Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Creawelten 2.0. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »ringelsocke 2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 340

Registrierungsdatum: 30. September 2007

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 10. Juni 2014, 13:38

Unwetter Shelf Cloud in Nrw

Das Unwetter gestern war echt heftig. Ein heftiger Orkan fegte bei uns durch den Ort und riss Äste von der Bäumen. Manche sogar entwurzelt. Bei uns ist der halbe Keller voller Wasser gelaufen. Das Wasser schoss wie eine Fontäne aus dem Rohr an der meine Waschmaschine mit angeschlossen ist 8o . Ich hatte schon voll die Panik weil auch meine Truhe in diesem Kellerraum steht,wegen den ganzen Wassermassen. Mein Mann und ich mussten gestern 2 Stunden Wasser schöppen. Von 22 bis 24 Uhr. :rolleyes: . Heute soll es noch mal wieder losgehen. :ohnWie sieht es bei euch denn so aus.
Liebe Grüße ringelsocke 2 :bripu

needle57

Fortgeschrittener

Beiträge: 405

Registrierungsdatum: 4. April 2014

Wohnort: Neuss

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 10. Juni 2014, 14:15

Hallo Ringelsocke,
da hatte ich noch Glück. Ich wohne auf der 2. Etage, Auto steht schön geschützt in der Garage, soweit war alles OK, obwohl ich auch ganz schön Angst hatte, so extrem habe ich das noch nicht erlebt wie gestern Abend. Heute Morgen donnerte es schon wieder und es ging zwischen 5.00 Uhr und 5.30 Uhr ein Starkregen los. Die Fahrt zur Arbeit dauert normalerweise eine halbe Stunde, heute gute 2 Std. Einige Mitarbeiter kamen erst heute Mittag an, eine Mitarbeiterin ist bisher noch gar nicht gekommen, ich denke sie hat einen Tag Urlaub genommen, sie wohnt weiter weg und kommt mit dem Zug.

Ich hoffe, dass heute nicht wieder so ein Unwetter kommt und wenn, in abgemilderter Form aber leider hat man im Internet schon verkündet, dass es noch einmal so ein Unwetter geben würde und dieses Mal im gesamten Bundesgebiet.

Darf ich fragen wo Du wohnst in NRW. Ich bin aus Neuss.

LG Needle57

  • »ringelsocke 2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 340

Registrierungsdatum: 30. September 2007

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 10. Juni 2014, 14:36

Kreis Coesfeld. Bei Facebook auf Unwetteralarm Deutschland steht das sich über Frankreich ein großes Gewittersystem gebildet hat und Kurs auf NRW nimmt. Eimer, Aufnehmer und Handtücher liegen schon griffbereit.
Liebe Grüße ringelsocke 2 :bripu

needle57

Fortgeschrittener

Beiträge: 405

Registrierungsdatum: 4. April 2014

Wohnort: Neuss

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 10. Juni 2014, 14:50

Oh Gott, um 15.30 Uhr habe ich Feierabend und dann nichts wie ab nach Hause. Hier ist es noch sehr sonnig und heiß, kaum auszuhalten, irgenwie ist es total ruhig draußen. Wenn sich da etwas in Frankreich zusammenbraut dauert das bestimmt noch bis es hier ankommt, bestimmt wieder heute Abend.

Wollen wir hoffen, dass wir gut dadurch kommen, können ja morgen noch einmal schreiben ...

