Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Creawelten 2.0. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

wollelke

Fortgeschrittener

  • »wollelke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 219

Registrierungsdatum: 5. September 2013

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 14. November 2013, 21:32

Meine Spende für den Adventsbasar im Tierheim

Vor ca. 5 Wochen las ich in der Zeitung , dass beim diesjährigen Adventsbasar im Tierheim unseres Nachbarortes auch Handgearbeitetes zum Verkauf angeboten werden sollte.

Erst dachte ich , na ja in 5 Wochen kannst du ja nicht viel schaffen , hätte ich das eher gewusst ....

Dann kamen mir meine zwei Addi-Expess "Geräte" in den Sinn , die schon seit ziemlich langer Zeit im Keller verstauben , weil ich nie die richtige Verwendung dafür fand .

Also rauf geholt und los gerattert :ja

Das ist dabei heraus gekommen :

2 Adventskalender Quelle : ohne Anleitung gestrickt mit Addi-Express, eigenes Foto , Klammern bei eb... ersteigert
Schals und Mützen Quelle : ohne Anleitung gestrickt mit Addi-Express, eigenes Foto
Quelle : Rapunzelzopf von http://www.youtube.com/watch?v=efW4A1djNAk, Rest ohne Anleitung gestrickt mit Addi-Express , Kindermützen handgestrickt
:strii Liebe Grüße , Elke :strii

Lotti

Profi

Beiträge: 760

Registrierungsdatum: 6. August 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 14. November 2013, 21:42

Wahnsinn was Du alles geschafft hast. :frl016:

Aber ich muss jetzt mal doof fragen was ein Addi-Express ist.
LG, Lotti :knuff

wollelke

Fortgeschrittener

  • »wollelke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 219

Registrierungsdatum: 5. September 2013

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 14. November 2013, 21:54

Das Prinzip der Addi-Express ist eigentlich mit dem der Strickliesel vergleichbar . Allerdings gibt es mehr "Zähne" ich glaube die Kleine hat 24 und die Grosse 46 "Zähne" . Bei der Strickliesel muss man per Hand die Schlaufen übereinander ziehen , bei der Addi-Express wird nur gekurbelt .

Hier gibt es ein Foto , wenn du magst kannst du ja mal schauen , meine Erklärung ist wahrscheinlich nicht gerade verständlich

http://www.google.de/imgres?sa=X&biw=144…54&tx=143&ty=94
:strii Liebe Grüße , Elke :strii

Lotti

Profi

Beiträge: 760

Registrierungsdatum: 6. August 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 14. November 2013, 22:05

Wieder was gelernt.
Dankeschön
LG, Lotti :knuff

Wollbobbel75

Strickender Wollhamster

Beiträge: 2 489

Registrierungsdatum: 9. April 2010

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

5

Freitag, 15. November 2013, 08:46

Wow, ganz schön viel bei raus gekommen! Fleißig, fleißig!
Liebe Grüße von Iris :schaf02:

Beiträge: 1 068

Registrierungsdatum: 23. Februar 2012

Wohnort: Koblenz

  • Nachricht senden

6

Freitag, 15. November 2013, 08:55

Da warst Du ganz schön fleißig :thumbsup:
Liebe Grüße Heike :haba008:

Anke

Lerche und krümelnde Drummer-Mama

Beiträge: 7 246

Registrierungsdatum: 14. Mai 2008

Wohnort: Oberbarnim

  • Nachricht senden

7

Freitag, 15. November 2013, 09:05

Schöne Ergebnisse! :klatsch:
Ich wünsch dir viel Erfolg beim Basar! :thumbsup:

Beiträge: 1 226

Registrierungsdatum: 6. September 2006

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

8

Freitag, 15. November 2013, 09:29

Hallochen,

super was Du alles mit dem Addi-Express geschafft hast. Ich habe die kleine Maschine für meine Enkelin, aber bei uns ist immer
alles runter gefallen. Wir hatten keinen Erfolg damit, leider.
Liebe Grüße Gabi

Michaela

Erleuchteter

Beiträge: 3 779

Registrierungsdatum: 3. Februar 2011

Wohnort: Garbsen

  • Nachricht senden

9

Freitag, 15. November 2013, 11:03

fleißig fleißig und das alles für einen tollen Zweck :bye:
Ich wünsche euch einen schönen Tag :kusshand:

Michaela

Erleuchteter

Beiträge: 3 779

Registrierungsdatum: 3. Februar 2011

Wohnort: Garbsen

  • Nachricht senden

10

Freitag, 15. November 2013, 11:14

ich habe gerade in der Galerie die Mützenbommeln angeschaut, wie machst Du die?
Ich wünsche euch einen schönen Tag :kusshand:

Beiträge: 875

Registrierungsdatum: 14. September 2006

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

11

Freitag, 15. November 2013, 12:02

Super was du mit deinem "Kellerkind" so alles geschafft hast. :klatsch: :thumbsup:

Alles tolle Stricksachen die sich gut verkaufen lassen und so die Kasse den Tierheims zum Klingeln bringen. Danke im Namen aller Tiere denen damit geholfen wird.
Liebe Grüße

Harlekin

wollelke

Fortgeschrittener

  • »wollelke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 219

Registrierungsdatum: 5. September 2013

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

12

Freitag, 15. November 2013, 12:17

Vielen Dank für eure lobenden Worte , ich freue mich sehr darüber.

