Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Creawelten 2.0. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Claudi

Administratorin und langsamstrickende UFO-Queen

  • »Claudi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 105

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2007

Wohnort: Koblenz

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 10. Dezember 2013, 22:15

Endlich ohne Dampf, Qualm, Rauch ...

Ich brauch nun auch mal eure aufmunternden, lobenden Worte, euren Zuspruch, euer "haste gut gemacht". Bitte seid so gut, ja?

Denn ich hab es wohl geschafft. Seit nun fast 7 Wochen bin ich ohne Glimmstengel. Ich hab das Ding auf Seite gelegt und rauche seither nicht mehr. Die ersten 14 Tage waren schon schlimm, hauptsächlich weil meine Familie unter meinen Launen leiden mußte, aber nun geht es. Die fast 20 Kilo, die ich mir draufgefuttert habe (ich brauchte ja ne Ersatzhandlung) bekomme ich auch sicher nach und nach wieder runter. Aber es hat schon echt was befreiendes, wenn man nicht immer dran denken muß, wo man den Nachschub her bekommt. Das Geld was wir eingespart haben (mein Mann hat zeitgleich mit mir aufgehört) haben wir schon auf den Kopf gehauen. Aber egal, das muß so sein.

Hach, ich bin schon zufrieden und doch würd ich ja nun zu gerne ....
Creaweltlich, kreative Grüße sendet Euch

Eure Claudi :sport006:


English-speaking members please read here

membres francophones lisez par ici s.v.p.

Manuela

Profi

Beiträge: 1 561

Registrierungsdatum: 4. Januar 2010

Wohnort: BaWü

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 10. Dezember 2013, 22:23

:thumbsup: Hast du gut gemacht, Claudi!
Die erste Zeit wird sicherlich schwer, und das Verlangen nach einer Zigarette wird dich oft überkommen. Aber du schaffst das! :zwonk3
Wenn es dir hilft, ich habe vor 11 Jahren aufgehört....
Eure Manuela :soblu

Iris 58

Nachteule, Tanzende Nadelfee

Beiträge: 3 325

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2008

Wohnort: Rheinland Pfalz

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 10. Dezember 2013, 22:24

Du wirst Dich wagen Claudi jetzt wieder zum Glimmstengel zu greifen.

Kannst so stolz auf deinen Willen und deine Disziplin sein. Jetzt haste 7 Wochen geschafft und das wirst du dir doch nicht selbst wieder kaputt machen?

Das ist schon ne Leistung wenn man jahrelang geraucht hat und nun zu den Nichtrauchern gehört......alle Achtung und weiterhin hart zu sich selber sein.........DU HÄLST DURCH !!!!!

Ich weiß von was ich rede und ich halte seit 1990 durch

:kusshand: :kusshand: :kusshand: :kusshand:
Habe immer ein Lächeln im Gesicht und du wirst sehen wie freundlich deine Mitmenschen sind.

:bye: die lächelnde Iris

Bine06

Erleuchteter

Beiträge: 6 034

Registrierungsdatum: 8. Juli 2008

Wohnort: Wolfenbüttel

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 10. Dezember 2013, 22:25

...ich als absoluter nichtraucher muß dich ganz besonders loben, obwohl ich bestimmt keine ahnung davon habe, wie schwer das ist! ...aber uuuunbedingt beachten, nimm die pille!!!!

nun fragst du bestimmt, was die mit dem rauchen zu tun hat....

meine enkeltochter konnte gerade lesen und sah im eiskaffe auf dem tisch eine packung zigaretten liegen auf der stand: "rauchen macht unfruchtbar" sie las es und es entwickelte sich folgendes gespräch:
denice: " mama, was ist das, unfruchtbar?"
mama: "wenn papas unfruchtbar sind, können sie keine baby's machen und wenn mama's unfruchtbar sind, keine bekommen"

denice, die keine geschwister wollte und deren mama nicht raucht: "oh mama .... RAUCH!" :lach1:

claudi, ich wünsch dir weiter gutes durchhaltevermögen.
LG Bine

MOSU

Fortgeschrittener

Beiträge: 300

Registrierungsdatum: 14. Dezember 2011

Wohnort: Frankreich

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 10. Dezember 2013, 22:27

:thx_zwo: Gratuliere, dass hast Du gut gemacht. :verneig: Ich habe vor 20 Jahren aufgehört, gleichzeitig ein Essplan gemacht und nur 5 kg zugenommen. Aber ich habe noch heute manchmal Lust auf eine Zigarette. Versuche Dich zu belohnen, das nicht mit Essen zu tun hat und Sport hilft sehr viel. Ich habe versucht jeden Tag mindesten eine halbe Stunde zu joggen.

