Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Creawelten 2.0. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ley90

Anfänger

  • »Ley90« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 1. August 2014

Wohnort: Landkreis Ravensburg, BW

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 10. August 2014, 17:52

Welche Stricknadeln verwendet ihr?

Hallo zusammen,

ich bin am überlegen ob ich mal andere Stricknadeln testen soll, und deshalb möchte ich von euch mal gerne wissen was führ Stricknadeln verwendet ihr und welche habt Ihr evtl. schon getestet?

Ich verwende normalerweise ganz klassische Metallstricknadeln habe jedoch gerade bambusnadeln von meiner Mom zum testen da finde diese jedoch etwas zu weich und zu Stumpf. Da finde ich es beim abnehmen ne arge borerei.

Also jetzt seid Ihr dran was verwendet Ihr und welche habt ihr sonst getestet?

Vielen Dank für eure Antworten

mathisa

Chaotischer Wollmessie

Beiträge: 6 695

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2007

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 10. August 2014, 17:56

Ich habe die KnitPro Stricknadeln und bin zufrieden damit.
Grüße von Astrid :soblu


Bine06

Erleuchteter

Beiträge: 6 034

Registrierungsdatum: 8. Juli 2008

Wohnort: Wolfenbüttel

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 10. August 2014, 18:18

...knit pro, aber in metall. ich mag die anderen gar nicht.
LG Bine

Beiträge: 540

Registrierungsdatum: 27. April 2010

Wohnort: Vorarlberg / Österreich

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 10. August 2014, 18:57

Normale Metallnadeln. Die von Knitpro (Holz) und auch andere Bambusnadeln haben mich überhaupt nicht überzeugt. Knit pro sind mir schon sehr viele Nadeln abgebrochen und an den Gewinden kaputt gegangen, werde ich nie wieder kaufen.
Liebe Grüße
Andrea :knuff

meine Werke

Helli69

Pro-UFO-Modi , Nadelakrobatin und Katzendompteuse

Beiträge: 6 170

Registrierungsdatum: 1. Februar 2012

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 10. August 2014, 19:06

Knitpro Symphonie und Karbonz.

Die Karbonz liegen mir mehr
Schnurrige und Wollige Grüße :cat02:
:wn006:
Eure Helga
Forenregeln, so gehts :game:

Gerti

GROSSE Moderatorin, Näheule und Strickfee

Beiträge: 10 827

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2010

Wohnort: WOL,Ostfriesland

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 10. August 2014, 19:28

Ich stricke mit KnitPro, Design-Holz und bin voll zufrieden damit. :nick:
Winterliche Grüße von Gerti :wn017: :wn020:

Die Forenregeln stehen hier


Gertis creativen Werke

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 6. Juli 2014

Wohnort: Lohfelden

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 10. August 2014, 19:43

Dann falle ich mal aus der Rolle :lach1:
Ich nehme die Nadeln, die am besten passen. Ob ich Markennadeln habe, weiß ich gar nicht.
Ich habe Nadeln aus Metall, Alu, Bambus und jetzt auch Holz (aus China). Ich glaube Kunststoff ist auch dabei.
Was für Nadeln ich nehme mache ich von dem jeweiligen Garn abhängig (natürlich nur in den verfügbaren Größen).
Bei mir ist das eine Sache des Gefühls und nicht der Marken.
Habe schon wirklich richtig teure Nadeln getestet und kam nicht klar damit.
Viele Grüße
Sonja

stricki

Erleuchteter

Beiträge: 2 922

Registrierungsdatum: 20. Juni 2011

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 10. August 2014, 20:16

Ich benutze zum Socken stricken knit pro Holznadeln...und bin sehr, sehr zu frieden....mir kommen keine anderen mehr in die Hände (können auch gar nicht - hab ich alle verschenkt.... :lach1: )
************************************************************************************************************
Liebe :haba010: Näh- und :strii Strickgrüße Astrid

Michi39

Anfänger

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 9. April 2014

Wohnort: Stutensee

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 10. August 2014, 20:23

Ich stricke mit Knit pro acryl.
Liebe Grüße Michaela

Ley90

Anfänger

  • »Ley90« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 1. August 2014

Wohnort: Landkreis Ravensburg, BW

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 10. August 2014, 20:24

Hallo zusammen,

Vielen Dank für eure Erfahrungberichte ich glaub die Knit Pro muss ich auch mal testen wenn so viele von euch die toll finden

Ley90

Anfänger

  • »Ley90« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 1. August 2014

Wohnort: Landkreis Ravensburg, BW

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 10. August 2014, 20:54

Hallo zusammen,

Hab mich gerade ein wenig eingelesen bei den KnitPro habt ihr bei den dünneren Stärken das Problem, dass die Nadeln Stumpf werden und Splittern denke hier besonders an die Stärke 2,5 da diese bei mir ständig im Einsatz für Socken sind

Kraut2011

Meister

Beiträge: 1 761

Registrierungsdatum: 21. Juli 2011

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 10. August 2014, 21:06

Hallo!

ich stricke am liebsten mit den Addi mit Goldseil und den dünnen Spitzen.
liebe Grüße barbara

