Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Creawelten 2.0. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

dogwomen

Anfänger

  • »dogwomen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 15. Januar 2014

  • Nachricht senden

1

Montag, 27. Januar 2014, 15:03

Zackenrand bei DF-Tüchern

Beim Stricken meiner Decke hab ich mir gestern so meine Gedanken gemacht (und prompt einen Fehler reingeknallt). Ich hab die tollen Tücher von Tina13 gesehen und mich gefragt, wie der Zackenrand entsteht. Bei normaler Stricktechnik ist es klar, aber wie ist es beim DF. Es muss ja eine DM zu- bzw. abgenommen werden. Wie geht das?
Vielleicht könnt Ihr mir ein paar Tips geben. Ich konzentriere mich dann auch ganz bestimmt wieder auf meine Hundedecke....... :sport006:

Anke

Lerche und krümelnde Drummer-Mama

Beiträge: 7 246

Registrierungsdatum: 14. Mai 2008

Wohnort: Oberbarnim

  • Nachricht senden

2

Montag, 27. Januar 2014, 16:44

Was meinst du mit DM?

Zunahmen aus dem Querfaden, rechts verschränkt und links verschränkt. Das ist easy.
Ein bissi kniffliger sind dann die Abnahmen: Maschen sortieren: 2 Hauptfarbe (re Maschen), dann 2 Kontrastfarbe (li Maschen), diese dann zusammenstricken.

Ähnliche Themen