und dann den engen Stich drum herum genäht?
Die Tischdecke ließ sich problemlos nähen. Allerdings ist die Decke auch relativ dick/ fest....habe mit Absicht nicht so ein dünnes Material genommen.....Muss ja auch den "Kindertest" bestehen.....

***********************************************************************************************************
Vielen :dank: lieben DANK :dank: für all Eure netten Kommentare. Gestern hat meine Tochter das Buch ja verschenkt. Und was soll ich Euch sagen: Die Mutti war begeistert......
************************************************************************************************************
Liebe :haba010: Näh- und :strii Strickgrüße Astrid

Zamdra

Fortgeschrittener

Beiträge: 415

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2011

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 15. September 2013, 22:04

Wow, ein unglaublich tolles Ergebnis! Wirklich schön geworden!
Liebe Grüße,

Zami :strhal:

Mariela

Meister

Beiträge: 2 774

Registrierungsdatum: 27. August 2011

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 15. September 2013, 23:33

Die Mutti war begeistert......

Daran habe ich nicht gezweifelt... :kom

:thumbsup:
Beste Grüße,
Mariela
ur-smiley

sandra.r

Fortgeschrittener

Beiträge: 179

Registrierungsdatum: 6. März 2011

Wohnort: Urnshausen/Rhön

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 19. September 2013, 23:07

:sen: Das ist ja en Megahammerteil!!!!

Kannst Du nicht ein Ebook daraus machen?? Das wäre doch klasse. Wenn ich darf, schreib ich mir auch alles ab. :)

Über so ein Teil hätte ich mich auch mega gefreut. Klasse gemacht.
Viele Grüße aus der Rhön

Sandra.r

ahkah

Schüler

Beiträge: 154

Registrierungsdatum: 12. September 2013

  • Nachricht senden

20

Freitag, 20. September 2013, 20:33

Ein tolles Teil.
Helft mir doch bitte mal auf die Sprünge, für welches Alter ist so ein Fühlbuch? Wäre ja vllt. noch was für die Enkelin meiner nicht-nur-Nachbarin :-)
LG Angela