Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Creawelten 2.0. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »waldkautz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 792

Registrierungsdatum: 15. September 2011

Wohnort: Westerwald

  • Nachricht senden

1

Samstag, 12. Oktober 2013, 16:00

Ich hab ein neues Spielzeug ...

Mein Mann hat mir ein neues Spielzeug gebaut
ein ,,BlendingBoard / Kardierbrett,,

ich hatte die Benadelung noch da und hab es meinem Schatz gezeigt und erklärt
und tata hab ich jetzt auch so ein feines Teil
werde es morgen mal versuchen, im Moment bin ich noch Wolle am färben :et023:

Habe ein neues Spielzeug ...
Quelle: eigenes Bild


Habe ein neues Spielzeug ...
Quelle: eigenes Bild


Habe ein neues Spielzeug ...
Quelle: eigene Bilder Eigenbau


Habe ein neues Spielzeug ...
Quelle: eigene Bilder Eigenbau


Habe ein neues Spielzeug ...
Quelle: eigene Bilder Eigenbau


Habe ein neues Spielzeug ...
Quelle: eigene Bilder Eigenbau


Habe ein neues Spielzeug ...
Quelle: eigene Bilder Eigenbau


Habe ein neues Spielzeug ...
Quelle: eigene Bilder Eigenbau


Ich habe heute mal probiert, das ist dabei heraus gekommen
die Kammzüge passen ganz gut zusammen, dann auf das Brett gezogen,
aufgerollt und dann mal angesponnen.
Ich werde es nachher navajo-zwirnen dann kommen die Farbverläufe am besten raus
es sind etwas über 400 g insgesammt, mal sehen was ich daraus stricken werde.
:schaf02: Liebe Grüße Andrea :tier019:

Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »waldkautz« (20. Oktober 2013, 18:56) aus folgendem Grund: Bilder zufügen


hallojj

Anfänger

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 5. Februar 2011

  • Nachricht senden

2

Samstag, 12. Oktober 2013, 18:05

Uih, interessant!
Ich habe angefangen die 6 Rhön-Schafe des Nachbarn zu waschen und zu kämmen, bzw. deren letzte Wolle.
Einen Teil habe ich auch schon mit Dahlienblüten gefärbt.
Also erklär bitte mal!
Liebe Grüße
Jutta

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hallojj« (12. Oktober 2013, 18:11)


Mariela

Meister

Beiträge: 2 774

Registrierungsdatum: 27. August 2011

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

3

Samstag, 12. Oktober 2013, 19:32

Nett von deinem Mann. Hast du denn auch ein Gegenstück zum Kardieren?
Oder ziehst du die Schafe, Katzen und Hunde einfach so drüber und schaust was so hängen bleibt? :lach1:
Beste Grüße,
Mariela
ur-smiley

  • »waldkautz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 792

Registrierungsdatum: 15. September 2011

Wohnort: Westerwald

  • Nachricht senden

4

Samstag, 12. Oktober 2013, 20:26

Ihr habt ja eine blühende Phantasie :lach1:

chantimanou

bei youtube, da könnt Ihr mal sehen wie das Brett gehandhabt wird
man kann sooooo tolle Wolle damit machen, einfach nur irre :thumbsup:
:schaf02: Liebe Grüße Andrea :tier019:

Beiträge: 1 863

Registrierungsdatum: 28. Januar 2012

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 13. Oktober 2013, 02:59

Klasse!!! :thumbsup: So eins hätte ich auch gerne! Bitte berichten, wenn es im Einsatz war! :nick:
Ganz liebe Grüsse
Inge
:wn020: :wn017: :wn020:

  • »waldkautz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 792

Registrierungsdatum: 15. September 2011

Wohnort: Westerwald

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 20. Oktober 2013, 20:33

Heute Nachmittag hab ich mein Spielzeug mal ausprobiert
Bilder sind am Anfang
:schaf02: Liebe Grüße Andrea :tier019:

Beiträge: 1 863

Registrierungsdatum: 28. Januar 2012

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

7

Montag, 21. Oktober 2013, 00:09

Sieht ja richtig gut aus - gefällt mir! :thumbsup:
Ganz liebe Grüsse
Inge
:wn020: :wn017: :wn020:

Mariela

Meister

Beiträge: 2 774

Registrierungsdatum: 27. August 2011

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

8

Montag, 21. Oktober 2013, 10:47

Das gefällt mir alles riesig gut. Was ist Navajo zwirnen?
Beste Grüße,
Mariela
ur-smiley

