Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Creawelten 2.0. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »immerhäklerin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 58

Registrierungsdatum: 22. Juni 2014

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 24. August 2014, 22:54

Tunesische Häkelnadeln mit Seil FRAGE??

:hi:
Ich bin auf der suche nach

tunesischen Häkelnadeln mit Seil. Nun habe ich gelesen das die von Knit Pro wohl bei Leuten die fest häkeln in den kleinen Stärken schnell brechen.(Brauche fast imme nur die kleinen Stärkenund häkeln fest) Die von Addi sehen zumindest laut Bild so aus als wenn man die Seile nur reinstecken und nicht schrauben kann. Ist mir zu unsicher. Welche ohne Seil sind zu kurz für meine Zwecke. Nun wollte ich wissen hat einer von Euch Erfahrungen ?? Kann mir einer Welche empfehlen??? Bin auf dem Gebiet tunesisch häkeln Anfängerin ist das für die Nadeln wichtig?? Ich bitte um Eure Hilfe . Danke :thx_zwo: :thx_zwo:

Beiträge: 1 500

Registrierungsdatum: 18. November 2010

Wohnort: Hessen/Rodenbach

  • Nachricht senden

2

Montag, 25. August 2014, 06:47

Nun, das ist Geschmacksache, ich häkele lieber mit den langen Häkelnadeln, aber wenn ich eine Deckenplatte häkel, dann brauche ich die Häkelnadel mit Seil und ich nehme Knitpro und es ist noch nix passiert. Es ist also egal welche zu nimmst.
Liebe Grüße
von der Katzenfee :strii :haba010: die immer beschäftigt ist

  • »immerhäklerin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 58

Registrierungsdatum: 22. Juni 2014

  • Nachricht senden

3

Montag, 25. August 2014, 09:47

:hi: Also kannst du die Erfahrung in Bezug auf Knit Pro das die Köpfe schnell abbrechen bei den kleinen Stärken nicht bestätigen? Egal ist das nicht welche ich nehme das ist ja gerade mein Problem ich will ja vernünftige und nicht irgenwelche deshalb frage ich ja. :bye:

Kirsten1970

Fortgeschrittener

Beiträge: 370

Registrierungsdatum: 4. April 2014

Wohnort: Ihlow

  • Nachricht senden

4

Montag, 25. August 2014, 10:08

Ich habe mit Knit pro auch keine Schwierigkeiten - man gewöhnt sich auch relativ schnell an das Material ( liegen auch gut in der Hand) =)
Liebe Grüße von Kirsten =)

Beiträge: 641

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2011

Wohnort: in Dresden

  • Nachricht senden

5

Montag, 25. August 2014, 10:11

Wenn ich tunesisch häkle, verwende ich immer die Knit Pro Häkelnadeln aus Holz.
Allerdings häkle ich nicht mit dünnen Nadeln, sondern so ab Nadelstärke 3,5 aufwärts und davon ist mir noch keine abgebrochen.
Es kommt ja auch auf die Garndicke an, welche Nadel ich verwende und unter Sockenwollstärke häkle ich nicht. Das tunesisch gehäkelte wird mit dünneren nadeln einfach zu fest, deswegen die größere Nadelstärke. Und jeder arbeitet ja auch individuell fester oder lockerer.
Liebe Grüße von Christa :cat02:

Ähnliche Themen