LG Needle57

hallojj

Anfänger

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 5. Februar 2011

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 10. Juni 2014, 16:06

Wir sind glimpflich davon gekommen, echt Glück gehabt.
Es wurde plötzlich stockfinster, blitzte ununterbrochen, ohne donner, dann kamen Orkanböen. es war echt nheimlich. Der kräftige Regen kam dann heute Morgen gegen 5 Uhr. Heute früh auf dem Weg zur Arbeit habe ich gesehen, was in den Nachbarorten los war, auf der A57 war größtenteils die rechte Spur noch gesperrt, weil Feuerwehr und THW mit de Räumen nicht nachkamen. Auf dem Heimweg bin ich dann durch Neuss (Huhu needle!) gefahren, strassenweise sah es aus, als hätte nicht ein Baum das Unwetter unbeschadet überstanden.
Aktuell ziehen wohl Gewitter von Belgien aus westlich an uns vorbei. eigentlich reicht mir das Unwetter von gestern auch erst einmal.....
LG
Jutta

needle57

Fortgeschrittener

Beiträge: 405

Registrierungsdatum: 4. April 2014

Wohnort: Neuss

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 10. Juni 2014, 20:45

Hallo Jutta,

woher kommst Du denn? Auf der A57 ging gar nichts mehr, wir sind Neuss-West wieder raus, aber in Neuss ging auch nichts, teilweise waren Straßen gesperrt. Ich fand das auch unheimlich gestern Abend, ich hatte richtig Angst, obwohl ich relativ sicher hier bin in der Wohnung. Vielleicht haben wir dieses Mal Glück und das Gewitter kommt nicht wieder ... im Moment siehts nicht danach aus, dass da was nachkommt, mir reicht das auch. Man fragt sich mittlerweile was das für ein Sommer ist, erst die Hitze die man nicht ertragen kann und dann diese Unwetter.

Ich wünsche Dir einen schönen Abend ohne Unwetter und eine erholsame Nacht nach der schlaflosen letzten Nacht.

Liebe Grüße
Needle57

hallojj

Anfänger

Beiträge: 40

Registrierungsdatum: 5. Februar 2011

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 11. Juni 2014, 07:02

Halo!
Ich komme aus MG-Giesenkirchen. Mein Arbeitsweg geht über A46, NE-West, A57 und dann wie A46 nach Haan.
Morgens kam ich noch relativ gut durch, aber mittags bin ich dank de Stau auf der Autobahn durch Grimmlinghausen, Gnadental und Holzheim gefahren.
Bei 2 Nachbarn hat es alte große Obstbäume umgehauen, trotzdem sieht es bei uns recht harmlos aus.
Das Gewitter letzte Nacht war gar Nichts, auch der Regen nicht so stark nun ist es abgekühlt und der Rege soll auch abklingen.
Die Aufräumarbeiten auf den Straßen sollen noch wochenlang dauern.
schau'n wir mal, wie lange ich gleich ins Büro brauche......
LG
Jutta

needle57

Fortgeschrittener

Beiträge: 405

Registrierungsdatum: 4. April 2014

Wohnort: Neuss

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 11. Juni 2014, 07:25

Hallo,
ich bin heute 10 Minuten eher losgefahren und die A57 war frei, kam sehr gut durch.

Ich wünsche Dir einen schönen Tag Jutta, ohne Stau auf dem Hin- und auch auf dem Rückweg.

LG Needle57

stricki

Erleuchteter

Beiträge: 2 887

Registrierungsdatum: 20. Juni 2011

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 11. Juni 2014, 13:15

Hallo,
wenn ich so lese und im Fernseh sehe, was bei Euch los war, sind wir ja super glimpflich davon gekommen. Außer Dunkelheit schon am Nachmittag, 10-12 l Regen/qm, heftigem Gegrummel, wenigen Blitzen und starkem Windboen war hier nichts los.....

Ich drücke allen die Daumen, dass es nicht noch mal so schlimm kommt bei Euch.
************************************************************************************************************
Liebe :haba010: Näh- und :strii Strickgrüße Astrid

Gruni

Perlhuhn

Beiträge: 634

Registrierungsdatum: 25. Mai 2009

Wohnort: Altmark

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 11. Juni 2014, 19:13

Wir hatten auch Glück.Unser Hof war zwar eine Fußbadewanne,aber wir sind wirklich besser weg gekommen,als alle anderen!Gewitter,aber kein Sturm.
LG von Annett