  • »waldkautz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 792

Registrierungsdatum: 15. September 2011

Wohnort: Westerwald

  • Nachricht senden

9

Montag, 21. Oktober 2013, 15:52

Was ist Navajo zwirnen?
Mariela das ist wenn du den Faden den du gesponnen hast 3 fach verzwirnst


30_Navajo Zwirnen auf youtube
:schaf02: Liebe Grüße Andrea :tier019:

Beiträge: 1 863

Registrierungsdatum: 28. Januar 2012

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

10

Montag, 21. Oktober 2013, 16:42

Spezielle Technik ist dabei, Mariela. Man macht mit dem Faden eine Schlaufe und dadurch liegen 3 Fäden nebeneinander, die so verzwirnt werden. So ist das Garn stabiler wie nur zweifach verzwirnt und man kann den Farbverlauf besser erhalten, weil man nicht mit zwei oder mehr Einzelfäden arbeitet, sondern nur mit diesem einen.
Ganz liebe Grüsse
Inge
:wn020: :wn017: :wn020:

Mariela

Meister

Beiträge: 2 774

Registrierungsdatum: 27. August 2011

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

11

Montag, 21. Oktober 2013, 18:17

Ach so, verstehe.... raffiniert!
Danke für die Erklärung.
Beste Grüße,
Mariela
ur-smiley

Ronka

Administratorin und Brauseköpfchen

Beiträge: 9 474

Registrierungsdatum: 9. September 2004

Wohnort: Salzgitter

  • Nachricht senden

12

Montag, 21. Oktober 2013, 20:02

Cool

Uiiii, wie cooool! Mein Sohn wird mir nächsten Monat auch so ein Board bauen.
Hast du an die Quellangabe in der Galerie UND in deinem Beitrag gedacht? Ich wünsche allen einen schönen Tag



  • »waldkautz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 792

Registrierungsdatum: 15. September 2011

Wohnort: Westerwald

  • Nachricht senden

13

Montag, 21. Oktober 2013, 20:35

Danke Inge das hast du gut erklärt, ich wusste es nicht so richtig auszudrücken
aber bei dem Filmchen kann man es auch schön sehen. :wink1

Oh Ronka das ist schön, freu dich drauf, das macht richtig Spaß.
Einen Tipp hab ich gleich, wickel die Rollis nicht zu fest, das gibt zum Schluss
leichte Verfilzungen und sie lassen sich nicht so gut ausziehen. :thumbsup:
:schaf02: Liebe Grüße Andrea :tier019:

Ronka

Administratorin und Brauseköpfchen

Beiträge: 9 474

Registrierungsdatum: 9. September 2004

Wohnort: Salzgitter

  • Nachricht senden

14

Montag, 21. Oktober 2013, 21:07

Oh Ronka das ist schön, freu dich drauf, das macht richtig Spaß.
Einen Tipp hab ich gleich, wickel die Rollis nicht zu fest, das gibt zum Schluss
leichte Verfilzungen und sie lassen sich nicht so gut ausziehen.

Dankeschön für diesen Tip. Ich finde es super praktisch auch für Reste. Damit kann man so tolle Rolls zaubern die nach dem Spinnen erneut faszinieren.
Hast du an die Quellangabe in der Galerie UND in deinem Beitrag gedacht? Ich wünsche allen einen schönen Tag



Beiträge: 1 863

Registrierungsdatum: 28. Januar 2012

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 22. Oktober 2013, 01:46

@Andrea: Nur für den Fall, dass Mariela keine Lust auf Video gucken hat. ;) Geht mir nämlich manchmal so... :D

Oh, schön, dass Du auch eins bekommst, Ronka! :nick:
Ich will auch eines! :we1
Ganz liebe Grüsse
Inge
:wn020: :wn017: :wn020:

Mariela

Meister

Beiträge: 2 774

Registrierungsdatum: 27. August 2011

Wohnort: Nürnberg

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 22. Oktober 2013, 10:45

Welches Filmchen????
Beste Grüße,
Mariela
ur-smiley

  • »waldkautz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 792

Registrierungsdatum: 15. September 2011

Wohnort: Westerwald

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 22. Oktober 2013, 20:29

30_Navajo Zwirnen auf youtube
das hier Mariela, da sind noch mehr schauen macht mir immer Spaß :thumbsup:
:schaf02: Liebe Grüße Andrea :tier019:

Verwendete Tags

kardieren, mischen, Wolle