Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Creawelten 2.0. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

CarolaB

Profi

  • »CarolaB« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 668

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2013

  • Nachricht senden

1

Montag, 20. Oktober 2014, 18:03

gemeinnütziger Verein

Huhu,

kennt sich jemand ein bissel mit dem Thema gemeinnütziger eingetragener Verein und Thema Konto aus? Also was darf und was darf nicht, um die Gemeinnützigkeit nicht zu verlieren?
Suchmaschine mit vier Buchstaben: M A M A

Amelie

Quilterin aus Leidenschaft

Beiträge: 2 225

Registrierungsdatum: 11. November 2007

Wohnort: Niederösterreich

  • Nachricht senden

2

Montag, 20. Oktober 2014, 18:48

Hallo Carola,
da bekommst du Auskunft auf der Behörde.
Bei uns ist da die Bezirkshauptmannschaft zuständig.
Gibt's eingetragene Statuten, die dann übernommen werden können.
je nach Art des Veriens. Lass dich da mal beraten. (Bürgerbüro - so heißt das bei uns)
Liebe Grüße
Amelie

....... die gerade ein buntes Tuch webt ;-)

CarolaB

Profi

  • »CarolaB« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 668

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2013

  • Nachricht senden

3

Montag, 20. Oktober 2014, 18:57

schild_danke
Der Verein an sich existiert ja schon, nur mit dem Konto ist das bisher saublöd und umständlich geregelt. Ich werd aber mal nachfragen ob die mir weiterhelfen können
Suchmaschine mit vier Buchstaben: M A M A

Michi39

Anfänger

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 9. April 2014

Wohnort: Stutensee

  • Nachricht senden

4

Montag, 20. Oktober 2014, 19:51

Hallo Carola,

da sprichst du am besten mit dem Finanzamt. Die überprüfen normalerweise jährlich die Gemeinnützigkeit des Vereins. Und die Änderungen bei der Vereinsführung müssen beim Amtsgericht im Vereinsregister eingetragen werden.

Um an das Konto zu kommen, z. B. für Überweisungen, musst du vom Vereinsvorsitzenden als Kassenwart als zeichnungsbefugt bei der entsprechenden Bank per Unterschrift mit Vollmacht hinterlegt werden.

Vielleicht konnte ich dir da ein wenig weiter helfen. Bin ja selbst stellvertretende Fördervereinsvorsitzende an der alten Schule von meinem Sohn.
Liebe Grüße Michaela

CarolaB

Profi

  • »CarolaB« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 668

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2013

  • Nachricht senden

5

Montag, 20. Oktober 2014, 20:40

Supi, das hat mir weitergeholfen. Bisher läuft das ganze nämlich über ein Treuhandkonto, das dann natürlich jedesmal mit einem heidenpapierkram komplett auf den neuen Kassenwart umgeschrieben werden muß. Es hieß, ein eigenes Konto auf den Verein ginge nicht, man würde die Gemeinnützigkeit verlieren, was ich mir aber irgendwie nicht vorstellen kann. (Wir reden von einem Förderverein für eine Kita mit 40 Kindern. Ich weiß noch nicht wieviel Geld dadrauf ist, aber so riesen Summen können das nicht sein, da ist ja auch nicht viel Bewegung drauf). Die Kassenwartin vom letzten Jahr hat über ne Stunde bei der Bank gesessen beim umschreiben. Und ich werd das ja zwangsläufig auch höchstens 2 Jahre machen. Und viel länger sind die Zeiten für einen Kassenwart ja normalerweise auch nicht bei einer Kita.

Das über den Verein laufen zu lassen sollte doch dann einfacher sein.
Suchmaschine mit vier Buchstaben: M A M A

Michi39

Anfänger

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 9. April 2014

Wohnort: Stutensee

  • Nachricht senden

6

Montag, 20. Oktober 2014, 20:54

Das muss gehen. Als wir den Förderverein übernommen haben, haben wir beim Vereinsregister die neue Vorstandschaft eintragen lassen.

Bei der Bank konnten wir unter Vorlage des Auszuges aus dem Vereinsregister das Konto bei der Bank umschreiben lassen. Wir mussten nur beide eine Unterschriftenprobe abgeben. Genau wie unsere Kassenwärtin.
Liebe Grüße Michaela

CarolaB

Profi

  • »CarolaB« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 668

Registrierungsdatum: 24. Dezember 2013

  • Nachricht senden

7

Montag, 20. Oktober 2014, 21:04

Ich such auch schon die ganze Zeit verzweifelt im Internet und finde keinen Grund, warum der Förderverein mit eigenem Konto die Gemeinnützigkeit verlieren sollte. (Vorsitzender ist seit 7 Jahren der Gleiche).
Suchmaschine mit vier Buchstaben: M A M A

Michi39

Anfänger

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 9. April 2014

Wohnort: Stutensee

  • Nachricht senden

8

Montag, 20. Oktober 2014, 21:09

Dann gibt es keinen Grund. Frag das Finanzamt. Die können dir da bestimmt helfen. Aber, wenn du möchtest, kann ich morgen mal mit der Vorsitzenden sprechen, ob sie noch Ideen für dich hat, wo du die Infos her bekommen kannst.

Es kann natürlich von Bundesland zu Bundesland verschieden geregelt sein, aber ich denke, dass du beim Finanzamt die besten Chancen hast, an die Infos zu kommen.
Liebe Grüße Michaela

quatschliesel

Anfänger

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 28. Februar 2008

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 26. Oktober 2014, 12:09

Kompetente, fachliche Hilfe und Beratung rund um alle Vereinsfragen (z.B. auch Satzung, Finanzierung etc.) bekommen Eltern- und Schulfördervereine auch beim Bundesverband für Schulfördervereine .
Evtl. gibt es in Deinem Bundesland auch einen entsprechenden Landesverband.

Ähnliche Themen