Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Creawelten 2.0. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

calanau

Ex-Moderatorin, Englisch- und Technikbeauftragte ;-)

  • »calanau« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 661

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

1

Samstag, 1. November 2014, 09:53

Nurmilintu

In einer anderen Diskussion habe ich Nurmilintu erwähnt. Da entstand dann ein Nebenthema und um nicht weiter zu verwirren, leg ich jetzt eine eigene Nurmilintu Diskussion an. Es handelt sich um ein leicht asymmetrisches Tuch mit einem überschaubaren Lochmuster. Anleitung auf Englisch.


Einen kleinen Ausschnitt darf man ja übersetzen:

Co 4 sts.
Set-up row 1: k 1, kfb, k to end.
Set-up row 2: k1, k2tog, kfb, k 1.
Row 1: k 1, kfb, k until 3 sts before end, k2tog, k 1.
Row 2: k until 2 sts before end, kfb, k 1.
Repeat rows 1-2 until you have 79 sts on the needle

4 Maschen anschlagen
set up 1: 1 re, 1 M verdoppeln (erst normal abstricken und dann noch mal verschränkt), bis Ende stricken
set up 2: 1 re, 2 M re zus., 1 M verdoppeln (erst normal abstricken und dann noch mal verschränkt), 1 re

Reihe 1: 1 re, 1 M verdoppeln (erst normal abstricken und dann noch mal verschränkt), re M bis 3 M vor Ende, 2 re zus, 1 re
Reihe 2: re mit 2 Maschen vor Ende, 1 M verdoppeln (erst normal abstricken und dann noch mal verschränkt), 1 re

Reihe 1-2 wiederholen bis du 79 Maschen auf der Nadel hast.

Vielleicht konnte ich ja die Entschlussfreudigkeit ein bisschen unterstützen. Und prüft ruhig nochmal, dass ich mich nicht vertan habe.
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

Nicki47

Schüler

Beiträge: 168

Registrierungsdatum: 16. Mai 2011

  • Nachricht senden

2

Samstag, 1. November 2014, 09:55

:thx_zwo: Danke für die Übersetzung

Mareka

Schüler

Beiträge: 108

Registrierungsdatum: 17. Februar 2012

  • Nachricht senden

3

Samstag, 1. November 2014, 20:42

Hallo Silke,
ich hab ja schon im anderen Thread gepostet, dass ich mit dem Tuch angefangen habe und dank deiner Hilfe ist es superleicht nachzustricken. Ich hab gerade 101 Maschen auf den Nadeln und da geht es ja bald mit dem zweiten Lacestreifen weiter.
Ich freu mich schon auf das fertige Produkt.
Vielen Dank und liebe Grüße
Mareka

calanau

Ex-Moderatorin, Englisch- und Technikbeauftragte ;-)

  • »calanau« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 661

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

4

Samstag, 1. November 2014, 21:47

Ich freu mich schon auf das fertige Produkt.

Und ich freu mich auf die Fotos. Du könntest hier im Forum Nachahmer finden, da bin ich mir sicher.
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

Mareka

Schüler

Beiträge: 108

Registrierungsdatum: 17. Februar 2012

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 2. November 2014, 19:45

Hallo,
will mal kurz vom Fortschritt berichten: ich bin beim zweiten Lacemuster und es macht einfach nur Spaß das Tuch zu stricken.
Fotos kann ich noch nicht machen, weil das Kabel für die Kamera immer noch die Hex versteckt.
Silke, ist es richtig, dass ich beim Lacemuster die Rückreihen rechts stricke; zumindest hab ich die Symbolerklärung so verstanden.
Liebe Grüße von Mareka

calanau

Ex-Moderatorin, Englisch- und Technikbeauftragte ;-)

  • »calanau« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 661

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 2. November 2014, 20:02

Silke, ist es richtig, dass ich beim Lacemuster die Rückreihen rechts stricke; zumindest hab ich die Symbolerklärung so verstanden.

Ja, das sollte stimmen. Zumindest lese ich es auch so.

Hier gibt es auch ein sehr schönes Detailbild vom Laceteil. Mir gibt das immer viel Sicherheit, wenn ich mir schon mal ansehen kann, wie es aussehen soll.
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

diana73

Profi

Beiträge: 1 055

Registrierungsdatum: 29. Mai 2012

Wohnort: Erzgebirge

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 2. November 2014, 20:10

Das ist ja ein schönes Tuch. Schön Silke, das du schon den Anfang übersetzt hast. Reicht dafür in 100g Knäul mit 420m LL? Ich habs nicht so mit englisch :pfe
Liebe Grüße Diana :strii

calanau

Ex-Moderatorin, Englisch- und Technikbeauftragte ;-)

  • »calanau« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 661

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 2. November 2014, 20:19

Reicht dafür in 100g Knäul mit 420m LL? Ich habs nicht so mit englisch

Du schaust einfach bei Ravelry unter yardage.