@Zeitvertreib : es tut mir leid , dass ihr bisher keinen Erfolg mit dem Addi Express hattet . Habt ihr genau die Anleitungen befolgt ? Das einzige Problem was ich am Anfang hatte war , dass ich manchmal den Faden unter zu grosser Spannung gehalten habe dadurch waren die Maschen zu fest und in der nächsten Reihe ging dann nichts mehr.



@ Michaela: es gibt eine Anleitung mit Schablone http://www.experto.de/b2c/hobby-freizeit…ber-machen.html

allerdings greife ich zu ganz einfachen Mitteln . Ich nehme ein Glas mit einem Durchmesser , der der Größe des späteren Bommels entspricht, dann wickele ich die Wolle ca. 80-100 mal (je nach Grösse des Bommels auch noch öfter ) ziemlich nah beim Rand um das Glas , am Anfang darf man nicht vergessen ein Stück Wolle Hängen zu lassen . Ist man mit dem umwickeln fertig lässt man wieder ein Stück Wolle übrig und schneidet den Faden ab . Dann entfernt man die gewickelte Wolle vorsichtig vom Glas , hält sie so , dass man die übrig gelassene Wolle in der Mitte um das Gewickelte herumschlingen kann. Ganz fest herumschlingen und gut verknoten . Die so entstandenen Schlaufen durchschneiden , ein wenig schütteln und fertig ist der Bommel.

Erklärungen gehören nicht gerade zu meinen größten Fähigkeiten , ich hoffe es war einigermaßen verständlich ausgedrückt .
:strii Liebe Grüße , Elke :strii

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wollelke« (15. November 2013, 12:23)


Zamdra

Fortgeschrittener

Beiträge: 415

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2011

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

13

Freitag, 15. November 2013, 15:56

Wow, ich finds ganz, ganz TOLL, dass du dich an diesem Projekt beteiligst und ich bin beeindruckt von der produzierten Menge, auch wenns mit der Addi Express gemacht wurde *g*. Einfach super!
Liebe Grüße,

Zami :strhal:

sylie27

Profi

Beiträge: 1 697

Registrierungsdatum: 17. August 2009

Wohnort: vogtland,in der nähe von plauen

  • Nachricht senden

14

Freitag, 15. November 2013, 16:23

tolle arbeiten ♥
viel erfolg beim verkauf
lg sylvia :haba001: :tier030:

Beiträge: 1 346

Registrierungsdatum: 2. August 2012

  • Nachricht senden

15

Freitag, 15. November 2013, 19:59

Sehr viel und vor allem sehr schönes Handgearbeitetes hast du vorzuweisen. Dankeschön fürs Zeigen - und viel Freude und Erfolg beim Adventsbasar!
Liebe Grüße,
La-Le-Lu


:wink1

Mäusje

Profi

Beiträge: 1 325

Registrierungsdatum: 22. November 2009

Wohnort: LK KH

  • Nachricht senden

16

Freitag, 15. November 2013, 20:04

fleißig, fleißig und so viele schöne Sachen.
Liebe Grüße vom Mäusje

Michaela

Erleuchteter

Beiträge: 3 779

Registrierungsdatum: 3. Februar 2011

Wohnort: Garbsen

  • Nachricht senden

17

Freitag, 15. November 2013, 21:43

so einen bommelmaker habe ich ja, aber deine bommeln sehen eben anderst aus, so schön locker und nicht so kugelig, ich werde es jetzt mal nach deiner Anleitung probieren und danke auch dafür :bye:
Ich wünsche euch einen schönen Tag :kusshand:

wollelke

Fortgeschrittener

  • »wollelke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 219

Registrierungsdatum: 5. September 2013

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

18

Samstag, 16. November 2013, 00:41

Vielen Dank noch mal für eure lieben Worte !!!!!

Morgen werde ich mit meiner Tochter die Sachen zum Tierheim bringen (der Adventsbasar findet erst am 23.11. statt), da ich nicht selber fahre , brauche ich einen Chauffeur .

Einige Decken für den Winter und jede Menge Futter werden wir zusätzlich noch abliefern . Ich freue mich schon darauf .Es ist mir eine Herzensfreude , den Tieren etwas gutes zu tun und ich bin darauf gespannt ob meine Strickarbeiten verkauft werden.

Jedenfalls habe ich mir vorgenommen , gleich damit zu beginnen für den nächsten Adventsmarkt im Tierheim zu werkeln , da habe ich dann mehr Zeit um auch etwas schöneres zu stricken.
:strii Liebe Grüße , Elke :strii

Nane

Erleuchteter

Beiträge: 4 050

Registrierungsdatum: 20. Mai 2011

Wohnort: Nähe Hamburg

  • Nachricht senden

19

Samstag, 16. November 2013, 08:16

Wow, so schöne Arbeiten. Da warst Du ja fleißig. Viel Erfolg beim Verkauf.
Liebe Grüße

Susanne
:strii :haba008:

Musaje37

Fortgeschrittener

Beiträge: 186

Registrierungsdatum: 11. September 2010

Wohnort: Franken

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 17. November 2013, 06:54

Wollelke, Du hast wunderschöne Sachen gemacht.
Und dazu für einen guten Zweck.
Wäre ich in der Nähe dieses Tierheimes, wüsste ich schon was ich kaufen würde. :kokra
Viele Grüße
Moni :strii