Und erzähle es jedem und jeder, dann hält man sich nicht mehr dafür wieder anzufangen :ja Viel Spass mit dem rauchfreien Leben, das wird toll, Du wirst sehen.

6

Dienstag, 10. Dezember 2013, 22:28

Claudi, bleib ja stark!!!!
Ohne Glimmstengel ist das Leben nochmal so schön. Denk mal, was Du alles für schöne tolle Wolle von dem ganzen eingesparten Geld kaufen kannst. Und mehr Zeit zum Stricken haste auch noch!!!!
Also, das hat doch was, oder????

LG Sabine

Beiträge: 48

Registrierungsdatum: 11. Februar 2013

Wohnort: 25849 Pellworm

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 10. Dezember 2013, 22:34

Tolle Leistung und wenn Du meinst, dass eine Zigarette jetzt schön wäre, nicht schwach werden. Ich weiß auch wovon ich rede, habe jahrelang geraucht und musste vor 10 Jahren aufhören wegen Krankheit. Aber auch heute habe ich manchmal Verlangen nach einer Zigarette, aber meist am Abend und dann ist es gut, dass es auf Pellworm keinen Zigarettenautomaten gibt. Also hart bleiben zu sich selbst.
Liebe Grüße Christa aus Pellworm

Lotti

Profi

Beiträge: 754

Registrierungsdatum: 6. August 2013

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 10. Dezember 2013, 22:43

Ich rauche seit 3 Jahren nicht mehr und zwischendrin kommt immer nochmal der Wunsch auf oder ich träume mal dass ich rauche.
Aber es lässt sich mit der Zeit leichter aushalten.
Ich hatte immer wieder Phasen wo es leichter oder schwerer war.
Aber mit der Zeit geniesse ich einfach viele Dinge die sich seitdem geändert haben.

Ich drücke Dir die Daumen, dass Du es weiterhin schaffst.
LG, Lotti :knuff

Claudi

Administratorin und langsamstrickende UFO-Queen

  • »Claudi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 105

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2007

Wohnort: Koblenz

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 10. Dezember 2013, 22:43

Hach, das tut richtig gut, eure unterstützenden Worte zu hören. Danke!

@Mosu: soviel Disziplin hab ich nicht. Da Essen nun mal auch zu meinen Lastern gehört. Aber ich weiß, dass sich das wieder einpendelt. Denn das Schwierige am Rauchen aufhören ist, diese Gewohnheiten zu durchbrechen. Hmmm ich hab soooo gut gegessen, jetzt ne Zigarette. Und dann lang ich halt mit was anderem zu. Aber so langsam brauche ich das nicht mehr. Ist ja auch so, dass der Körper wenn er raucht 300 Kcal mehr verbraucht. Allein aus dem Grund nimmt man schon zu. Der Stoffwechsel verändert sich.

@Sabine: Ja, mehr Strickzeit, das stimmt. Ich hab zu meinem Mann gesagt: jedes Mal wenn ich eine rauchen gehen würde greif ich jetzt zu den Nadeln und stricke ein paar Runden.

@ChristaHummig: Jo, wenn ich auf Pellworm leben würd, dann hätte ich bestimmt in meinem Geheimversteck eine Stange Zigaretten.... man weiß ja nie nicht was kommt. Oh man ... ich glaub ich muß mich mal zu dir einladen.
Creaweltlich, kreative Grüße sendet Euch

Eure Claudi :sport006:


English-speaking members please read here

membres francophones lisez par ici s.v.p.