Gerti

GROSSE Moderatorin, Näheule und Strickfee

Beiträge: 10 827

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2010

Wohnort: WOL,Ostfriesland

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 10. August 2014, 21:17

Bei den dünneren Nadel gibt es gleich eine mehr, also 6 Nadeln. Meine Spitzen sind bislang noch nicht stumpf geworden, obwohl ich sie schon sehr lange in Gebrauch habe. Mir ist aber schon mal eine abgebrochen, weil ich mich drauf gesetzt habe. :lach1:
Winterliche Grüße von Gerti :wn017: :wn020:

Die Forenregeln stehen hier


Gertis creativen Werke

kathasocks

Fortgeschrittener

Beiträge: 355

Registrierungsdatum: 9. November 2013

Wohnort: Fribourg Schweiz

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 10. August 2014, 22:30

ich stricke auch mit den knitpro holznadeln. herrlich! socken, tücher, pullis, alles wird damit gestrickt. ich stricke fast alles mit den seilen, ausser die socken, da mag ich noch die schönen spitzen holznadeln, meist die 2,5. kaputt gegangen ist mir noch nie eine nadel. :thumbsup:
mit lieben grüssen

katharina :strii :comp008: :sport030: :sport027: :wn017:

calanau

strickt regelmäßig, häkelt selten

Beiträge: 6 870

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 10. August 2014, 23:40

Holz: ich habe noch die Knit Pro Holznadeln, aber meine Begeisterung ist nicht mehr so groß wie am Anfang

Bambus: ein paar alte Nadeln existieren hier, werden aber selten benutzt. Sie sind mir nicht spitz genug. Ich mag den Griff nicht besonders. Aber sie sind für manche Garne dennoch ganz ok.

Metall:
(1) alte Metallnadeln dürfen Spülis stricken
(2) ich liebe seit einiger Zeit ChiaoGoo Red Lace: spitz, angenehmer Griff, tolles Seil. Alles subjektiv, aber mir gefallen sie
(3) Hiya Hiya: ich habe nur eine. Mir gefällt ChiaoGoo besser, aber Hiya Hiya sind auch recht gut.
(4) Karbonz: ich habe nur ein Nadelspiel und kann nichts schlechtes berichten.
(5) Kollage Square Needles: 2,25 DPN sind sehr scharf. Ich überlege immer noch, ob sie zu scharf sind…

Überlege dir, warum du andere Nadeln möchtest: was sind deine Kriterien? Was gefällt dir? Was kannst du gar nicht ausstehen? Welche Preisklasse kommt in Frage? Was willst du damit stricken? u.s.w.
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

needle57

Fortgeschrittener

Beiträge: 405

Registrierungsdatum: 4. April 2014

Wohnort: Neuss

  • Nachricht senden

16

Montag, 11. August 2014, 06:57

Ich benutze stinknormale Stricknadeln.

Beiträge: 1 535

Registrierungsdatum: 19. Juli 2008

Wohnort: Bad Oldesloe Schleswig-Holstein

  • Nachricht senden

17

Montag, 11. August 2014, 07:39

Ich habe auch alles. Für Socken Bambus und für Tücher Metall (ich habe nur die als Rundnadeln) Von den KnitPro Nadelspiele habe ich schon 2 Nadeln zerbrochen, außerdem finde ich sie zu dunkel wenn man auch noch dunkele Wolle verstrickt
:bripu
Schöne Grüße aus dem Norden
Regine
:tier030: :tier022:



marze1973

Anfänger

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 5. Dezember 2011

  • Nachricht senden

18

Montag, 11. August 2014, 09:47

Ich wechsel ab. Für Socken hab ich die Knit Pro Metall, Knit Pro Holz, Knit Pro Cubics (Holz), und die Karbonz (meine Lieblichsnadeln)alle 15 cm lang und verwende die abwechselnd. Ja nach Lust und Laune oder je nach Garn oder Muster oder je nachdem welche gerade frei sind oder griffbereit rumliegen :lach1: . Ich hab mir die einfach nach und nach - zum Ausprobieren- angeschafft, mich aber nie wirklich für eine Sorte entschieden.
Für Tücher hab ich die Knit Pro Holz und Acryl, die ich auch je nach Garn verwende.

Meine alten Sockennadeln verwende ich gar nicht mehr und auch die Nadelspiele, die oft den Sockenwollpacketen der Discounter beiliegen verwende ich nicht, aber hauptsächlich weil die 20cm Nadeln mir zu lang sind. Bambusnadeln sind mir meist nicht spitz genug oder werden krumm.

Preislich ist für mich bei den Knit Pro's die Obergrenze erreicht - noch teurere Nadeln kauf ich mir nicht und wenn sie noch so toll sein sollen.

StrickNudl

Fortgeschrittener

Beiträge: 297

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2013

Wohnort: München

  • Nachricht senden

19

Montag, 11. August 2014, 11:20

Ich hab auch nur noch Knit Pro Nadeln... Cubics, Holznadeln und Seile und Spitzen aus Holz dazu. Ich strick supergerne damit, mir ist auch noch nie eine Nadel abgebrochen. Das einzige Manko bislang, dass sich die Seilverbindungen manchmal etwas lockern.

gako

Profi

Beiträge: 1 603

Registrierungsdatum: 12. November 2012

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

20

Montag, 11. August 2014, 12:12

Ich habe und stricke nur mit Bambus und mir fällt auf, dass ich nicht mehr verkrampfe. Ich finde diese Super.
Liebe Grüße von Gabi : :strhal:

Ähnliche Themen