Da steht: 416 - 437 yards (380 - 400 m) und als Garn ist "fingering" (also Sockenwollstärke) angegeben.

Da solltest du mit 420 m auf der sicheren Seite sein. Das Tuch lässt sich allerdings auch gut vergrößern oder verkleinern.
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

Mareka

Schüler

Beiträge: 108

Registrierungsdatum: 17. Februar 2012

  • Nachricht senden

9

Montag, 3. November 2014, 19:19

Hallo Silke,
ich denke auch, dass in den Rückreihen rechts stricken richtig ist. Zumindest sieht es bei mir auch so aus, wie auf dem Detailbild.

ABER: auf diesem Teil hab ich gesehen, dass zum Abschluss am Rand so kleine Zacken sind!!! Kann ich da meine Maschen nicht einfach rechts abketten? Soll ich evtl. abhäkeln und 1 oder 2 Luftmaschen dazwischensetzen?
Na ja, bis dahin muss ich eh noch ein Weilchen stricken. Heute geht nämlich gar nichts, weil meine Rheumafinger ihren Dienst nicht tun wollen.

Liebe Grüße von Mareka

@diana73: ich freue mich, wenn du mitstrickst. Ich glaube, dass ich das Tuch sogar noch ein zweites Mal stricken werde.

calanau

Ex-Moderatorin, Englisch- und Technikbeauftragte ;-)

  • »calanau« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 661

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

10

Montag, 3. November 2014, 19:27

ABER: auf diesem Teil hab ich gesehen, dass zum Abschluss am Rand so kleine Zacken sind!!! Kann ich da meine Maschen nicht einfach rechts abketten? Soll ich evtl. abhäkeln und 1 oder 2 Luftmaschen dazwischensetzen?



Der Trick ist ein Picot bind off:

"BO 1 st. * Using knitted cast-on, CO 2 sts. BO 5 sts. * Repeat until all sts have been bound off."

Eine M abketten. * 2 Maschen aufstricken 5 M abketten * Dann von * bis * wiederholen bis alle M abgekettet sind.
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

Mareka

Schüler

Beiträge: 108

Registrierungsdatum: 17. Februar 2012

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 4. November 2014, 20:14

Vielen Dank, Silke. Das muss ich aber erst ein wenig üben, das ist etwas ganz neues für mich.
Liebe Grüße von Mareka

P. S. Bin zwar mit dem ersten Tuch och nicht ganz fertig, hab aber heute in den Therapiepausen schon mal einen neuen angeschlagen. Das Lacemuster mag ich lieber stricken, wenn ich alleine bin, da kann ich mich besser konzentrieren.

12

Dienstag, 4. November 2014, 23:56

Darf ich mal ne blöde Frage stellen? Warum kann man nicht die ganz Anleitung von dem Tuch übersetzt hier einstellen? Es ist doch frei bei ravelry.
Es gefällt mir nämlich auch gut und wie das so ist, kann ich auch kein englisch.
LG Marina : :herbst01:
_____________________________________________________
♥.•:*¨¨*:•.♥ ♥.•:*¨¨*:•.♥ ♥.•:*¨¨*:•.♥ ♥.•:*¨¨*:•.♥ ♥.•:*¨¨*:•.♥

calanau

Ex-Moderatorin, Englisch- und Technikbeauftragte ;-)

  • »calanau« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 661

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 5. November 2014, 00:02

Darf ich mal ne blöde Frage stellen? Warum kann man nicht die ganz Anleitung von dem Tuch übersetzt hier einstellen? Es ist doch frei bei ravelry.
Es gefällt mir nämlich auch gut und wie das so ist, kann ich auch kein englisch.

Wir haben nicht die Rechte an der Anleitung. Das ist der simple Grund.

Natürlich könnte man übersetzen, es der Rechteinhaberin anbieten und hoffen, dass sie es veröffentlicht.
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

Raven

Anfänger

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2014

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 6. November 2014, 08:15

Das Tuch habe ich auch schon auf der Merkliste, ich warte nur immer noch auf meine bestellten Stricknadeln, diesmal dauert das.