Pinova

Fortgeschrittener

Beiträge: 369

Registrierungsdatum: 10. November 2012

Wohnort: Nordhessen

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 10. Dezember 2013, 23:14

Bleib stark, das schlimmste hast du überstanden!
Ich hab das Ganze schon öfter durch, hatte wegen Schwangerschaft und Stillen aufgehört, war auch glücklich damit aber durch Stress und Blödheit bin ich dann wieder reingerutscht. Und grade, als ich wieder richtig drin war: wieder schwanger, also wieder durch den Entzug. [wuetwand]
Und ich habe immer noch in regelmäßigen Abständen das Gefühl ich müsste eine rauchen, aber zum Glück hält mich der 7monatsbauch davon ab :kind001:
Ich wünsche dir weiterhin viel Kraft, und das mit dem Stricken habe ich auch so gemacht, den ganzen Abend am Stück stricken, man schafft viel mehr als wenn man Raucher ist.
Viele Grüße Nicole
Mein "Tagebuch"

11

Dienstag, 10. Dezember 2013, 23:30

Ich will Dir ja den Mut nicht nehmen und freue mich, dass du schon 7 Wochen geschafft hast. Aber es ist noch nicht überstanden.
Ich habe viel geraucht und habe auch gern geraucht und habe vor ca. 25 Jahren aufgehört. Es hat sehr lange gedauert, bis ich sagen konnte es macht mir nichts mehr aus. Und es ist mir unendlich schwer gefallen.
In einem Beitrag hab ich gelesen, dass ein Essensplan erstellt wurde. Schade auf die Idee bin ich damals nicht gekommen und habe auch ganz schön mit dem Gewicht zu tun gehabt, alles habe ich nicht wieder weg bekommen, aber das wahrscheinlich nun mal so.
Wenn du noch ein paar Wochen hinter dir hast, wirst du erst deine Geschmacksnerven wieder neu entdecken. Es ist toll zu schmecken und zu riechen, welcher Duft in der Luft liegt. Und das ist schon ein Grund durchzuhalten.
Liebe Claudi geh den Stäbchen aus dem Weg, genieße es ohne den blauen Dunst wieder frische Luft zu atmen. Die Düfte auf dem Weihnachtsmarkt zu riechen und schmecken. Du wirst sehen, es gibt auch ein Leben nach dem Klimmstängel und wenn ich das geschafft habe, dann schaffst Du das auch.
:stre: :stre: :stre: :stre: :stre: :stre: :stre: :stre: :stre: :stre:

LG Marina : :herbst01:
_____________________________________________________
♥.•:*¨¨*:•.♥ ♥.•:*¨¨*:•.♥ ♥.•:*¨¨*:•.♥ ♥.•:*¨¨*:•.♥ ♥.•:*¨¨*:•.♥

calanau

Ex-Moderatorin, Englisch- und Technikbeauftragte ;-)

Beiträge: 6 755

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 10. Dezember 2013, 23:32

Mach mal weiter. Du hast die richtige Entscheidung getroffen. Ich habe in meinen 30ern auch mal geraucht und dann aufgehört als wir ein Kind wollten. Als jetzt hier tausend Handwerker geraucht haben, hab ich mir ne Schachtel gekauft. Musste sein. Aber die ist nun aufgebraucht und wirklich toll war es nicht.

Und was die Kilos angeht: gibt es nicht irgendwas, das du dir zur Gewohnheit machen könntest? Spazierengehen (kannst du gleich noch die frische Luft genießen…), radfahren, irgendwas mit Bewegung halt. Ich habe davon leider auch nur ein Minimum, aber wenn ich mal dabei bin, tut es mir gut. Momentan geh ich in den Garten, wenn mir alles zu viel wird. Laub fegen oder Rasen handvertikutieren kann ganz schön anstrengend sein.

Ich drück dir die Daumen, dass du das Rauchfrei-Ziel fest im Blick behältst. Wenn du doch schwächest, kommst du einfach hier vorbei und liest dir alles noch mal durch. Und hol dir ein Lob, dass du wieder diese eine Zigarette nicht geraucht hast. Es wird einfacher mit der Zeit. Ganz bestimmt.
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

Iris 58

Nachteule, Tanzende Nadelfee

Beiträge: 3 325

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2008

Wohnort: Rheinland Pfalz

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 10. Dezember 2013, 23:41

Ich meld mich auch nochmal zu Wort.

Ist ja bei mir auch schon 23 Jahre her das ich damals 70 ! Stück am Tag geraucht habe. Aber ehrlich ich habe ca. 7 Wochen gebraucht und dann war es vorbei. 5 Wochen im Krankenhaus wo es mir überhaupt nichts ausmachte und 2 Wochen zu Hause wo ja dann der Alltag wieder da war. Aber da fing ich damals wieder an zu handarbeiten und zwar mit Filethäkelei, da musste ich mich auch noch auf das Muster konzentrieren und zählen, das half ungemein.

Claudi und anstatt am Abend zu etwas essbaren greifen.........immer einen Schluck trinken (nur keinen Alkohol, sonst haste ein neues Problem) oder eine Glasmurmel in den Mund nehmen (hat ne Bekannte von mir gemacht)
Habe immer ein Lächeln im Gesicht und du wirst sehen wie freundlich deine Mitmenschen sind.

:bye: die lächelnde Iris

Claudi

Administratorin und langsamstrickende UFO-Queen

  • »Claudi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 105

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2007

Wohnort: Koblenz

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 10. Dezember 2013, 23:42

Ich danke euch für eure guten Ratschläge und aufbauenden Worte und ich werde sicher weiter berichten.

Ich bin ja nach wie vor der Überzeugung, dass ich nicht wirklich nikotinsüchtig bin. Denn im Großen und Ganzen macht es mir nichts aus zu rauchen. Nur hin und wieder hab ich die Genuß-Lust.... dann könnte ich ...
Creaweltlich, kreative Grüße sendet Euch

Eure Claudi :sport006:


English-speaking members please read here

membres francophones lisez par ici s.v.p.

Iris 58

Nachteule, Tanzende Nadelfee

Beiträge: 3 325

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2008

Wohnort: Rheinland Pfalz

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 10. Dezember 2013, 23:59

TRINK WAS CLAUDI
Habe immer ein Lächeln im Gesicht und du wirst sehen wie freundlich deine Mitmenschen sind.

:bye: die lächelnde Iris

Claudi

Administratorin und langsamstrickende UFO-Queen

  • »Claudi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 105

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2007

Wohnort: Koblenz

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 00:06

:lach1: :lach1: :lach1: Prrrroooooost Iris ! :lach1: :lach1: :lach1:
Creaweltlich, kreative Grüße sendet Euch

Eure Claudi :sport006:


English-speaking members please read here

membres francophones lisez par ici s.v.p.

Anke

Lerche und krümelnde Drummer-Mama

Beiträge: 7 246

Registrierungsdatum: 14. Mai 2008

Wohnort: Oberbarnim

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 00:08

Denn im Großen und Ganzen macht es mir nichts aus zu rauchen.

Also, Dr. Freud würde dir jetzt was diagnostizieren... :lach1:

Prost, Mädels! :par011:

calanau

Ex-Moderatorin, Englisch- und Technikbeauftragte ;-)

Beiträge: 6 755

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 00:08

Mädels: ab ins Bett! Wer schläft, kann nicht rauchen. Guts Nächtle!
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

Iris 58

Nachteule, Tanzende Nadelfee

Beiträge: 3 325

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2008

Wohnort: Rheinland Pfalz

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 00:14

Oh Claudi ich dachte doch an Wasser......................du hast echt nur Schampuss im Kopp. Das kommt 2014.

@Calanau.....noch hab ich 2 Stündchen Zeit bevor ich ins Bett gehe, und da meine Finger über die Tastatur springen könnte ich gar nicht rauchen. Welch ein Glück das es ein Lap gibt
Habe immer ein Lächeln im Gesicht und du wirst sehen wie freundlich deine Mitmenschen sind.

:bye: die lächelnde Iris

Claudi

Administratorin und langsamstrickende UFO-Queen

  • »Claudi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 105

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2007

Wohnort: Koblenz

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 00:21

Ts,.... ins Bett? Neee, ich hab Mann-Frei. Das nutze ich!
Creaweltlich, kreative Grüße sendet Euch

Eure Claudi :sport006:


English-speaking members please read here

membres francophones lisez par ici s.v.p.

Ähnliche Themen