Ich find das gar nicht so kompliziert mit den englischen Anleitungen, obwohl ich diese Sprache auch nicht grade wirklich beherrsche. Aber grade zu den Anfängen meiner Handarbeitswut gefielen mir immer genau die Sachen, wo es keine deutsche Anleitung gab.
Ich hab anfangs immer geschaut, was am Anfang der Anleitung angegeben war und wenn dann zum Beispiel da stand: sc2tog = single crochet 2 stitches together, hab ich einfach "sc2tog" bei youtube eingegeben. :zwi1 Die Videoanleitungen versteht man auch ohne Sprachkenntnisse.
Die Begriffe und Abkürzungen merkt man sich eigentlich relativ schnell und nach dem dritten Teil schaut man nicht mehr nach.
Liebe Grüße
Angela

calanau

Ex-Moderatorin, Englisch- und Technikbeauftragte ;-)

  • »calanau« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 661

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 6. November 2014, 08:44

Die Begriffe und Abkürzungen merkt man sich eigentlich relativ schnell und nach dem dritten Teil schaut man nicht mehr nach.

Kann ich nur bestätigen. Und so kommt es, dass ich beim Häkeln manchmal NUR die englischen Begriffe kenne, weil ich die deutschen nie gesucht habe.
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

diana73

Profi

Beiträge: 1 055

Registrierungsdatum: 29. Mai 2012

Wohnort: Erzgebirge

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 6. November 2014, 11:38

@diana73: ich freue mich, wenn du mitstrickst. Ich glaube, dass ich das Tuch sogar noch ein zweites Mal stricken werde.
Ich werde es versuchen, sobald ich meine Babymütze fertig habe.
Darf ich mal ne blöde Frage stellen? Warum kann man nicht die ganz Anleitung von dem Tuch übersetzt hier einstellen? Es ist doch frei bei ravelry.
Es gefällt mir nämlich auch gut und wie das so ist, kann ich auch kein englisch.
Komm Marina, trau dich, ich kann auch kein englisch und wir haben doch Silke,
unsere Expertin! :nick:
Liebe Grüße Diana :strii

Mareka

Schüler

Beiträge: 108

Registrierungsdatum: 17. Februar 2012

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 6. November 2014, 19:55

Hallo Marina,
ich möchte dich auch ermutigen, das Tuch zu stricken. Die englische Anleitung brauchst du dabei nicht zu fürchten. Silke hat ja den Anfang ganz toll übersetzt und für den Laceteil hast du ja die Grafik und das Abketten hat Silke auch wieder freundlicherweise in deutsch aufgeschrieben. Also dazwischen gibt es eigentlicht keine Übersetzungshindernisse mehr.
Die Form des Tuches gefällt mir außerordentlich gut. Beim zweiten Tuch möchte ich beim Laceteil jedoch die Rückreihen mal mit linken Maschen stricken. Mal schauen, ob das Muster mir dadurch nicht besser gefällt.
Kann mir noch jemand einen Tipp geben, wo ich mein Kamerakabel hingeschusselt habe?
LG Mareka

silke2world

Ex-Moderatorin, Englisch- und Technikbeauftragte ;-)

  • »silke2world« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 661

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Wohnort: Bergisch Gladbach (bei Köln)

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 6. November 2014, 20:00

Kann mir noch jemand einen Tipp geben, wo ich mein Kamerakabel hingeschusselt habe?

Es ist ins Sofa gerutscht.
Du hast es in der Gemüseschublade im Kühlschrank vergraben.
Es ist in diesem kleinen Seitenfach in deinem Koffer, wo du es AUF JEDEN FALL wiederfindest.

Aber wo ist meine Stoffschere?
Viele Grüße
Silke
...die mit dem :sport005: kommt! und eine Schwäche, aber wenig Zeit für Crea hat

Helli69

Pro-UFO-Modi , Nadelakrobatin und Katzendompteuse

Beiträge: 5 842

Registrierungsdatum: 1. Februar 2012

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 6. November 2014, 21:32

Kann mir noch jemand einen Tipp geben, wo ich mein Kamerakabel hingeschusselt habe?

Es ist ins Sofa gerutscht.
Du hast es in der Gemüseschublade im Kühlschrank vergraben.
Es ist in diesem kleinen Seitenfach in deinem Koffer, wo du es AUF JEDEN FALL wiederfindest.

Aber wo ist meine Stoffschere?





Werkzeugkasten?????
Schnurrige und Wollige Grüße :cat02:
:schaf02:

Forenregeln, so gehts :game:

diana73

Profi

Beiträge: 1 055

Registrierungsdatum: 29. Mai 2012

Wohnort: Erzgebirge

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 23. Dezember 2014, 20:58

Hallo Mareka, wie weit bist du mit deinem Tuch? ich habe noch mal mit einer anderen Wolle angefangen, sie war mir zu unruhig. Bin jetzt mit dem 1. Laceteil fertig. =)
Liebe Grüße Diana :strii